Alle
Foren
THZ 403 Sol Fehler 29 trotz Techniker
Verfasser:
KaminWP
Zeit: 23.07.2017 19:55:12
0
2529568
Hallo zusammen,

wir haben seit 2013 eine THZ 403 Sol in Betrieb. Sie hat auch bisher immer ihren Dienst gemacht -ohen Probleme.

Am 04.6 diesen Jahres hat Sie allerdings den Fehler 29 angezeigt und ich habe daraufhin den Stiebel Eltron Kundendienst angerufen. Mir wurde ein Termin in 2 Wochen ausgemacht und ich sollte die Wärmepumpe doch kurz über den Reset Knopf zurücksetzen und schauen, ob die Fehlermeldung weiterhin besteht.

Die Fehlermeldung war 2 Tage weg, danach kam sie wieder. Ein paar Tage später war der Schraubenschlüssel im Display weg, nachdem er nach einer Woche immer noch nicht wieder kam, habe ich den Kundendienst angerufen und den Termin abgesagt.

An dem Tag an dem der TEchniker hätte vorbeikommen sollen (10.7) war erneut das Schraubenschlüssel Symbol vorhanden. Ich habe den Kundendienst angerufen und einen Termin für den 18.7 bekommen.

Als kleine ANmerkung ==> Es funktionierte alles, Lüftung ok, WW ok. Uns kam das Warmwasser etwas wärmer vor, als zuvor, aber ansonsten alles ok.

Der TEchniker kam also am 18.7 und hat einen Wärmefühler ausgewechselt (es gab auch Fehler 19 )und danach gleich eine normale Wartung der Maschine durchgeführt (unser vorheriger Wartungswerkstatt ist kein Partner mehr von Stiebel Eltron, aber ist ne andre geeschichte), da die letzte Wartung sowieso 2 Jahre her war.

Er hat uns eine neue Firmware installiert und sich mit mehreren Kollegen beraten wodurch der Fehler 29 ausgelöst hat, da es untypisch wäre, dass der Fehler in der warmen Jahreszeit passiert. Allerdings konnte sich niemand einen Reim darauf machen, und so sind der TEchniekr und ich so verblieben, dass er eben ein Firmware Update macht und falls der Fehler erneut auftritt, ich mich erneut beim Kundendienst melden soll.

Bisher ist der Fehler nicht mehr aufgetreten und ich hatte die Hoffnung, dass er auch nicht mehr kommt.

Allerdings habe ich eben einen Blick auf die WP geworfen und sehe erneut den Schraubenschlüssel..... Allerdings keine Fehlermeldung im Display.
Ich gehe aber davon aus, da der Fehlerspeicher nicht gelöscht wurde, immer noch der Fehler 29 auftritt.

Hat jemand hier vlt. eine ähnliche Erfahrung gemacht oder einen Tipp woran das liegen kann ?
Wir hatten am 4.6 gerade eine richtige Hitzewelle und auch heute/gestern war es sehr warm/schwül.

Ich werde morgen gleich wieder den Kundendienst anrufen, dennoch würde es mich interessieren was der Fehler genau besagt und ob jemand eine ähnliche Situation hat bzw. vlt. sogar mit Lösung :)

Vielen Dank!

Schönen Sonntag abend!

Alex
Verfasser:
KaminWP
Zeit: 25.07.2017 10:02:20
0
2531004
Vlt. noch als Zusatz:

Das Schraubenschlüssel Symbol erschien am SOnntag da war es bei uns recht warm und schwül.

Heute, Dienstag, ist das Symbol wieder verschwunden und wirh aben lediglich ca. 19 Grad und regnerisch.
Verfasser:
Oberjosef
Zeit: 26.07.2017 08:07:34
0
2531402
Ich habe zwar nur ne 303 aber:

Hast Du mal im Fehlerspeicher geguckt was abgelegt ist?
Und was sagt die Anleitung bezüglich des Fehlercodes?
Aktuelle Forenbeiträge
mad.u schrieb: Danke für eure Beiträge! @pbergstein Ich habe die BLP gedrosselt, hat aber so noch nichts gebracht, da sie ja nun im Vorrangbetrieb arbeitet. Die Spreizung VL/RL war auch auf höherer Stufe bei über...
winni 2 schrieb: Hallo Rage, prima vorbereitet und schön niedrige Heizlast. Gratuliere. Zu 1. Ja, weil ich fürchte, es ist nicht so einfach die Solerohre durch das Kabu zu bekommen und das geht mit weniger Aushub...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Wasserbehandlung mit Zukunft
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Website-Statistik