Fr, 31. Oktober 2014 | 06:31:24 Uhr

Haustechnikforum
  - Bioenergie

Haustechnikforum<br/><span class="subtitle">&nbsp;&nbsp;- Bioenergie</span>
Foren
Einträge
Foren
Einträge
Heizung 653298
Sanitär 153688
Fußbodenheizung 75223
Brennwert 122234
Lüftung 66951
Regen- und Grauwassernutzung 21802
Bioenergie 151156
Solarenergie 210654
Wärmepumpen 321147
Betriebswirtschaft 14945
Schwimmbadtechnik 5008
Smarthome / Gebäudeleittechnik 21915
Dämmung 14927
Sonstiges 280557
News 4992
Guntamatic Scheitholz o. Kombikessel?
Verfasser:
OliverK
Zeit: 16.09.2005 07:35:24
0
240145
Hallo,
wir planen unser neues EFH (4 Personen; 36,5er T9-Ziegel; wahscheinlich < 15 kW) und grübeln noch über das Heizungssystem.

An der Grundstücksgrenze liegt zwar Gas an - die Gaspreise werden aber eher steigen als fallen (wahrscheinlicher).

Daher tendiere ich zum Holz.

Da wir am Rande von Dresden wohnen werden, wäre die Versorgung mit Scheitholz aus dem Wald unproblematisch (im Bekanntenkreis Förster). Soweit mir bekannt ist das selbstbeschafte Scheitholz unschlagbar günstig und krisensicher (sicherer als Pellets, weil Pellets industriell gefertigt).

Was ist jedoch bei Krankheit oder Alter? Da bieten die Pellets einen höheren Komfort (1-2 maliges Nachlegen am Tag entfällt).

Daher tendiere ich zum Guntamatic Biostar Duo.
Oder doch nur einen Scheitholzkessel (Guntamatic BMK oder Synchro)?

Mit welchen Kosten muß ich rechnen (Anschaffungskosten, Bauten, etc.)?

Wie lange halten solche Kessel?

Vielen Dank im Voraus.

mfg,
Oliver
Verfasser:
kmpfbiken
Zeit: 16.09.2005 21:24:55
0
240508
Hallo Oliver,
Guntamatic baut eigentlich keine Kombianlagen,weil die Verbrennung einfach unsauber ist,und das machen die Jungs einfach nicht mit.
Das Paket Biostar Duo besteht aus dem Pelletkessel
Biostar HX oder Flex und dem kleinen Naturzugkessel Kobra.Also zwei völlig getrennte Kessel.

Jürgen Kempf
Verfasser:
Oliver Kowalke
Zeit: 16.09.2005 22:16:59
0
240536
Wie teuer ist den der Biostar Duo? Ich bin mir nicht sicher, ob ich doch Gas nutzen sollte - vielleicht einen kleinen Holzergaser neben der Gastherme?
Welcher Stückholzkessel wäre denn da angebracht?
Gruß,
Oliver
Verfasser:
kmpfbiken
Zeit: 17.09.2005 10:14:37
0
240643
Hilfe,bloß kein Gas.
Dann doch lieber eine Wärmepumpe mit kontrollierter Wohnraumlüftung,z.B. die Monoeinheit von Hautec:
http://www.hautec-ag.de/abluft.htm
und dann einen kleinen Holzkessel daneben stellen.

Ansonsten haben sie mit Guntamatic natürlich den besten und teuersten gewählt,Preise bitte bei Ihrem Heizungsbauer oder Außendienstmitarbeiter nachfragen,wir sind hier nicht bei ebay.

ich habe gerade z.B. ein Projekt am laufen bei dem wir den Hargassner HSV 14 schon eingebaut,und die Vorbereitung für den neuen Windhager SilvaWin Klassik
SWK150M getroffen haben.Kommt erst ab 26.9.05 auf dem Markt.
Das wäre eine ebenso gute Alternative.

Jürgen Kempf
Verfasser:
JensB
Zeit: 17.09.2005 18:10:56
0
240812
Hallo Oliver,

steh vor nem ähnlichen Problem. Werd zwar bestimmt bald für den folgenden Beitrag zerfetzt, würde Dir aber anraten eine Gastherme einzubauen und einen 14kW Atmos Allesfresser dazu zustellen, haben einige Bekannte von mir und sind schon bis zu 12 Jahren damit zufrieden.Bis zum Werk von Atmos sinds von Dresden aus ca 100km, die beraten wirklich kompetent. Lass Dir's aber unbedingt von nem guten Fachbetrieb einbauen, gibt's einige um Dresden die sich mit den Teilen richtig gut auskennen.
Wart jetzt erst mal auf böse Antworten:-)....
Verfasser:
kmpfbiken
Zeit: 17.09.2005 18:26:10
0
240824
@JensB,
warum böse Antworten?Wenn jemand schlichtweg keine Kohle Kohle hat oder keine ausgeben will,soll er sich Gas oder eine Atmoskiste einbauen.Wo liegt das Problem?
Hinterher aber bitte nicht jammern,das euch niemand vor den Gaspreisen gewarnt hätte,oder euch Alternativen aufgezeigt hätte.
JAmmern gilt nicht,dann heißt es Kohle raus und fröhlich bleiben.

Jürgen Kempf
Verfasser:
JensB
Zeit: 17.09.2005 18:38:02
0
240832
Hast ja völlig recht, hab nur schon einige böse Beiträge in diesem sonst ziemlich guten Forum gelesen, hab mich in letzter Zeit sehr für alternative Energien interessiert - mußte aber feststellen das dabei nur abgezockt wird, hab für nen Bekannten einen Thermo-Fühler an einer Solar-Anlage gewechselt, ohne Einbau beim Herstellerfirma etwa 80€, bei RS 3€ nocheinbißchen, war dann natürlich ein Held:-). Hab leider nach dem Hauskauf nicht mehr zuviel übrig um WP und PV einbauen zu können, obwohl ich das alles gern möchte.....
Verfasser:
OliverK
Zeit: 17.09.2005 22:21:10
0
240895
@kmpfbiken
Wie die Gaspreise sich entwickeln weiß niemand - aber wahrscheinlich werden sie eher steigen.
Derzeit bezahlt man in Dresden ca. 6Ct./kWh.
Hast Du mal die Kosten (anschaffungskosten, Baukosten, etc.) bzgl. Pellets-/Scheitholzkessel gegen Gastherme aufgerechnet?
Verfasser:
kmpfbiken
Zeit: 17.09.2005 22:38:10
0
240900
Nein habe ich nicht,und es interessiert mich auch nicht.
Jeder muß für sich selbst entscheiden was er haben will.
Du kannst mit den Pelletslieferanten über den Preis der Pellets verhandeln.Mach das mal mit deinem Gasversorger.
Du kannst den Lieferanten wechseln,mach das mit deinem Gasversorger.
Im Grunde genommen ist es mir scheißegal welche Heizung sich irgendjemand einbaut.
Wir Grünsterne können immer nur ein wenig Hilfestellung
geben,entscheiden muß der Endkunde,zu 98%,eben billig
für den Moment.
Ich habe dir schon zwei Alternativen aufgezeigt und dir zum Nachdenken gegeben,aber anscheinend ist deine Entscheidung für die billige Therme doch schon gefallen.
Also reinmit dem Ding und gut is.

Jürgen Kempf

Verfasser:
OliverK
Zeit: 18.09.2005 09:06:46
0
240930
@ kmpfbiken
Ich verstehe nicht, wofür ich diese Fekalsprache ('scheißegal') verdient habe?!
Außerdem scheinen Sie meine EInträge nicht richtig zu lesen! Ich bin auf der suche nach dem ökonomischsten Heizungssystem für mich und da darf ich nicht alle Varianten (Gastherme) ausschließen.
Über Wärmepumpen habe ich mich bereits erkündigt -> Anschaffung ca. 18-20 TEuro. Der Strom wird doch auch nicht billiger werden - also was soll das!
Meine Überlegung war - mit einem Scheitholzkessel ist mein Stück unabhängiger (Haben Förster im Bekanntenkreis). Wenn man jedoch nicht dazu kommt da Holz nachzulegen (Urlaub, Krankheit,...) muß eben ein anderes System einspringen (Gas, Pellets). Die ANlage sollte aber auch wirtschaftlich sein!
Oliver
Verfasser:
kmpfbiken
Zeit: 18.09.2005 09:19:48
0
240934
Fäkalsprache?Man wenn du dich über so einen Mist aufregst ist es glaube ich besser du stellst deine fragen in irgendeinem Schlipsträgerforum.

Wärmepumpe 18-20T€?Wer hat dir denn so einen Mist verzapft?
http://www.wamak.sk/ge/produkte.php
Nur ein kleines Beispiel wo es anfängt.

Hier noch eine Pelletsheizung für den kleinen Geldbeutel: http://www.pellets.de/biotherm/

Dann einen Atmos oder Vigas kessel daneben und du könntest mit ca.10-12T€ hinkommen.Solarvorbereitung nicht vergessen,zumindest vorsehen.

Jürgen Kempf
Verfasser:
JensB
Zeit: 18.09.2005 12:38:03
0
240990
Ich seh das eigentlich auch so, erst mal bauen was grad geht aber unbedingt gut planen und planen lassen um es bei evtl. "warmen Regen" sofort umsetzen zu können. Bin bestimmt kein Billigheimer und auch kein "Handwerk-Umgeher" aber über seine Verhältnisse bauen hat schon manchen zum Zwangsverkauf getrieben....
Verfasser:
OliverK
Zeit: 18.09.2005 20:20:55
0
241133
Inwieweit hat eine gepflegte Umgangssprache mit Schlipsträgern zu tun - oder verständigen Sie sich mit Ihren Mitmenschen generell auf diesem Niveau?

18-20 Teuro sind laut Fachmann bei unserem Grundstück einzuplanen (felsiger Untergrund; kein Platz für Flächenkollektor; Trinkwassereinzugsgebiet).

Verfasser:
JensB
Zeit: 18.09.2005 20:54:33
0
241139
Hab von meinen angefragten Firmen auch immer Preise zwischen 14-16k€ genannt bekommen, danke für den Tip mit den Web-Sites, sieht das Leben doch schon freundlicher aus:-)...
Verfasser:
sixi01
Zeit: 19.09.2005 20:01:05
0
241592
Hallo zusammen,

wenn schon ein Kombikessel dann den ETA Twin. Dieser hat zwei Brennkammern aber nur einen Wärmetauscher. Auch Solarfocus mit seinem Therminator oder SHT mit seinem Thermodual kann man vergessen. Guntamatic ist halt wahsinnig teuer, da es zwei komplette Systeme sind.
Verfasser:
Xaver o.P
Zeit: 19.09.2005 20:17:18
0
241601
Allso mein Therminator geht ohne Probleme woher hast du den die Weissheit das man ihn vergessen kann?