Alle
Foren
Meeting MD 30 / MD 50
Verfasser:
Reinhold Lemaire
Zeit: 05.01.2017 17:20:09
1
2457558
Wer hat Erfahrung mit Gonzig Wärmepumpen im Negativen gemacht.
Z.B. nicht einhalten von Garantieleistungen oder Zusagen von Reparaturen an Geräten (Wärmepumpen und der Gleichen ?)Die nicht eingehalten wurden.
Wenn Sie sich das nicht länger gefallen lassen wollen dann sind Sie bei mir richtig.
Eine Info können Sie mir gerne über meine E mail Adresse zu kommen lassen.
lemaire.r@t-online.de
Verfasser:
Reinhold Lemaire
Zeit: 13.02.2017 09:03:09
0
2476787
Zitat von Franke... Beitrag anzeigen
Ab Juni 2015 werden solche Krücken endgültig von der Bildfläche verschwinden.
Mit Einzug der neuen Prüfnormung für WP und dem Energy Label trennt sich dann die Spreu vom Weizen.
Da werden noch ganz andere aufgeben müssen 😊

Gruß

Bitte um Mitteilung wie der Prozess ausgegangen ist.

Ich habe auch das Problem gehabt das der Kompressor schon nach wenigen Wochen den
geist aufgegeben hat . Ich habe diesen selber ersetzen müssen weil auch in der Garantizeit niemand von Gonzig helfen wollte .
Termine und zusagen von Gonzig sind nicht wert eben so wie die Wärmepumpen MD50D

Am 31.03.2017 ist der Gerichttermin in Berlin .um 11Uhr 30

Gruß Reinhold
Verfasser:
Reinhold Lemaire
Zeit: 13.02.2017 09:15:27
0
2476792
Zitat von KUTBER Beitrag anzeigen
Habe leider auch das gleiche Problem mit einer MD 50 D und würde vorschlagen eine Sammelklage gegen Gondzik einzubringen. Ich bin auf jeden Fall dabei.


Zitat von Hase1 Beitrag anzeigen
[...]


Bitte alle melden die mit Gonzig schlechte Erfahrung gemacht haben ich werde Euch alle als Zeugen nach Berlin einladen um Diesem Herren das Handwerk zu legen.
Schnell melden

Der Termin ist am 31.03.2017

Gruß Reinhold
Verfasser:
mwulz
Zeit: 03.01.2018 23:30:32
1
2591361
Hallo,
wie ging das ganze aus?

wäre interessant...
lg
Verfasser:
Erich Sing
Zeit: 08.02.2018 17:20:59
0
2609586
Habe seit 3 Jahren eine MD 50 in Betrieb die bisher ohne Probleme lief.In letzter Zeit brauchte sie 36 immer länger um ihre Temperatur zu erreichen und schaltete wegen Unterdruck ab.Als ich den Deckel abschraubte sah ich gleich das Problem,das Manometer für Hochdruck war undicht geworden.Nach blindlegen des Manometers und neuem befüllen läuft sie wieder einwandfrei.Ich kann mich bis jetzt nicht über die Wärmepumpe beschweren im Gegensatz zu anscheinend vielen anderen Nutzern
Verfasser:
Hydraulikberni
Zeit: 08.02.2018 22:09:30
0
2609755
Hallo Herr Sing,
interessiert mich brennend:
Wer hat die WP neu gefüllt, womit und wie teuer war die Reparatur?
Grüsse,
Bernhard
Verfasser:
Erich Sing
Zeit: 09.02.2018 18:10:04
0
2610145
befüllt hat sie ein Freund, die3Ltr. Kältemittel kosteten ca. 160 €
Aktuelle Forenbeiträge
mad.u schrieb: Danke für eure Beiträge! @pbergstein Ich habe die BLP gedrosselt, hat aber so noch nichts gebracht, da sie ja nun im Vorrangbetrieb arbeitet. Die Spreizung VL/RL war auch auf höherer Stufe bei über...
winni 2 schrieb: Hallo Rage, prima vorbereitet und schön niedrige Heizlast. Gratuliere. Zu 1. Ja, weil ich fürchte, es ist nicht so einfach die Solerohre durch das Kabu zu bekommen und das geht mit weniger Aushub...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
 
Website-Statistik