Fr, 25. April 2014 | 07:34:22 Uhr

Haustechnikforum
  - Lüftung

Haustechnikforum<br/><span class="subtitle">&nbsp;&nbsp;- Lüftung</span>
Foren
Einträge
Foren
Einträge
Heizung 631723
Sanitär 148479
Fußbodenheizung 73090
Brennwert 118255
Lüftung 64445
Regen- und Grauwassernutzung 21124
Bioenergie 148709
Solarenergie 202971
Wärmepumpen 307786
Betriebswirtschaft 14439
Schwimmbadtechnik 4844
Gebäudeleittechnik 20586
Dämmung 13354
Sonstiges 269377
News 4965
Vom Klimagerät zum Luftentfeuchter
Verfasser:
NameZero911
Zeit: 25.04.2007 13:57:49
0
614369
Hallo allerseits.

Mir wird es langsam in meinem Zimmer im Wohnheim ziemlich heiss (11 quadratmeter) und meine erste Idee war ein moblies Klimagerät. Nachdem ich nun diverse Threads in diversen Foren über Monoblock-Klimageräte (und den lustigen "Air-Coolern" mit Eisblocks) gelesen habe, weiss ich es besser, und frage nicht weiter nach einer Empfehlung für solche Geräte.

Allerdings bräuchte ich im Prinzip dennoch ein Gerät das diese zwei Kriterien erfüllt:
- Luftentfeuchtung (was das Leben in dem kleinen Raum etwas angenehmer machen sollte)
- Luftreinigung.

Ich habe ein wirklich großes Staubproblem (habe Teppichboden). Ich merke das besonders bei der 2-monatigen PC-Reinigung von innen ... *hust*.

Gibt es solche Geräte die das können (also: gibt es Luftentfeuchter die gleichzeitig die Luft reinigen?) ? Habt ihr dazu Empfehlungen und Erfahrungen ? Und lassen sich die Entfeuchter auch so einstellen, dass sie nicht unte ein gewisses Minimum an Luftfeuchtigkeit entfeuchten ? Denn ansonsten wirds ja ungesund!

MfG
NameZero911
Verfasser:
Totto Weber
Zeit: 26.04.2007 12:20:53
0
614875
Gegen den Staub hilft Dir nur ein ordentlicher Staubsauger (am besten Zentralsauger, wenn möglich) und viel Lüften (am besten kontrollierte Lüfung)

Soweit ich weiß, funktioniert die sogenannte Luftreinigung nur für winzige Teilchen. Habe so meine Zweifel, ob das nicht hauptsächlich Geld-Macherei ist...