Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

Alle
Foren
Heizkesselgröße?
Verfasser:
Karl Sprenger
Zeit: 15.03.2004 09:46:42
0
53745
Hallo,
ich bin nicht mehr am aktuellen Stand, aber eine Frage zur Kesselgrößenberechnung habe ich:

Früher haben wir gerechnet zwischen 70 W und 130 W pro beheizte Fläche, je nachdem wie alt bzw. gut oder schlecht isoliert das Gebäude ist.

Naturlich ist das keine exakte Wärmebedarfsberechnung, taugt jedoch als Pi x Daumen Wert. Gibts mittlerweile andere Richtwerte?

Verfasser:
Torsten
Zeit: 15.03.2004 09:51:13
0
53746
hallo, die werte gehen immer weiter runter, aber eine genaue Wärmebedarfsberechnung ist doch allem vorzuziehen, weil genauer und erforderlich. Der Heizungsinstallateur deines vertrauens, müßte diese dir machen können und dann auch ein vernünftiges angebot erstellen. Bei Bedarf, hier einfach mal rumfragen, wer in deiner nähe ist.....

Verfasser:
Karl Sprenger
Zeit: 15.03.2004 12:27:21
0
53747
Habe 200 m2 beheizte Fläche, es müsste doch ein 21 kW Kessel ausreichen, oder? Haus ist Baujahr 1965, außen nicht isoliert.

Verfasser:
martin Havenith
Zeit: 15.03.2004 12:37:31
0
53748
Ist es eine komplette Neuinstallation, oder eine Sanierung?

Wenn Neuinstallation----Wärmebedarfsberechnung

wenn Sanierung-----Leistungsmessung anhand der Brennerlaufzeit und Aussentemperatur.

Wie ist dein bisheriger Brennstoffverbrauch?

Verfasser:
Karl Sprenger
Zeit: 15.03.2004 12:48:46
0
53749
Es handelt sich um eine Sanierung, das heißt alter Kessel soll ausgetauscht werden. Der Verbrauch lag bisher bei ca. 4500l im Jahr.

Verfasser:
me.Heizer
Zeit: 15.03.2004 12:56:41
0
53750
Incl. Warmwasserbereitung??

Verfasser:
Harry
Zeit: 17.03.2004 15:51:28
0
53751
Einfach mal ausdrucken:
http://www.e-kantone.ch/de/bund/infomaterial/Dim_Oel-Gas_d_neu.pdf

Aktuelle Forenbeiträge
woodi schrieb: Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Anheben des Einschaltdeltas wirklich hilft. Falls der Sensor die Temperaturerhöhung bei Sonneneinstrahlung mangels Volumenstrom bei ausgeschalteter Pumpe nicht...
tiber schrieb: Deswegen meiner Meinung nach den Öler raus und jetzt noch die bestmögliche Förderung ungekürzt nutzen. Zwei Wohneinheiten mit getrennter Heizungsanlage und eigener WP, d.h. je Wohneinheit dann...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Haustechnische Softwarelösungen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Website-Statistik