Alle
Foren
Optimierung der Einstellungen: Pelletheizung Paradigma Pelleti 3
Verfasser:
Pelletiphil
Zeit: 12.02.2017 12:30:20
0
2476357
Wie oben erwähnt, möchte ich die Einstellung meiner Heizung optimieren.Leider hatten wir bei der Wahl des Heizungsbauers kein Glück (Einbau 2008, Pelleti 2, Montage von 14 Heizkörpern von Zehnder; nach langem Streit mit dem Heizungsbauer, Austausch de des Kessels und aller Heizkörper + Installation zusätzlicher, da alles falsch berechnet war und es nicht warm würde)Zu den Fakten:Zweifamilienhaus 160m2 mit Nebengebäude 80m2 (als kleine Ferienwohnung ausgebaut)Zum größten Teil Einfachverglasung keine Dämmung der Wände (Bimsstein), Dach neu und gedämmt. Nur Röhrenheizkörper, keine Solaranlage, Haus steht in der Südpfalz.So, ich hoffe die wichtigsten Daten sind gegeben.Zur Heizung :Paradigma Pelleti 3 mit 30KWSonnen Maulwurf Emtnahmesystem Kombipufferspeicher für Heizung und Trinkwasser Titan Plus 800Leider habe ich bisher keinen Heizungsbauer gefunden, der sich die Mühe macht die Anlage zu optimieren, ist alles nach meinem empfinden sehr oberflächlich.Mir ist aufgefallen, das die Starts der Heizung im Verhältnis zu den Betriebsstunden im Missverhältnis zueinander stehen sprich mehr Starts als Betriebsstunden und auch sonst hätte ich gerne ein wenig Input.Einstellungen Heizkessel:Temperatur Heizen : 20 Grad Temperatur Komfort: 21 Grad Temperatur absenken: 17 Grad Heizzeiten 6:00 - 23:00Fußpunkt: 35 GradSteilheit: 1,1K/KRegelung Heizkörpernach: Außentemperatur Maximale Vorlauftemperatur: 70 Grad Heizgrenze Heizbetrieb: 21 Grad Heizgrenze Absenken: 20 Grad Frostschutz : 2 Grad Vorhaltezeit: 120 min,Überhöhung Kessel: 5 K Spreizung Heizkessel: 15 K Minimale Drehzahl Heizkreispumpe: 100%Mischerlaufzeit: 2 min.Warmwasservorrang: nein Raumtemperaturabgleich: 0,0KKessel/Puffer:Nachlauf Kesselpumpe: 5 min.Maximale Puffer Temperatur : 85 Grad Minimale Puffer Temperatur :0 GradSchaltdifferenz Kessel: 5KMin Laufzeit Kessel: 10 min.Abschaltung Kessel TA: 40 GradMin Drehzahl : 25%Warmwasser 1 mal am Tag erwärmen: neinNormal Temperatur : 50 Grad Erhöht : 60 GradWarmwasser wie Heizen : neinSchaltdifferenz : 5 K So hoffe mir kann jemand sagen, was ich ändern muss/sollte/kann.Vielen Dank schon mal vorweg.
Verfasser:
Marixx
Zeit: 17.02.2017 20:19:00
0
2479410
Als Regelung nehme ich mal eine Systa Comfort II an?

Puffertyp steht auf "TITAN" ?

Kesselsollwert?

Interessant wäre auch die Hydraulik, gerne auch Fotos. Zudem ist es möglich einen Datenlog zu machen, der wäre sehr hilfreich um zu sehen was er macht.



Aktuelle Forenbeiträge
sukram schrieb: Was ist denn das genau für eine Anlage? 1980 gabs schon NT-Kessel, dann würde die Enev nicht greifen; und wenn- die Verpflichting stellt der Schorni anläßlich der Feuerstättenschau fest, die alle 3-4j...
Motello schrieb: Edelsthl nicht wegen der Hygiene sondern wegen der Langlebigkeit und um das Risiko eines Wasserschadens zu minimieren. Pressen setzt wie du sagst ein Werkzeug voraus, da lohnt die Anschaffung nicht....
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Wasserbehandlung mit Zukunft
Website-Statistik