Alle
Foren
Buderus Gb162-15 Fehler 6A 227
Verfasser:
Neuling568
Zeit: 10.01.2017 07:34:37
0
2460836
Hallo zusammen,
folgender Sachverhalt:
Ich habe eine Buderus GB162-15 Brennwerttherme aus dem Jahr 2010.
Bereits nach kürzester Zeit kam damals der Fehler 6A 227.
Danach wurden einige Teile wie Gasdruckregler am Hauptzähler, Elektrode, Glühzünder, etc. gewechselt was aber keine Besserung brachte. Erst nachdem das Brennerupgradeset eingebaut wurde, war Ruhe.
Die Therme lief bis vor kurzem, als nun wieder der Fehler 6A 227 regelmäßig auftritt.
Also den Installateur angerufen, eine Wartung gemacht und ein neues Glühzünder uznd Elektrodenset eingebaut. Danach war ca. eine Woche lang wieder Ruhe, bis der Fehler nun wieder auftritt.
Kann jemand der mit dieser Therme und diesem Fehler Erfahrung hat etwas zur Fehlerbeseitung sagen?
Verfasser:
Buddy5
Zeit: 10.01.2017 17:54:30
1
2461201
Euer Installateur sollte mal den Buderus Kundendienst anrufen und nach der Polarität fragen, dann wird Ihm alles erklärt. Ich erkläre es hier nicht weil wenn ein Nichtsachkundiger an einer Gasanlage Reperaturversuche durchführt kann es auch nach hinten losgehen. Das Telefonat dürfte ca 10 min dauern, die anschließende Arbeit 15 min.
Verfasser:
Neuling568
Zeit: 12.01.2017 10:41:09
0
2462170
HalloBuddy5,

ich habe nun mit meinem Installateur gesprochen und er hatte bereits mit Buderus Kontakt aufgenommen.
Er wollte von mir wissen ob dei Therme geerdet sei.
Da dies ein Bekannter Elektriker gemacht hat, will mein Installateur damit nichts zu tun haben und ich soll das nachschauen. Sein Monteur hat das Glühzünderset angeblich richtig angeschlossen inkl. Erdung.
Ich habe nun nachgeschaut und die Therme ist nicht geerdet, werde das gleich nachholen lassen.
Denkst du dass es daran leigt?
Zusätzlich habe ich auch den Netzstecker gedreht. Bisher läuft die Therme ohne Störung.
Verfasser:
Buddy5
Zeit: 15.01.2017 13:26:14
0
2463750
Die Therme wird über einen Stecker und eine Steckdose angeschlossen. Wenn ein gelernter Elektriker seine Arbeit ordentlich macht ist die Steckdose geerdet. Wenn das Gerät jetzt mit dem umgedrehten Stecker störungsfrei läuft ist es in Ordnung. Das sollte die Frage nach der Polarität bewirken.



Aktuelle Forenbeiträge
Suppentriesel schrieb: Hallo, meint ihr echt, dass 3 voll geöffnete Heizkörper zu wenig Volumenstrom sind? Die Therme hat 15 kw und kann bis auf 20 % runterregeln, da müsste es doch möglich sein drei Heizkörper zu erwärmen,...
lowenergy schrieb: Wow ... nur 35 kW Heizleistung bei KfW-70 mit 250m² beheizte Wohnfläche ... die Heizlast des Gebäudes dürfte damit locker zu decken sein! Die FbH wird doch bestimmt als witterungsgeführtes und hydraulisch...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeige
Damit's gut abläuft!
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik