Alle
Foren
Nervtötender Kühlschrank
Verfasser: RobTraw
Beitrag entfernt. Grund: Werbung (siehe Forumsregeln)
Verfasser:
hekan
Zeit: 02.01.2017 19:36:23
0
2456033
Die Beiträge trösten mich oder besser auch nicht. Ich habe vor ca. 6 Wochen eine sündhaft teure Liebherr Kühl-Gefrierkombi gekauft. Wenn der Kühlschrank lief hatte ich den Eindruck die Waschmaschine schleudert; nach 2 Wochen war der Kundendienst da und attestierte einen Transportschaden: der Kompressor sollte ausgewechselt werden (bei einem nagelneuen Gerät). Dies wurde dann auch nach 1 Woche getan und jetzt war das Gerät leiser aber die Elektronik wollte nicht so recht (Sprank nur mit Supercool bzw. Superfrost an); ich habe das Gerät tauschen lassen gegen ein Baugleiches und bin nun erst recht mit den Nerven am Ende. Statt der versprochenen 37 db macht das Gerät im Normalbetrieb 46 (mit Messgerät nachgemessen) und bei Supercool glatte 56 db. Dazu kommt ein hohes Pfeifen, dass so nervtötend ist dass ich das Gerät ausgeschaltet habe und wieder meinen alten benutze, der noch im Keller steht. Jetzt verhandle ich mit dem Geschäft über die Geldrückgabe und mit der Spedition über meinen Bodenbelag, der von den Speditionsmitarbeitern eingerissen wurde.
In zwei Wochen habe ich ein Gespräch bei der Verbraucherberatung; mal sehen, was die mir sagen. Eure Meinung zu diesem Thema interessiert mich sehr; ich arbeite beim Fernsehen und vielleicht kann man da ja mal eine Sendung zu machen.
Verfasser: MonikaS
Beitrag entfernt. Grund: SEO-Spam (siehe Forumsregeln)
Verfasser:
winona71
Zeit: 04.01.2017 09:37:39
0
2456818
Ich würde auch schauen das du es auswechselst.. Bei so hoher qualität so eine störung darf einfach nicht vorkommen.. deshalb sollte es problemlos ausgetauscht werden können oder das geld zurück verlangt werden können
Verfasser:
hermannn
Zeit: 15.03.2017 23:41:56
0
2489246
Ich würde das Gerät immer Umtauschen lassen, falls es noch unter Garantie ist.
Verfasser:
sfida
Zeit: 20.03.2017 21:52:03
0
2491016
Moderne Kühlschränke sind zum Glück nicht so laut.
Verfasser:
Veco aus VS
Zeit: 21.03.2017 13:54:38
0
2491211
Zitat von sfida Beitrag anzeigen
Moderne Kühlschränke sind zum Glück nicht so laut.
Gerade Gegenteil ist richtig: die MODERNSTEN (A+++) sind dank Kältemittel R600 leider die "lauten"...

For 2 Wochen haben wir eine neue Kpl.-Kücke bestellt, dabei wollten wir unsere "moderne" (Simens KG30EAL40 A+++ seit 12/2011) gegen ein leisere Modell wechseln lassen - leider der Küchenbauer konnte uns nichts leiseres anbieten... wir werden unsere behalten können (mit dem wir bis auf die bluber-/geklucke-Geräusche sehr zufrieden sind) .

mfg
Veco aus VS
Verfasser:
Stephan985
Zeit: 23.06.2017 17:13:18
0
2520266
Hallo zusammen,

ich habe ähnliche Erfahrungen mit dem Bosch KGE39BI41 gemacht. Widerruf ist grad im Gange. Teil steht 2 Meter vom Sofa und 6 Meter vom Bett entfernt in einem Ein-Zimmer-Loft und stört mit den hier bereits aufgeführten nervigen Geräuschen.

Was mich stutzig macht:

- Bosch KGE39BI41 ist mit 34 dB(A) re 1pW angegeben und Stiftung Warentest vergibt im Test 2017 eine 1,5 für die Lautstärke.

- Miele KFN 29233 ist mit 38 dB(A) re 1pW angegeben und Stiftung Warentest vergibt im Test 2017 eine 1,0 für die Lautstärke.

Wie kann das sein? Stiftung Warentest meint auf Nachfrage, dass das Geräusch subjektiv von drei Testern bewertet wird. Also keine Messung, sondern professional judgement.

Miele schreibt auf seiner Website zu dem Gerät: Ein Kühl- oder Gefrierschrank läuft immer, von daher sind niedrige Geräuschwerte besonders wichtig. Miele Kältegeräte mit Silence-System verfügen über einen besonders geräuschoptimierten Kältekreislauf. Zusätzlich werden an kritischen Stellen gezielte Geräuschdämmungen angebracht, so dass Sie sich ganz dem Genießen widmen können.

Nun meine Frage hier an euch: Hat jemand das Miele-Gerät und kann die Lautstärke, die Art und vor allem auch die Häufigkeit der Geräusche beschreiben?

Ist evtl. mein letzter Versuch, bevor ich mir einen lautlosen Absorber-Kühlschrank aus dem Wohnwagenzubehör in die Bude stelle.

VG
Stephan



Aktuelle Forenbeiträge
SolarMB schrieb: 4 bar im kalten Zustand? Dann muß ich mit meinem HB wohl mehr Glück gehabt haben, der mir ein 150 l MAG verbaute und damit...
Bad_Urban schrieb: Grade nochmal geschaut. 1,5 Grad Abkühlung in 30 Minuten :( Auffällig ist, dass die Pumpe in der Therme permanent läuft....
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Website-Statistik