Alle
Foren
Brenner-Einschaltgeräusche bei HOVAL Gastherme
Verfasser:
Stefan|G
Zeit: 14.02.2007 17:56:01
0
570148
Hallo!

Ich habe in unserem Keller eine HOVAL-Gastherme (TopGas comfort, > 30kW).
Die Therme ist neu und wird das ganze Jahr über (Warmwasser) laufen.

Folgendes Geräuschverhalten:
Befindet sich die Therme quasi im "standby" und wird durch die Steuerung aktiviert (Gaszähler beginnt zu laufen, Modianzeige stellt Heizbetrieb dar) kommt es bei diesem Wechsel auf "Betrieb" zu einem eisenbahnähnlichen Geräusch, das in der guten Umgebung und selbst im dritten Stock (im Haus!) noch zu ist. Von anderen Parteien wurde auch schon beobachtet, dass selbst die Rohrgestänge des Heizwasserkreislaufes dabei zu vibrieren beginnen...

Hat da jemand von Euch eine Idee?
Was kann das sein und was kann ich tun?

Vielen Dank!
Verfasser:
Witold Uljasz
Zeit: 21.02.2014 16:05:39
0
2045882
Sie müssen die Brenner zu reinigen. Als das nicht hilft, wird es ausgetauscht werden. Reinigung mit Hilfe von Luft. Ist der Keller ist viel Staub oder Schmutz?

Das i moglich, wenn in der Luft (oder in der Keller) ist viel Staub oder Luft is schmutzig? Sie müssen die Brennerplate zu reinigen (zeichen). Als das nicht hilft, wird es ausgetauscht werden.
Bitte reinigen Sie mit die Luft bei niedrigem Druck von der Seite des Gitters.
alle zeichen bei email witold()testum.pl
Verfasser:
Witold Uljasz
Zeit: 21.02.2014 16:16:24
0
2045885
Die zweite Möglichkeit ist eine schmutzige Wärmetauscher. Der Kessel heizt das Warmwasser nur noch mehr verschmutzt.



Aktuelle Forenbeiträge
SolarMB schrieb: 4 bar im kalten Zustand? Dann muß ich mit meinem HB wohl mehr Glück gehabt haben, der mir ein 150 l MAG verbaute und damit...
Bad_Urban schrieb: Grade nochmal geschaut. 1,5 Grad Abkühlung in 30 Minuten :( Auffällig ist, dass die Pumpe in der Therme permanent läuft....
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik