Mi, 22. Oktober 2014 | 09:53:33 Uhr

Haustechnikforum
  - Heizung

Haustechnikforum<br/><span class="subtitle">&nbsp;&nbsp;- Heizung</span>
Foren
Einträge
Foren
Einträge
Heizung 651541
Sanitär 153429
Fußbodenheizung 74972
Brennwert 121999
Lüftung 66872
Regen- und Grauwassernutzung 21795
Bioenergie 150978
Solarenergie 210265
Wärmepumpen 319615
Betriebswirtschaft 14945
Schwimmbadtechnik 4999
Smarthome / Gebäudeleittechnik 21867
Dämmung 14806
Sonstiges 280033
News 4992
Thermostat zählt - Heizung auf null
Verfasser:
Diana
Zeit: 05.03.2007 08:22:56
0
581612
Ein großes Hallo an das Forum!!!

Mich beschäftigt seit einer Weile dieses Thema.

In meiner Mietwohnung sind Heizkostenverteiler der Firma doprimo befästigt. Leider steht nicht die genaue Gerätebezeichung darauf. Mein Problem:

Die Heizungen stehen alle auf null. Trotzdem laufen die Verteiler weiter. Erst dachte ich auch das die Verteiler den Unterschied zwischen der Raumtemperatur und Heizkörpertemperatur messen. Nur, in meinem Wohnzimmer (also gleiche Temperatur) sind zwei Heizkörper, wobei der eine NICHT weiterläuft. Auch habe ich bemerkt, wo die Heizkostenverteiler zählen, rauschen die Heizkörper.

Auf nachfragen bei der Hausverwaltung wurde erwähnt es wird die Verdunstung gemessen. Darum laufen die Verteiler weiter. Aber ich sehe keine Verdunstungsröhrchen. Und müßten dann nicht ALLE Zähler weiterlaufen??? Es wird elektronisch gemessen (elektronische Anzeige - zeigt nur einen dauernden Wert an, nicht die wechselnde Anzeige/blinken).

Könnte dies doch an defekten Thermostaten liegen wegen dem rauschen? Danke für jeden Tipp da ich meiner Hausverwaltung doch schon genaue Angaben geben muß bis die einen Klempner vorbeischicken.

Danke für eure Antworten

Diana
Verfasser:
Wolf S
Zeit: 05.03.2007 10:10:55
0
581671
>>>>.... wurde erwähnt es wird die Verdunstung gemessen<<<<
Ein Knaller am Montagmorgen :-))

Wenn du am Heizkörper ein 'Rauschen' hörst, schließt das TV nicht richtig, der Heizkörper wird warm - wenn auch ungewollt - und der Heizkostenverteiler mißt den Verbrauch. Soweit ist also alles o.k.
Ich würde der Hausverwaltung mitteilen, dass die TV rauschen und die Heizkörper warm werden (werden sie doch - oder ?), obwohl du die Heizung abgestellt hast.
Dann kann /muss die HV entscheiden, was zu tun ist. Es muß nicht unbedingt ein TV defekt sein, das kann auch andere Ursachen haben
Gruß
Wolf S
Verfasser:
Luzifer
Zeit: 05.03.2007 10:14:31
0
581675
....das kann auch andere Ursachen haben....

z.B. Bei Ventilheizkörpern mit bestimmten Hahnblocken kann der Bypass offen sein....


MfG
Luzifer
Verfasser:
HKVler
Zeit: 16.03.2007 17:54:53
0
588992
...oder die Heizanlage wird nicht richtig betrieben. Wenn z.B. bei den aktuellen Außentemperaturen alle TV geschlossen sind und eine nicht lastgeregelte Pumpe vorhanden ist. (und dann noch zu allem Überfluss die VL-Temperaturen viel zu hoch gefahren werden).
Es kann sich allerdings bei einer Einrohrverteilung auch um eine Rücklauferwärmung im Heizkörper handeln. Auch schon bei einer Heikörpertemperatur von z.B. 28°C werden korrekterweise Verbrauchseinheiten registriert. Wenn man den Heizkörper angreift, fühlt sich diese Temperatur aber kalt an. Die hilft nur das genaue messen mit z.B. einem Anlegefühler.

Fakt ist - in den allermeisten Fällen arbeitet der EHKV korrekt. Die Ursache ist in der Energieverteilung zu suchen.

Gruß
Thomas
Verfasser:
heizer22
Zeit: 17.03.2007 19:33:02
0
589598
Nach meinem Wissenstand ist alles bisher gesagte zu 100% richtig.

Ich wollte nur noch hinzufügen das die Doprimo Heizkostenverteiler von der Firma Ista sind. Doprimo ist nur die Typenbezeichnung.