Fr, 24. Oktober 2014 | 13:59:30 Uhr

Haustechnikforum
  - Heizung

Haustechnikforum<br/><span class="subtitle">&nbsp;&nbsp;- Heizung</span>
Foren
Einträge
Foren
Einträge
Heizung 652137
Sanitär 153530
Fußbodenheizung 75006
Brennwert 122054
Lüftung 66914
Regen- und Grauwassernutzung 21797
Bioenergie 151056
Solarenergie 210350
Wärmepumpen 320073
Betriebswirtschaft 14945
Schwimmbadtechnik 5008
Smarthome / Gebäudeleittechnik 21891
Dämmung 14854
Sonstiges 280192
News 4992
Gas-Brennwertkessel von Paradigma ( Modula )
Verfasser:
Gert Lange
Zeit: 07.07.2006 18:52:52
0
430038
Möchte mir einen neuen Gas-Brennwertkessel zulegen.
Habe bislang noch eine alte Ölheizung.

Frage: Kennt jemand den Paradigma Modula Kessel bzw. gibt es irgendwelche Tests ?

Gert Lange
Verfasser:
heiznix
Zeit: 07.07.2006 19:30:48
0
430048
Ist der nicht vom Hersteller Remeha (dort die Type Quinta)?
Verfasser:
andy464
Zeit: 07.07.2006 19:53:24
0
430057
kann gut sein heiznix, denn stellt der besitzer von paradigma net eigentlich schokolade her!!!
Verfasser:
me.Daniel Jansen
Zeit: 07.07.2006 23:25:44
0
430172
@ heiznix

---Ist der nicht vom Hersteller Remeha (dort die Type Quinta)? ---

Richtig. Der Remeha Kessel hat allerdings einen anderen Regler drauf als der Modula II. Zudem ist der Modula II etwas preiswerter als der Remeha.


@ Gert Lange

---Frage: Kennt jemand den Paradigma Modula Kessel bzw. gibt es irgendwelche Tests ?---

Ja, wir haben etliche Modula II am laufen, völlig problemlos. Kann Ihnen nur zum Modula II raten, wenn schon Gas, dann ist das die beste Entscheidung. (oder die baugleichen Kessel von Remeha oder Giersch) Wobei m.E. nach der Modula den besseren Regler eingebaut hat.
Sehr wichtig ist m.E. der Wärmetauscher. Dieser besteht aus "einem Guss". Aluminium-Silizium Wärmetauscher mit 10 Jahren Garantie.(Wer bietet das sonst noch?!)


MfG
Daniel
Verfasser:
Helmuth Supik
Zeit: 28.07.2008 10:47:58
0
910588
Unsere Wahl ist:MODULA II; kann jemand bitte folgende Fragen beantwortenß

1
Wie schnell können für die PLZ 47918 Ersatzteile geliefert werden?

2
Welche Ersatzteile können derzeit statistisch ausfallen? Was kostet das
teuerste davon?

3
Welche Teile müssen im Rahmen des Wartungsprogramms wann ausgetauscht
werden?
Verfasser:
me.Daniel Jansen
Zeit: 28.07.2008 11:02:32
0
910598
@Helmuth Supik

--Unsere Wahl ist:MODULA II; kann jemand bitte folgende Fragen beantwortenß--

Herzlichen Glückwunsch! Sehr gute Wahl getroffen!

--Wie schnell können für die PLZ 47918 Ersatzteile geliefert werden?--

Bundesweit von heute auf morgen, an den Installateur! Der Installateur sollte allerdings die gängisten Teile auf Lager haben.

--Welche Ersatzteile können derzeit statistisch ausfallen? Was kostet das
teuerste davon?--

Habe bisher noch nie einen Ausfall an einem Modula II erlebt, aber es kann immer mal was kaputt gehen, wie an jedem anderen Gerät auch. Das teuerste Einzelersatzteil ist der Feuerungsautomat mit 436 Euro zzgl. MwSt.

--Welche Teile müssen im Rahmen des Wartungsprogramms wann ausgetauscht
werden?--

Grundsätzlich nichts, wenn nichts defekt/verschlissen ist. Je nach Zustand muss aber die Dichtung des Revisionsdeckels oder die Zünd-/ Ionisationselektrode gewechselt werden. Die Dichtung kostet 36 Euro zzgl. MwSt. und die Elektrode 20 Euro zzgl. MwSt.

Gruss
me.Daniel Jansen
Verfasser:
Lothar 47
Zeit: 28.07.2008 23:54:21
0
911053
Welcher Gasbrennwertkessel läst sich am weitesten runtermodulieren. zb, 15-2,5 MfG
Verfasser:
Lothar 47
Zeit: 29.07.2008 00:40:07
0
911057
Remeha quinta ist De Dietrich Remeha. Hab ein Prospekt von dem Kessel. MfG
Verfasser:
Jürgen Kempf
Zeit: 29.07.2008 05:58:34
0
911064
Remeha Quinta ist Paradigma Modula.
Paradigma ist nur der Aufkleberdraufpapper.
Verfasser:
me.Daniel Jansen
Zeit: 29.07.2008 10:38:13
0
911189
--Remeha Quinta ist Paradigma Modula.
Paradigma ist nur der Aufkleberdraufpapper.--

@all

Wer testen will ob uns Herr Kempf hier die Wahrheit sagt möge bitte mal bei Remeha anrufen & sich erkundigen ob Remeha das 1 zu 1 baugleiche Gerät liefern kann wie Paradigma. Meinetwegen auch ohne "Paradigma Aufkleber".
Für alle die sich die Zeit und den Anruf sparen möchten hier die Antwort vorab: Nein!

Gruss
me.Daniel Jansen
Verfasser:
HeizerB
Zeit: 29.07.2008 12:42:23
0
911278
Ein OEM'ler wird immer kleine veränderungen einbauen, und sei es nur die Leistungseintellung, um ein anderes Gerät liefern zu können.

Er will ja sein eignes Label auch verkaufen.

Der Kunde hat ja keinen Schaden, nur weil die gleiche Konstruktion in einem anderen Fell sitzt.

Und die OEM Geräte sind sicher nicht besser oder ökologischer als die Orginal Remeha Geräte, auch wenn Werbung dies suggerieren mag.

Ob bei Giersch oder Paradigma.
Verfasser:
Helmuth Supik
Zeit: 29.07.2008 17:33:02
0
911477
... vielleicht die letzte Frage:

an meinem Wohnort und in der Umgebung gibt es nur einen Installateur, der mit ModulaII arbeitet ... Ich hätte gerne schon 3 Anbieter für ein Preisangebot.

Wo ist der Preis von MODULA II angesiedelt, wenn man die teuerste und preiswerteste Marke als Grenzen aufsteckt? Ich schätze: Viessmann oben, Rapido unten,oder?

Meine Vorgaben:
keine Warmwasserbereitstellung
gerader Schornstein
normale Heizungskörper
max.10 kW Heizungsbedarf
Verfasser:
Jürgen Kempf
Zeit: 29.07.2008 17:42:09
0
911485
Ja lieber Helmuth,dann suche dir einen Remeha Anbieter denn da bist du besser aufgehoben.