Alle
Foren
Schornsteinfeger Rechnung
Verfasser:
NoCOP
Zeit: 20.03.2017 20:36:59
1
2490994
Zitat von Martin206 Beitrag anzeigen
Was sich die Leute wg. der paar Kröten für den Schorni aufregen ...das soll mal noch einer verstehen.


Erkläre das mal einem Milchbauern, der vor zehn Jahren für seine Milch 43 ct und jetzt 25 ct gezahlt bekommt, und jeder um ihn rum greift ab was geht!

Sollte so ein Bauer sich zufällig hier her verirren, drückt er Dir bestimmt einen grünen Daumen.

Norbert
Verfasser:
schorni1
Zeit: 20.03.2017 22:15:39
0
2491022
MEINER Erfahrung nach geht es so gut WIE NIE um die KOSTEN.


Entweder fühlt sich einer übern Tisch gezogen was das Verhältnis Arbeit/Preis betrifft oder anderweitig ausgenutzt oder nicht wertgeschätzt ODER es stimmt einfach die Chemie nicht.

ICH hab noch nie über den PREIS verhandelt
- ICH biete einfach (mehr) Leistung oder sonstwas (kann auch an meinem After-shave liegen)
Verfasser:
Martin206
Zeit: 20.03.2017 22:57:38
0
2491032
Zitat von NoCOP Beitrag anzeigen
Zitat von Martin206 Beitrag anzeigen
[...]


Erkläre das mal einem Milchbauern, der vor zehn Jahren für seine Milch 43 ct und jetzt 25 ct gezahlt bekommt, und jeder um ihn rum greift ab was geht!

Sollte so ein Bauer sich zufällig hier her verirren, drückt er Dir bestimmt einen grünen Daumen.

Norbert


Bei ein paar wenigen Landwirten ist's ja schon angekommen, daß wenn man den Markt mit immer mehr Ware versorgt der Preis deutlich fällt.
Bio-Milch hat z.T. noch Nachschubschwierigkeiten ...die Leute zahlen den kpl. Markt leer und das für ca. 1,09-1,29€/Liter ...im Gegenzug zu 42Ct-Aldi/Lidl-Milch (wobei die akt. auf 60Ct hoch sind).

Immerhin kann man sich das bei 2 Pckg. Milch pro Woche schon ca. 30 EUR p.a. sparen. Dann noch den Schorni um 20 EUR günstiger bestellt ...schon wird man "reich" ...zumind. wenn die Milch nicht schlecht ist und der Schorni in der Eile seinen Job richtig macht.
Verfasser: schorni1
Beitrag entfernt. Grund: Sinnfreier Beitrag (siehe Forumsregeln)



Aktuelle Forenbeiträge
Grünbeck schrieb: Guten Morgen Wolfi, bitte bei der Anlage den Netzstecker ziehen, um das Inbetriebnahme Programm abzubrechen. Dann den Stecker wieder einstecken und das Inbetriebnahme Programm noch einmal starten. Es...
Didi-MCR52 schrieb: Es gibt inzwischen einige Hersteller (Eaton z.B.), die dies so auch in das Datenblatt ihres RCDs schreiben. Damit ist das vom Hersteller vorgegeben und für diesen Typ dann auch in Deutschland so anzuwenden. Deswegen...
ANZEIGE
Ähnliche Forumsthemen für Sie
Hersteller-Anzeige
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Damit's gut abläuft!
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Website-Statistik