Alle
Foren
Schafft die THZ/LWZ 404 kein WW mit 55° ohne Heizstab?
Verfasser:
thghh
Zeit: 19.09.2017 15:18:24
0
2548321
Hallo,

schafft die THZ/LWZ 404 kein WW mit 55° ohne Heizstab?

Hintergrund ist, dass wir ISG und EMI nutzen in Verbindung mit einer PV Anlage.

Das Problem ist, dass EMI eine Leistungserhöhung auf 55° WW anfordert weil genung PV Strom da ist aber die WP dann bei 52° den Heizstab dazuschaltet und durch den Mehrverbrauch dann EMI die WW Erzeugung abbricht.
Verfasser:
Tommeswp
Zeit: 19.09.2017 16:34:18
0
2548355
Bedienungsanleitung abhanden gekommen?
Verfasser:
gutheiz
Zeit: 19.09.2017 17:13:34
0
2548375
thghh @

Hallo.
Wenn ich meine 404 mit ECO Einstellung Warmwasser bereiten lasse dann schafft sie bei den jetzigen Aussentemp.ca.47°ohne HZST.
Verfasser:
thghh
Zeit: 19.09.2017 18:43:25
0
2548400
Dann habe ich ja fast schon Glück das es bei mir bis 52/53° geht. Im Handbuch habe ich es nun auch nachgelesen, das ab ca. 50° zugeheizt werden muss.
Verfasser:
Joerg Lorenz
Zeit: 20.09.2017 08:30:41
0
2548547
Zitat von gutheiz Beitrag anzeigen
thghh @

Hallo.
Wenn ich meine 404 mit ECO Einstellung Warmwasser bereiten lasse dann schafft sie bei den jetzigen Aussentemp.ca.47°ohne HZST.



Dann hast Du einen viel zu kleinen Wärmetauscher im WW-Speicher. Wenn der nämlich passt, kommt man beim WW bis auf 5-7K an die maximale Vorlauftemperatur der WP heran.

Gruss, Jörg
Aktuelle Forenbeiträge
Peter 888 schrieb: Hallo habe alle HK in einem uralten Haus nur mit Kupferanschlussleitungen 12 mm angeschlossen. Funktioniert einwandfrei....... Man muss halt vorher rechnen. ciao Peter
Buddy5 schrieb: Am BK13 gibt es weder eine Turbine noch einen Wasserschalter. Meistens ist es der Warmwasserstandby-Fühler. Einfach mal den Stecker trennen und den Fühler messen. Erforderliche Werte findet Ihr in der...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Website-Statistik