Alle
Foren
Unterschied zw Konvektor, Wärmewelle u. Radiator
Verfasser:
Robert_Berlin
Zeit: 14.10.2006 12:59:03
0
490435
Hallo,


ich würde mir gerne ein elektrisches Heizgerät für die Übergangszeit zulegen, damit ich nicht immer die ganze Gasheizung anmachen muss, wenn mir nur in einem Raum ein bisschen kalt ist.
Im Handel gibt es ja Konvektoren, Wärmewellengeräte und Oelradiatoren. Ich habe einen Verkäufer in einem großen Baumarkt gefragt, aber der hat mir nur erzählt, was auch auf der Verpackung steht (Wattanzahl, Schaltstufen, Gebläse usw).

Kann mir bitte jmd erklären was genau der Unterschied ist und was für einen ca 20qm großen Raum am besten geeignet ist?

Vielen Dank
Gruß Robert
Verfasser:
Robert_Berlin
Zeit: 16.10.2006 18:25:36
0
491800
kann mir keiner weiterhelfen?
Verfasser:
psi-haustechnik
Zeit: 16.10.2006 18:33:17
0
491810



Aktuelle Forenbeiträge
crink schrieb: Moin Mika, die notwendige Anzahl der Solekreise richtet sich nach der Heizleistung der WP. Du hast zwar Recht, dass durch den Einsatz von mehr Rohren auch die Leistung steigen müsste, das wird vom Trenchplanner...
Umbaustarter schrieb: Ich bevorzuge eine zentrale KWL, weil ich im Sommer aus einer nicht von der Sonne beschienen Wand die Zuluft herhole und mir damit nicht 30-45° warme Luft ins Haus hole. Ferner gibt es einen Feuchtigkeitsausgleich...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeige
Mit Danfoss ist alles geregelt
Die ganze Heizung aus einer Hand
Website-Statistik