Di, 21. Oktober 2014 | 21:51:27 Uhr

Haustechnikforum
  - Heizung

Haustechnikforum<br/><span class="subtitle">&nbsp;&nbsp;- Heizung</span>
Foren
Einträge
Foren
Einträge
Heizung 651541
Sanitär 153429
Fußbodenheizung 74972
Brennwert 121999
Lüftung 66872
Regen- und Grauwassernutzung 21795
Bioenergie 150978
Solarenergie 210265
Wärmepumpen 319615
Betriebswirtschaft 14945
Schwimmbadtechnik 4999
Smarthome / Gebäudeleittechnik 21867
Dämmung 14806
Sonstiges 280033
News 4992
3-Wege Ventil Funktionsweise
Verfasser:
tomp_kins
Zeit: 04.03.2010 20:13:15
0
1327764
Hallo,
ich habe eine in die Jahre gekommene Vaillant Gasheizung mit einem VIH115 Warmwasserspeicher Bj 1987.
Letzte Woche hatte ich das Problem, dass die Warmwasser-Temp. nicht mehr erreicht wurde, was wohl mit dem 3-Wegeventil zusammenhing. Ohne das ich etwas gemacht habe funktioniert es jetzt wieder allerdings in ich mir nicht sicher ob das 3-Wegeventil richtig funktioniert.
Bei abgebautem Gehäusedeckel sehe ich ein kleines Dreieck, das die Position des Ventils anzeigt. Manuell kann ich es entweder ganz nach links oder ganz nach rechts drücken. Wenn ich es auf automatik stelle und das Thermostat schaltet ab fährt es ganz nach links, schaltet das Thermostat wieder an fährt das Ventil nur bis in die Mitte. Sollte es dann nicht ganz nach rechts fahren? Wie wird es überhaubt in die Stellung gebracht, ist das Federdruck? Beim Abschalten (links) wird es über Strom gefahren, nach rechts steht dan kein Strom mehr an.
Vielen Dank für die Hilfe.

Gruß
Tompkins
Verfasser:
Hitzschlag
Zeit: 04.03.2010 20:20:18
0
1327770
Beim Abschalten (links) wird es über Strom gefahren, nach rechts steht dan kein Strom mehr an.


Üblicherweise in die eine Richtung per Spannung, und in die Ausgangslage zurück per Federkraft (stromlos).
Verfasser:
tomp_kins
Zeit: 05.03.2010 20:01:49
0
1328394
Zitat von Hitzschlag Beitrag anzeigen

Üblicherweise in die eine Richtung per Spannung, und in die Ausgangslage zurück per Federkraft (stromlos).


Das heisst also, dass wenn ich das ventil per Hand weiter drücken kann als es von alleine durch Federkraft fährt, sollte es wohl ausgetauscht werden?!