Alle
Foren
LWZ 304 Trend Wärmeleistung mit und ohne Wärmerückgewinnung
Verfasser:
BigNose82
Zeit: 12.01.2017 06:32:35
0
2462081
Morgen zusammen,

ich stehe gerade auf dem Schlauch... Die folgenden Werte sind über 15 min gemittelt

Fördermenge: 10,5 l/min = 10,5 kg/min = 0,175 kg/s
Delta Vor/Rücklauf: 6,28 K (bei 33,0 °C Vorlauf)
Außentemp: 3,3 °C

Es ergibt sich also P(th)=0,175 kg/s * 4,18 kJ/kg*K * 6,28 K = 4,59 kW
Das passt exakt zur Kennlinie der Anlage ohne Wärmerückgewinnung.

Mit Wärmerückgewinnung produziert die Anlage angeblich 5,7 kW. Selbst wenn ich die Leistung der WRG ausrechne und zu der Verdichterleistung addiere, komme ich gerade auf 4,9 kW...

Was soll mir die Kennlinie "mit Wärmerückgewinnung" sagen??
Verfasser:
Basti123
Zeit: 12.01.2017 11:23:07
0
2462185
Hallo,

in der Wärmerückgewinnung ist der Wärmerückgewinn der Lüftungsanlage mit eingerechet!
Vergiss die Kennlinie mit Wärmerückgewinn, das hat mit der Leistung der Wärmepumpe nichts zu tun.
Die Fördermenge ist recht klein, was hängt denn da dran?

Grüsse
Bastian
Verfasser:
BigNose82
Zeit: 12.01.2017 11:30:10
0
2462191
Das ist schon klar, dass da der Rückgewinn mit drin steckt, allerdings komme ich, wenn ich diesen ausrechne, nichtmal in die Nähe des Datenblattwertes...

Das Haus hat 165 m²
Ich wollte mal diesen ominösen Optimalpunkt von 7 K Spreizung austesten
Verfasser:
Basti123
Zeit: 12.01.2017 11:39:41
0
2462197
Da gibts ne Formel für, die hatte ich mal.irgendwo, hat aber mit der "freien Wildbahn" nicht viel.zu tun.
Hast du für Zu- und Abluft Thermometer installiert? Genaue Luftmenge bekannt?
Auf dem.Datenblatt ist noch ein Nennluftleistung angegeben, bei der wurde das berechnet.

Gut, weill mit den 10l dürfts nichts werden, haben auch um die 160qm.
Verfasser:
BigNose82
Zeit: 12.01.2017 11:50:21
0
2462202
Ist mir schlecht....Natürlich, die Lüftung muss im Nennbetrieb laufen... Ok, werde das mal testen.

Du hast also auch eine 304 Trend? Warum sollte das mit 10,5 l/min nicht laufen? Bis jetzt ist alles so warm wie es sein soll.
Verfasser:
Basti123
Zeit: 12.01.2017 11:53:55
0
2462203
Eine THZ ist aber das Gleiche.
Könnte schon reichen, wie.lange läuft das schon mit 10l?
Die Vorauftemperatur ist halt durch die grosse Spreizung recht hoch.
Die.hab ich bei -16 Grad.
Verfasser:
BigNose82
Zeit: 12.01.2017 12:32:03
0
2462224
Bei -10 °C hatte ich 3 K Spreizung allerdings noch bei etwas mehr als 15 l



Aktuelle Forenbeiträge
JFi83 schrieb: Hallo zusammen, in unserem mittlerweile fertiggestelltem Neubau wurde eine HPSU Compact 508 mit 6Kw Außengerät verbaut. Glücklicherweise fand der Bezug im Sommer statt, jetzt hab ich noch etwas Zeit...
thunderhead schrieb: Danke für den Hinweis auf etwas Günstigeres, das auch funktionieren könnte (meine den Split, Perlitedämmung wäre mit vom U-Wert nicht genug bei meiner Aufbauhöhe). Aber warum über der Folie? Da stelle...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Mit Danfoss ist alles geregelt
Haustechnische Softwarelösungen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Website-Statistik