Alle
Foren
Mehrschichtverbund-Systeme kompatibel?
Verfasser:
jw
Zeit: 15.08.2017 10:02:06
0
2537535
Hallo allerseits,

es gibt ja unzählige Mehrschichtverbund-Systeme.

Sind diese untereinander kompatibel/austauschbar?

Dass Schiebehülsentechnik (zB TECEflex) nur mit passendem Spezialrohr geht, ist schon klar.

Aber auf dieses Spezialrohr müsste man doch auch ganz normale Schraub-/Steck-/Pressfittinge von anderen Systemen verwenden können?

Oder geht der Übergang von einem System auf ein anderes nur mittels Verschraubungen?

Was macht man denn, wenn man an ein Rohr eines unbekannten Systems anschliessen muss?
Verfasser:
elo22
Zeit: 15.08.2017 16:58:15
0
2537680
Zitat von jw Beitrag anzeigen
Aber auf dieses Spezialrohr müsste man doch auch ganz normale Schraub-/Steck-/Pressfittinge von anderen Systemen verwenden können?

Geht über Gewinde. MSVR hat teils andere Durchmesser und verschiedene Stärken.

Lutz
Verfasser:
lowenergy
Zeit: 15.08.2017 17:27:05
0
2537690
Würde persönlich für Flächenheizung ... um möglichst wenig Querschnittsreduzierungen im Gesamtsystem zu realisieren ... gerade bei Anbindung der Einzelkreise an die Verteiler Fittings ohne Stützhülsen (Totraumfreie Verbindungstechnik) nehmen ...

(Bildquelle)
Verfasser:
leluno
Zeit: 15.08.2017 19:06:35
1
2537715
16mm Verbundrohr passt ziemlich genau in 20mm Verbundrohr. ich habe bei meiner FBH auf die Enden des 16mm Rohrs 20er Rohr aufgesteckt und veklebt. Damit entfällt die Querschnittsverringerung durch die Schraubverbindung. Hält schon ein paar Jahre.
Verfasser:
WilliHH
Zeit: 16.08.2017 06:41:21
1
2537838
PE und PP Kunststoffe lassen sich nur bedingt verkleben. Die beiden Materialien können nicht wie PVC miteinander verbunden werden. Auch wenn es paar Jahre hält hat es nichts zu bedeuten. Außer Schweißen oder Verschrauben ist bei dem Zeug nichts zu machen.

Die Verschraubungen von Low sehen nicht schlecht aus. Die Firma Walterscheid hat ein ähnliches System für Präzirohr. Nur müssen dort die Enden mit eine Maschine gebörtelt werden.

@Low
Eine Verschraubung auf Eurokonus kostet 11€ pro Stück. Bei 32 Verschraubungen viel Geld.
Verfasser:
jw
Zeit: 16.08.2017 09:30:31
0
2537877
Dass Pressfittinge und Steckfittinge nur auf das dafür bestimmte System passen ist soweit einsichtig. Da kommt es ja auch auf die Präzision an.

Aber sollten einfache Schraubfittinge mit innenliegender Dichtung (wie zB https://www.heizungsdiscount24.de/rohrsysteme/pipetec-schraub-uebergang-aussengewinde-32x3-1-sfua3206-dvgw-schraubfitting.html) nicht universell auf so ziemlich jedes Verbundrohr passen? Also auch auf die oben erwähnten TECEflex und Sanipex?
Verfasser:
Reggae
Zeit: 16.08.2017 09:51:51
0
2537886
ja wenn die Wandstärke eben auch stimmt
Verfasser:
WilliHH
Zeit: 16.08.2017 11:58:55
0
2537937
Es ist halt noch zu klären welche Wandstärke der Alukern haben muss. Da gibt es bei den Herstellern auch unterschiedliche, selbst wenn die alle 2er Wandung haben. Mit Steckhülse braucht man sich keine Gedanken machen, wenn Abmessungen stimmen. Klar will Sanipex ihr Rohr verkaufen. Das ist bei den anderen nicht anders.
Bei den Preisen von Sanipex verzichte ich auf paar Liter Volumenstrom.
Verfasser:
leluno
Zeit: 16.08.2017 12:46:03
0
2537948
Zitat von WilliHH Beitrag anzeigen
PE und PP Kunststoffe lassen sich nur bedingt verkleben.[...]


Ich hab mir das nochmal angeschaut - schon etwas länger her. Da sitzt noch eine abgesägte und aufgebohrte Verschraubung über dem äußeren Rohr, die das äußere Rohr per Klemmring auf das innere Rohr presst. Das wird auch ohne Verklebung halten.



Aktuelle Forenbeiträge
helmut61 schrieb: Hallo Klaus-Peter, vielen Dank für die schnelle Antwort, mir zu helfen. Ich habe mich hier in weiteren Beiträgen noch eingelesen. Ein Tipp war den Heizungsnotschalter kurz stromlos zu machen. Heute...
Josef Artinger schrieb: Die Öfen gab es in den 1960er Jahren schon z.B. mit 70 Liter integrierten Speicher, und Ausdehnungs-Gefäss damit der Dampf bzw. Druck entweichen kann Wenn man baden will muss man nachlegen bis das Wasser...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Website-Statistik