Do, 02. Oktober 2014 | 16:28:03 Uhr

Haustechnikforum
  - Sonstiges

Haustechnikforum<br/><span class="subtitle">&nbsp;&nbsp;- Sonstiges</span>
Foren
Einträge
Foren
Einträge
Heizung 648239
Sanitär 152785
Fußbodenheizung 74757
Brennwert 121430
Lüftung 66683
Regen- und Grauwassernutzung 21779
Bioenergie 150768
Solarenergie 209539
Wärmepumpen 317723
Betriebswirtschaft 14927
Schwimmbadtechnik 4994
Smarthome / Gebäudeleittechnik 21733
Dämmung 14637
Sonstiges 279064
News 4992
Farbe an Verzinktem Balkongeländer entfernen
Verfasser:
Tom32
Zeit: 02.04.2007 13:28:13
0
599686
Hallo Forum

Ich habe ein verzinktes Balkongestell.
Blöderweise wurde es früher gestrichen und zwar zu früh, so dass teilweise die Farbe abblättert.
Ich möchte es demnächst neu streichen, muss dafür aber die alte Farbe entfernen ohne
das "verzinkte" zu beschädigen.
Kann mir jemand sagen wie man das angeht ?

Danke und Gruss

Thomas
Verfasser:
de Schmied
Zeit: 02.04.2007 16:09:52
0
599735
Hallo Tom32,

das Geländer wurde nicht zu früh gestrichen sondern zu spät!!!

Das Geländer stand bestimmt schon eine weile im Regen und somit oxiedierte der Zink und auf dieser
Oxiedationschicht hält keine Farbe.

Mein Vorschlag:

Hochdruckreiniger um weitere Farbreste zu entfernen

Spachtel für etwas festere Farbe zu entfernen

wenn die Farbe heunter ist auf alle Fälle ein Vlies nehmen und versuchen die Oxidation etwas
aufzurauen.

Keine Garantie für ewiges halten der Farbe

Suma sumarum Viel Arbeit!

gruß

de Schmied
Verfasser:
Tom32
Zeit: 03.04.2007 14:52:49
0
600225
Danke schonmal

Viel Arbeit ist nicht schlimm, das Geländer ist jetzt 35 Jahre alt und ist immer noch top, bis eben auf die
unschönen ablätterungen.
Ich werde mal einen Farben experten Fragen, es muss ja eine Möglichkeit geben das zu streichen.

Tom
Verfasser:
sukram
Zeit: 03.04.2007 16:07:44
0
600254
Ist IMHO nicht richtig: auf "abgewittertem" Zink hält Farbe basser als auf Frischem-

Das man vor'm Streichen jedenfalls mit verdünntem Salmiak abscheuern muss.

Ansonsten- Altfarbe ablaugen, abwaschen, Reste mit Drahtbürste entfernen.
Verfasser:
paulchen111
Zeit: 05.04.2007 19:19:46
0
601785
Hallo Herr Sukram,

auf verzinktem Stahl würde ich nicht unbedingt eine Drahtbürste einsetzen. Sie beschädigen damit die Verzinkung. ?

Aber so wie ich weiss gibt es für verzinkten Stahl eine extra Grundierung und auch Farbe im Malerzubehör oder Farbenhandel. Dort würde ich mich beraten lassen. Eventuell Farbe abbeizen ? da bin ich mir jedoch nicht sicher. ?

MfG paulchen111
Verfasser:
sukram
Zeit: 05.04.2007 19:52:38
0
601818
Eine normale Drahtbürste übersteht's.

Ablaugen =Abbeizen.

Für's Salmiak nimmt man allerdings Kunststoff-Schleifflies.
Verfasser:
paulchen111
Zeit: 05.04.2007 20:36:40
0
601910
Hallo Herr sukram,

die Drahtbürste überstehts mit Sicherheit immer, nur das Geländer mit der Verzinkung ?

MfG paulchen111
Verfasser:
sukram
Zeit: 05.04.2007 20:44:11
0
601921
Herrjeh- bald ist Ostern, die Iraner kriegen von den Israeils eine übergezogen- und wir streiten uns über Bürstenarten ;-)

Aber recht hast Du- ich hab' 'ne Wurzelbürste & H2O genommen ;-)

Verfasser:
paulchen111
Zeit: 05.04.2007 21:17:43
0
601973
Hallo Herr sukram,

wir streiten doch nicht, war eine lockere Unterhaltung, Die Iraner wrden mehr als nur gebürstet.

Ich wünsche Ihnen wirklich schöne Feiertage

MfG
paulchen111
Verfasser:
sukram
Zeit: 05.04.2007 21:22:42
0
601983
Paul- bittschön: lass' doch das "Herr" weg.

Sonst wird künftig zurückgesiezt!

Amsonsten wollen wir doch hoffen, dass die Saudis die angebliche Pipeline-Umleitung der Straße von Hormuz wirklich fertig haben ;-)

Verfasser:
paulchen111
Zeit: 05.04.2007 21:28:12
0
601990
na ja werde es versuchen, es ist wohl eine schlechte Gewohnheit

MfG
paulchen111
Verfasser:
Tom32
Zeit: 26.06.2007 07:03:10
0
648396
Da ich es nicht mag, wenn eine Frage gestellt wird, und der Fragesteller sich nicht merh meldet.
Ich bin jetzt fertig mit meinem Balkon, d.h. fast, Fach wurde gedämmt und gedeckt, Haus gestrichen
und Balkon Geländer mit Spachtel und Drahtbürgste von der Altfarbe befreit.
Der Malermeister meines vertrauens hat mir dann ein Farbe gegeben, wie die genau heisst weiss
ich nicht, wäre ja auch Werbung :-) ist eine Dickflüssige Farbe.
Hat super geklappt, das Abspachteln war nicht wirklich lustig aber es ist rum.

Gruss Tom
Verfasser:
Rames
Zeit: 30.06.2007 02:07:00
0
651238
Habe ein ganzes Garagentor von der alten Farbe befreit, was zum Teil ganz gut funktionierte. Dabei habe ich zwar auch ein wenig das blanke Metall hochgespachtelt, aber es wurde eh speziell grundiert. Scheißarbeit, die Farbe liegt heute noch im Beet - aber es hat sich schon gelohnt. 35 Jahre alt das Ding und sieht aus wie neu.
Verfasser:
Tom32
Zeit: 03.07.2007 07:31:02
0
652506
Das wartet auch noch auf mich, 2 Garagentore, ein Hoftor und ein Treppengeländer.

Verfasser:
Else K.
Zeit: 05.07.2007 22:49:37
0
654378
Dann versuch's jetzt mal mit nem Heißluftgebläse...

Heißluftgebläse