Alle
Foren
Zukunftssicherheit Abgaswärmetauscher. Was wenn der KESSEL defekt geht?
Verfasser:
schorni1
Zeit: 24.03.2017 21:52:23
0
2492412
Hallo,

ich habe ein fiktives Planspiel:

Wir sind im tiefsten, aber etwas hochgelegenen Schwabenland. Man will VIELLEICHT was machen, HAT geld , will es aber nicht ausgeben...

Ein biferral, Bj 88 mit VE-Brenner würde, um das BW-EeWG zu umgehen, NUR mit einem ATEC-Abgas-Brennwert-Wärmetauscher nachgerüstet.

Aber WAS, wenn der Kessel dann doch mal defekt geht?

WIRD es in 10 Jahren noch NT-Kessel geben die man dann dranflanschen kann?

DARAUF baut alles auF!
Verfasser:
Onkel2012
Zeit: 24.03.2017 23:11:03
0
2492425
Klar gibt's noch welche. In Russland beispielsweise kann man den Vitorond noch kaufen. Ich fürchte nur, dass diese Geräte allesamt kein CE Zeichen haben werden. Also wird es schwierig.
Verfasser:
mrtux
Zeit: 24.03.2017 23:18:43
0
2492427
Damit gewinnt man ein paar Jahre. NT-Gebläsekessel wirds bald nicht mehr geben.

Jedenfalls wirds an der Genehmigung scheitern.
Einfach andere Maßnahmen zum Erschlagen des BW-EeWG nutzen.
Verfasser:
sukram
Zeit: 24.03.2017 23:38:54
0
2492430
Der G125 ist auch nur ein NT mit drangeflanschtem nassen AWT, und den gibt's auch noch.

Ansonsten gäbs da noch die Möglichkeiten:

Zitat von Rili (EU) Nr. 813/2013
Artikel 1
Gegenstand und Anwendungsbereich
[...]
2) Diese Verordnung gilt nicht für
[...]
d) Heizgeräte, die Wärme ausschließlich für die Bereitung von heißem Trink- oder Sanitärwasser erzeugen;

e) Heizgeräte zur Erwärmung und Verteilung gasförmiger Wärmeträger wie Dampf oder Luft;
...


;-)

Und schließlich wird es auch künftig Bedarf für Wärmeerzeuger geben, die nicht als "Raumheizgeräte" i.S.d.V. dienen und jenseits von Kondensationsbedingungen arbeiten müssen; allerdings kann man viele Brennwerter auch trocken fahren.
Verfasser:
schorni1
Zeit: 25.03.2017 03:16:00
0
2492446
ja, bin echt gespannt wie das noch so wird...
Verfasser:
Jürgen Kempf
Zeit: 25.03.2017 07:47:26
1
2492452
Wenn man im Schwabenland wohnt und Geld hat und dann noch einen AWT einbaut ist man entweder zu geizig oder krank.
Verfasser:
schorni1
Zeit: 25.03.2017 13:34:26
3
2492510
DAS hast Du in gewissem Sinne RICHTIG erkannt!

Das ist wieder ein spezieller TYPISCHER Schwabenfall, dem ich ich mich REIN hobbymäßig, aus Spaß und Interesse widme, NUR um letzendes nur zu erfahren wie MENSCHEN ticken.

Und der ATEC-Wärmetauscher mehr so ein allgemeines Planspiel für alle anderen.


Stell Dir vor:

In diesem 200m2 Haus (Betonbunker anno 68) wohnt nunmehr EIN Mann allein. Früher wurden scheints 4000-5000 Liter HEL verblasen. NUN wird gespart und man heizt weitgehend mit 2 Kaminöfen. Angeblich ca 2000 Liter HEL zur Zeit. Die WW-Bereitung ist abgestellt. Man erwärmt Wasser und kocht auch auf dem Kaminofen....

"Jeder nach seiner Fasson"

Man "will aber was machen um zu sparen":

am liebsten mit einer LWWP!! Die seien ja jetzt SO leistungsfähig und werden sooo beworben, der Bruder hätte das ja auch in seinem Quasi-Neubau....

Eine energetische Sanierung kommt auf KEINEN Fall in Frage! "In luftdichten Gebäuden ist die Sterblichkeit extrem erhöht und die Wände müssen atmen, außerdem habe man bereits '68 schon seeehr gut gebaut...."

Oder Pelletkessel. Aber DIE haben ja wieder so viel Feinstaub.... (Den Schornstein des Kaminofens muss ich ausbrennen - so viel zum Thema "schadstoffarmes heizen")

Oder einer Solaranlage, am liebsten einen frei im Garten aufgestellten "Schirm-Kollektor" der RICHTIG aus der Sonne was rausholt weil der ja nachgeführt wird....

PV will man nicht, "da solls ja bald was ganz tolles neues geben".

Gas liegt nicht in der Straße. Da würde man dann auch zu abhängig sein.

In den Ölkessel habe der Heizer schon Teilekosten von was-weiß-ich-vielleicht 500€ "aufgeschwätzt" damit der Brenner wieder zukunftssicher läuft. Öltank sei in Ordnung.

Man braucht eigentlich gar keine Heizung. Aber falls später danach mal eine große Familie einziehe.... Oder zu ihm noch eine FRAU dazukäme.....*

* "tut mir leid DIE kippt mir JEDE energetische Vorausplanung!" teilte ich mit ;-))


alles klar?? Kannst Du Dir ein Bild von der Thematik machen? Kannst Du erfassen mit wieviel Variablen wir hier arbeiten? Und dabei sind die Totschlag-Argumente wie "Wann amortisiert sich das? Und ich will eigentlich gar nichts ausgeben! Eigentlich gefällt mir DAS nicht!" noch gar nicht gefallen!


Und JETZT kommt der Hammer:

Beim Termin gestern fiel mir auf, dass die WW-Zirkulationspumpe im Dauerbetrieb läuft! mit 75 Watt !! das KALTE Wasser einfach mal so spazierenfährt! 24/7/365


"Ach, DAS ist auch noch KEINEM aufgefallen....aber das macht doch sicher nicht viel aus oder?"


Habs ihm dann später gemailt, dass er mit diesen EIN HUN DERT VIER UND SECH ZIG Euro Stromkosten bequem und TÄGLICH mit verschwenderischen 50 Liter 40 Grad WARMwasser duschen kann.....


ICH weiß wer heute heulend dasitzt.....



DU hast recht: DAS IST KRAAAAANK !!!
Verfasser:
schorni1
Zeit: 25.03.2017 16:03:01
0
2492540
ich vergaß:

Für die Warmwasserbereitung im Sommer (was man ja eigentlich GAR NICHT braucht, weil die einzige Person ja eh KALT duscht) wollte man einen WP-Speicher installieren lassen, denn "im Heizungsraum ist es ja immer ausreichend warm"...

Bis ich mal nachfragte WO denn im Heizungsraum die "Wärme" im Sommer herkommen solle wenn doch dann der Heizkessel AUS ist....


gibts noch IRGENDWELCHE Fragen ???
Verfasser:
Kalif Storch
Zeit: 25.03.2017 16:18:21
0
2492544
Zitat von schorni1 Beitrag anzeigen

Und der ATEC-Wärmetauscher mehr so ein[...]In den Ölkessel habe der Heizer schon Teilekosten von was-weiß-ich-vielleicht 500€ "aufgeschwätzt" damit der Brenner wieder zukunftssicher läuft. Öltank sei in Ordnung.
Man braucht eigentlich gar keine Heizung. Aber falls später danach mal eine große Familie einziehe.... Oder zu ihm noch eine FRAU dazukäme.....*

* "tut mir leid DIE kippt mir JEDE energetische Vorausplanung!" teilte ich mit ;-))



Zusammenfassend gesagt ist es wieder der Fachmann, der hier absoluten Mist baut?
Und Du warst als Energieberater unterwegs und brauchst Hilfe?

Naja, irgendwie muss das Geld aus dem Schwabenland ja in den bundesrepublikanischen Umlauf kommen.


Grüße
Verfasser:
schorni1
Zeit: 25.03.2017 17:05:50
0
2492555
NEIN, ausnahmsweise mal KEINER Schuld.

Der KUNDE ist ein Studierter, somit hat er von der "wirklichen Welt" KEINE rechte Ahnung.

Wie gut für die ganze Welt, dass ICH da bin! :-)))

Der HEIZER kann ja nicht wissen, dass der Kunde das Warmwasser überhaupt nicht nutzt.

Kein Mensch denkt daran, dass beim Zurückdrehen der WW-Solltemperatur auf "10" die WW-Zirkulation ja trotzdem läuft. MÜSSTE aber in der Vier-Kanal-Schaltuhr zumindest ausprogrammierbar sein!

Ich komm da ja demnächst nochmal hin.....

Ich MACH DORT NICHTS! Ich schau bloß zu und gebe Informationen, damit nichts dummes geschieht! Weil ich einfach DER GUTE bin.


PS: Ich habe aber meine Entlohnung hier mittlerweile auf "nach Zeit, allgemein" umgestellt, da die eigentlichen Schornsteinfegerarbeiten nur ein Bruchteil der Zeit dort vor Ort beanspruchen. *Ich bin ja nicht blöd!*
Verfasser:
Kalif Storch
Zeit: 25.03.2017 17:19:56
0
2492559
Ich MACH DORT NICHTS! Ich schau bloß zu


Zitat von schorni1 Beitrag anzeigen
Oder Pelletkessel. Aber DIE haben ja wieder so viel Feinstaub.... (Den Schornstein des Kaminofens muss ich ausbrennen - so viel zum Thema "schadstoffarmes heizen")


Nicht vergessen!! Oder gut aufpassen ;))



Grüße
Verfasser:
schorni1
Zeit: 25.03.2017 21:55:34
0
2492618
Ich geb mir Mühe.

Wobei es mir mittlerweile auf ein Haus mehr oder weniger auch nimmer ankommt, Schatzele...
Verfasser:
Kalif Storch
Zeit: 26.03.2017 10:10:40
0
2492669
Nun, so ältere Menschen versuchen immer, ihre Standpunkte zu allen Lebenslagen zu festigen, ob studiert oder nicht.
Damit müsstest Du schon klarkommen, denk ich.

Doch nach vorne blickend solltest Du ihn da greifen, wo er eine Tür aufgemacht hat.

Er sehnt sich nach einem weiblichen Wesen, also soll er doch sein Haus klarmachen dafür, sonst wird das nix....

Doch es geht ja jetzt nicht nur um alte einsame Männer, nehm ich an.


Du willst darauf aufmerksam machen, dass Festhalten an altem Gewohnten falsch ist und ein Abgaswärmetauscher nicht mehr akzeptabel ist, oder?


Guten Tag
Verfasser:
Green7
Zeit: 26.03.2017 10:24:46
0
2492672
Persönlich halte ich von den Abgaswärmetauschern zum Nachrüsten nichts aber wer das Geld unbeding Investieren möchte...
Zumindest ist dann schonmal nen Kunststoff oder Edelstahlrohr im Schornstein) wenn 2 Jahre Später der neue Brennwertkessel kommt :)
Verfasser:
Kalif Storch
Zeit: 26.03.2017 14:21:29
0
2492750
Ja, vor 10 Jahren empfand ich das auch gut und logisch, doch nun ist das ja wohl nicht mehr zeitgemäß.

Natürlich ist es ein Problem, ein ehemals für viel Geld erworbenes, gewissermaßen zum Leben gehörendes Heizkesselmonstrum "aufzugeben".

Unser Schorni weiß das schon, er weiß aber auch, wie spannend was Neues wird :)

Hat er nicht auch im Keller geschlafen, als sein neues Gerät in Betrieb ging :)


Das ist wieder ein spezieller TYPISCHER Schwabenfall, dem ich ich mich REIN hobbymäßig, aus Spaß und Interesse widme, NUR um letzendes nur zu erfahren wie MENSCHEN ticken.

Falk, die ticken alle gleich :) Man muss nur an sie rankommen.


Schönen Sonntag noch.
Verfasser:
schorni1
Zeit: 26.03.2017 22:58:44
1
2492874
Der AWT ist in DEM Sinne her kaum wirtschaftlich, da ja infolge Holzbeheizung von den ehemals nahe 5000 Litern nur noch 2000 Liter übrig sind. DAVON dann MAX 10% Einsparung ist einfach praktisch NICHTS.....

Umgekehrt hält der Kessel dadurch praktisch ewig...

Und DANN ist halt wichtig dass man wieder einen NUR-Kessel bekommt...
Verfasser:
Kalif Storch
Zeit: 27.03.2017 07:16:58
0
2492913
Ist das die Logik der Schwaben?


Guten Morgen
Verfasser:
schorni1
Zeit: 27.03.2017 22:02:56
0
2493193
Ich kann eigentlich da GAR KEINE LOGIK erkennen....

Im Grunde HASSE ich so Zeugs wie die Pest!
Es gibt gar kein ZIEL. Es gibt keinen WEG. Es gibt keinen finanziellen Rahmen. Es gibt kein ökologischen Hintergrund. Es gibt keine Amortisationsforderungen. Eigentlich gibts alles UND gar nichts.

DESHALB arbeite ich hier KEIN Konzept aus, keine Planung und NICHTS!

Weil ich mir sonst nen Wolf plane und rechne und am Ende dann eh wieder das "Bauchgefühl" entscheidet.

Neee

Ich schau nur zu! Und werf ab und zu ein paar Hinweise rein, NUR damit mir da nicht irgendein Heizer UNGEFRAGT plötzlich irgendwas reinmacht!
Verfasser:
Kalif Storch
Zeit: 28.03.2017 07:06:12
0
2493249
Ich kann da wenig zu sagen, klingt Alles etwas verworren, doch die Heizies haben mit dem Problem schon lange zu kämpfen, denk ich.

Deshalb kommen am Ende oft solche von Dir verpöhnte Lösungen heraus....

Angekommen in der Marktwirtschaft?


Guten Morgen
Verfasser:
schorni1
Zeit: 28.03.2017 12:48:14
0
2493372
Ein Heizi ist da NOCH LANGE nicht dran!


Marktwirtschaft?


Ich taste mich vor "verstaubt sind die Gesichter....."
Verfasser:
Kalif Storch
Zeit: 28.03.2017 12:55:09
0
2493376
Du bist unmöglich!
Verfasser:
Kalif Storch
Zeit: 28.03.2017 13:14:52
0
2493383
Verfasser:
schorni1
Zeit: 28.03.2017 17:01:25
0
2493459
oh, kannte ich noch gar nicht.

Das kommt nur davon weil ich nicht so oft in Bierzelten oder Dorfsaufereien rumhocke.

Warum? Na weils da KEIN KABA GIBT !

Aber klingt nicht schlecht
Verfasser:
schorni1
Zeit: 28.03.2017 21:12:37
0
2493547
Man muss einfach mit allen Mitteln kämpfen!
Verfasser:
Kalif Storch
Zeit: 29.03.2017 06:17:21
0
2493601
Aber nicht mit nem Heizi wetten, sonst stehste auch blank da oben.... .


Guten Morgen



Aktuelle Forenbeiträge
Grünbeck schrieb: Guten Morgen Wolfi, bitte bei der Anlage den Netzstecker ziehen, um das Inbetriebnahme Programm abzubrechen. Dann den Stecker wieder einstecken und das Inbetriebnahme Programm noch einmal starten. Es...
Didi-MCR52 schrieb: Es gibt inzwischen einige Hersteller (Eaton z.B.), die dies so auch in das Datenblatt ihres RCDs schreiben. Damit ist das vom Hersteller vorgegeben und für diesen Typ dann auch in Deutschland so anzuwenden. Deswegen...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeige
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Freude am Wasser
Website-Statistik

Zukunftssicherheit Abgaswärmetauscher. Was wenn der KESSEL defekt geht?
Verfasser:
Kalif Storch
Zeit: 29.03.2017 06:17:21
0
2493601
Aber nicht mit nem Heizi wetten, sonst stehste auch blank da oben.... .


Guten Morgen
Weiter zur
Seite 2