Klicken Sie hier um eine neue App für die Bibliothek vorzuschlagen.


für iPhone
Gratis

1to1 energy e-light

Finden Sie in wenigen Minuten heraus, wie Sie Ihre Beleuchtung optimieren und damit Energie und Geld sparen können.

Finden Sie in wenigen Minuten heraus, wie Sie Ihre Beleuchtung optimieren und damit Energie und Geld sparen können.

Der Anteil Stromverbrauch für die Beleuchtung beträgt in der Schweiz rund 15%. Im Haushalt macht der Anteil ca.
4.5% aus. Dies entspricht einem Verbrauch von rund 2‘500 GWh pro Jahr. Die Zahl der Leuchten in den Schweizer
Haushalten hat sich in den letzten 10 Jahren verdoppelt. Im Schnitt brennen 24 Leuchten in jeder Wohnung.
Mit einer durchdachten Einrichtung und der Ausschöpfung sämtlicher weiterer Sparmöglichkeiten könnten bis zu
80% an Energie und Kosten für die Beleuchtung eingespart werden.

In fünf Schritten zur effizienten Beleuchtung:

  • Damit der Stromverbrauch für die Beleuchtung pro Person berechnet und klassifiziert werden kann, sind zuerst allgemeine Eingaben zum Objekt...
Weitere Details...

Screenshots:

HTD-User-Rezensionen:

Diese App wurde von Lesern des HaustechnikDialogs bisher noch nicht bewertet.
Aktuelle Forenbeiträge
winklernorbert28 schrieb: Ich denke, dass die 9KW Pumpe für einen Neubau überdimensioniert ist... Ich habe jetzt 4 Referenzanlagen mit Stromzähler und WMZ...Alle Neubau mit ca. 220m²..... Keine der 4 Anlage hat eine Heizlast...
Christof Wassermann schrieb: Rücklauf kalt, Vorlauf warm, Therme funktioniert? Trotzdem kalte Heizkörper? Lösung: Wenn Vor- und Rücklaufleitungen nicht auf 'zu' sind und Pumpe läuft, liegt der Fehler am Hydraulikventil (Dreiwegeumschaltventil). Dieses...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
Wasserbehandlung mit Zukunft
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Website-Statistik