Di, 29. Juli 2014 | 12:37:59 Uhr

Haustechnikforum
  - Sonstiges

Haustechnikforum<br/><span class="subtitle">&nbsp;&nbsp;- Sonstiges</span>
Foren
Einträge
Foren
Einträge
Heizung 640799
Sanitär 151125
Fußbodenheizung 74002
Brennwert 119877
Lüftung 65578
Regen- und Grauwassernutzung 21575
Bioenergie 149803
Solarenergie 207611
Wärmepumpen 312800
Betriebswirtschaft 14818
Schwimmbadtechnik 4949
Gebäudeleittechnik 21341
Dämmung 14109
Sonstiges 275527
News 4978
Drahtglas schneiden
Verfasser:
Dorweiler
Zeit: 02.11.2009 09:06:43
0
1226985
Hallo do-it-yourselfer,

ich möchte eine 2,15m x 1,15m Drahtglasscheibe um ca. 60 cm kürzen.
Welches Werkzeug ist hierfür zu verwenden?

Danke für eine Antwort.
Gruß
D.
Verfasser:
Pellet-Interressent
Zeit: 02.11.2009 09:20:18
0
1226996
Hallo Dorweiler,

als Werkzeug brauchst Du einen Glasschneider und einen Glaserwinkel - eine Leiste als Lineal reicht auch -.Eine ebene saubere Unterlage für die Glasplatte wäre notwendig um die Glasscheibe darauf zu legen. Nach dem Schneiden die Platte sofort über die Kante der Unterlage brechen und etwas hin und her wippen, die Drähte brechen dann ab. Viel Glück
Gruß
Verfasser:
ludwig BSV
Zeit: 02.11.2009 09:20:40
0
1226997
@ Dorweiler

Auch wenn der Hinweis auf Fachleute hier offensichtlich
verpönt ist ... Lass das lieber von einem machen,der´s "beherrscht".
(wenn Du denn da überhaupt einen findest)

Drahtglas schneiden ist nach Aussage eines Bekannten (Glaser)
mit das besch... was so anliegen kann.

Viel Glück wünscht ludwigBSV
Verfasser:
Pellet-Interressent
Zeit: 02.11.2009 09:30:25
0
1227002
@Ludwig

Also wenn einer noch nie einen Glasschneider in der Hand hatte, würde ich auch nicht empfehlen das selber zu machen. Ich bin 20 Jahre meines Lebens Fensterbauer gewesen und hab so manche Drahtglasscheibe geschnitten, aber Probleme gab es eigentlich nur, wenn nur sehr wenig gekürzt werden soll. Da kann es dann echt Probleme geben, aber alles über 3-4 cm geht dann schon - darunter aber eine Brechzange einsetzten und wegbrechen. Schnittkante natürlich nicht vorzeigbar ohne zu schleifen.
Verfasser:
sepp-s
Zeit: 02.11.2009 09:33:48
0
1227004
Zitat von ludwig BSV Beitrag anzeigen
@ Dorweiler

Auch wenn der Hinweis auf Fachleute hier offensichtlich
verpönt ist ... Lass das lieber von einem machen,der´s "beherrscht".
(wenn Du denn da überhaupt einen findest)

Drahtglas schneiden ist nach Aussage eines Bekannten (Glaser)
mit das besch... was so anliegen kann.

Viel Glück wünscht ludwigBSV


Ich würde so etwas nicht versuchen immerhin kostet so eine grosse Scheibe einiges wen man diese erstört mfg sepp
Verfasser:
ludwig BSV
Zeit: 02.11.2009 09:40:29
0
1227007
Zitat von Pellet-Interressent Beitrag anzeigen
@Ludwig

Also wenn einer noch nie einen Glasschneider in der Hand hatte ...




Hallo,Pellet-Interessent,

genau das meinte ich doch.Hab mal "am Rande" mitbekommen,wo eine
solche Scheibe ausgetauscht werden sollte.2 x beim Einbau defekt -- und
das waren mit Sicherheit keine "Stümper".

In dem Fall war´s halt ein Versicherungsschaden -- beim
privat werkeln ???

Wie auch immer -- ich drück die Daumen ...
ludwigBSV
Verfasser:
Meister Röhricht Dieser Benutzer hat eine gelbe Karte erhalten
Zeit: 02.11.2009 10:23:15
0
1227031
menno, geh zum Glaser,leg nen Zehner uafn Tresen, lächle lieb und gut is
ich würd mich damit nicht unglücklich machen