Alle
Foren
Monatliche Verbrauchswerte 2007-12
Verfasser:
stt 2345
Zeit: 31.12.2007 01:02:30
0
777847
Hallo

Haus mit 5 Personen (80% weibl) von 1853 and der Ostsee, 148 qm beheizte Fläche.

Dachgeschoss gedämmt 18 cm Isofloc, 1/2 neue Fenster, 1/2 alte Fenster, Wände Ziegel 28 - 48 cm.

Heizung Weishaupt 23 kW, Öl. Innenraumtemperatur 18 (nachts bis früh um 6) bis 22 (abends vor der Absenkung) Grad C.

Verbrauch Dez 2007 >400 L.
Verbrauch 2007 3230 L, davon 330 L Warmwasser
ca. 19 L/m2 Jahr


ziemlich durchschnittliche Werte also

stt
Verfasser:
kathrin
Zeit: 31.12.2007 01:10:27
0
777852
Bitte beachten: In diesem Thread sollen nur die Verbrauchsdaten veröffentlicht werden.

Eine ev. Diskussion kann in diesem Thread erfolgen.
Verfasser:
Timo H.
Zeit: 31.12.2007 11:28:44
0
777992
Hallo

Altbau 1959
130m2
Fenster von 1985
Dachfußboden gedämmt
Heizung:Gas Schäfer Domoplus DPSM2
Heizzeiten:08:00-22:00 Uhr Nachts aus

Verbrauch Dezember 2007: 360m3
Verbrauch 2007 : 2337m3
Verfasser:
RoBIM
Zeit: 31.12.2007 15:55:17
0
778246
Hallo Zusammen,

hier meine Werte für Dezember und das Jahr 2007.

EFH freistehend, UG Massiv, OG und Dach Fachwerk
Bj. 1903, PLZ 57XXX (kalte Region)
Beheizte Fläche ca. 170 qm, Raumtemperatur 18,5 bis 19,0 Grad. Oberflächentemperaturen 1 Grad höher.
Siehe hierzu unter "Thermische Behaglichkeit".
- Dämmung der Wände 14 cm, WLG 040 (Ab Oktober 2006)
- Dachdämmung, 14,4 cm, WLG 035
- Fenster U-Wert 1,38/WqmK (Rahmen und Scheibe)

Daten der Heizung:
Viessmann Vitodens 200 WB2 mit Comfortrol. Vitosol 100 mit 5,4 qm Kollektorfläche. 300 l Speicher.
WW 46°, Heizkurve 0,6, Anhebung 8 K.
- 1 Heizkreis
- nur Heizkörper
- Nachtabsenkung auf 5 Grad für 7,0 Std. von Mo. bis Sa. und So. 8,5 Std. Die Räume verlieren durch die ..Dämmung der Gebäudehülle nur ca. 1,0 bis 1,5 Grad Celsius (im Nov. und Dez.).
- Zirkulation 1 x für 15 Min./Tag
Kein Holzofen oder andere Zusatzheizung ! (Außer Frau und Hund)

Hier nun die Monatswerte: Faktor Umrechnung m3 in kWh = 9,62.

Monat___Gas m3___= kWh

01.07______242____2.323
02.07______214____2.056
03.07______180____1.736
04.07_______70_____ 673
05.07_______35_____ 341
06.07_______11_____ 109
07.07________6______ 61
08.07________2______ 17
09.07_______55_____ 528
10.07______112____1.078
11.07______200____1.925
12.07______248____2.386 = 17,8 % d. Jahresverbr. bzw. 8,00 m3 pro Tag
Summen_ 1.375___ 13.228 für Heizung + WW

Die Werte der mittleren Außentemperaturen lagen im September um -4,2 K, im Oktober um -4,0 K und im November um -2,8 K unter den langjährigen Mittelwerten. Im Dezember um 1,2 K über dem langjährigen Mittelwert des Gebäudestandortes (fast gleicher Wert, wie Dez. 2005).

Der Dezember hatte einige sonnige Tage, an denen die Solaranlage den Brauchwasserspeicher
auf bis zu 40 Grad erwärmt hat (bei mittleren Tages-Außentemperaturen von -2,8 bis -5,5 Grad).

Ich wünsche Allen einen guten Rutsch ins neue Jahr
Gruss Frank
Verfasser:
Björn74
Zeit: 31.12.2007 19:22:42
0
778477
Altbau ungedämmt Baujahr 1956

210 qm geheizt 70 qm temperiert

Dezember verbrauch 460 l Öl

90 kw Strom

536 Brennerstarts

195 Brennerstunden

Pumpenlaufzeit 480 h

Heizkurve 0,6 Parrallel +2,5 K

Stahlradiatoren
Verfasser:
33Max
Zeit: 31.12.2007 20:04:03
0
778497
Hallo

Ganztägig bewohntes freistehendes EFH BJ 1978- 130m²( Wohnfläche + 50m² Geschäftsraum) fast vollständig beheizt, geschützte Lage - Südhang, 2 Heizkreise mit Radiatoren ( in Bad und Küche Heizungsrohre im Boden in Schlangen verlegt), Küche , Esszimmer, Wohnzimmer zusätzlich mit Kachelofen beheizt, Dämmung jedoch noch nicht ausreichend (Dachboden, Fenster), 2 Erw. Personen, Küche, Esszimmer, Wohnzimmer, Kinderzimmer, Badezimmer, WC auf Zimmertemperatur ca. 23°C und Schlafzimmer, Stiegenhaus mit Diele auf ca. 19°C. Das Untergeschoß ca. 16°C,Nachtabsenkung von ca. 22 -08 Uhr. , Geschäftslokal nur Geschäftszeiten zirka 16°C.
Heizkessel Type TKM-E30 /B150 Leistung 38,4 KW; Brenner CUENOD 17-42 Kw Bj 1978 Einsatz bis 2007.
Ab 2007 Brenner MAN Re1H 21 Kw, Steuerung UVR1611 siehe Dokumentation der Optimierung
Verbrauch inklusive Warmwasseraufbereitung (Heizöl / Solar)

1999 bis 2007 Heizöl el. jährlicher Durchschnittsverbrauch ca. 2230 Liter und ca. 3 rm Laubholz

Nach Sanierung und Optimierung ab September 2007
Jahr 2007____ Öl Verbrauch_ Brennerlaufzeiten BrennerStarts
____________ Liter______ Stunden_______ ___________
September___ _______21 ____________12 _________20
Oktober_____ _______74 ____________41 ________104
November___ ______145 ____________81 ________207
Dezember___ ______194 ___________108 ________214
-------------------------------------------------------------------------------------------
Gesamt_____ ______434 ___________241 ________545
zusätzlich ca. 3 rm Laubholz p.a (0,45rm p.m)

Jahr 2007 Aussentemp _____ ____ Sonnekoll. Temp________ ___ ___
_________ Mw_______ Max__ Min_ Mw__________ max min
September ________14 ___19 ___0 ___________33 _85 __0
Oktober__ ________12 ___19 ___0 ___________23 _90 __0
November _________4 ___11 ___0 ___________10 _80 _-3
Dezember _________1 ____9 __-4 ____________5 _49 _-7



Aussentemperatur gemessen am Haus nordseitig geschützt.

Live Daten der Anlage



Einen guten Rutsch ins Neue Jahr
Gesundheit und Erfolg
wünscht Maximilian
33max

Homepage
Verfasser:
Kurti_68
Zeit: 31.12.2007 20:04:54
0
778499
Freistehendes EFH von 1968, Dach und 3 Aussenwände gedämmt, Fenster 1,1, nur HK, PLZ: 655xx

150 qm beheizt mit 18kW Vitola 200 (der alte mit 70l Kesselwasser) und weishaupt WL10

Verbrauch in 12/07: 267 liter Öl bei 130 Brennerstunden und 515 Starts,

Heizkurve 0,8/1, Raumtemperaturen zw. 20°C und 22°C

Gesamtverbrauch in 2007: 1387 liter Öl inkl. WW für 2 Erw. und 2 Kids (4/8)

Vor der Dach-/ Aussendämmung in 2005 habe ich (Klimabereinigt!) mehr als das doppelte gebraucht,

Soviel zum Thema "Nuzt Wärmedämmung wirklich was" --> JAAAA!!!!!

Auch Dank dieses Forums (besonderen Dank an Martin Havenith, schade daß es Deine alte Seite nicht

mehr gibt und PIT) habe ich den einen oder anderen Liter durch Optimieren gespart.

Gruß aus dem Taunus und 'nen Guten Rutsch an alle!!
Verfasser:
Sachiko
Zeit: 31.12.2007 20:23:52
0
778507
Hallo an alle,

hier meine Daten für Dezember 2007 sowie die Jahressumme.

Freistehendes Einfamilienhaus in NRW (OWL), Bj. 2006, Holztafelbauweise, 120m² Wohnfläche normal beheizt, temperierte Nutzfläche insgesamt 237,6m². Mindestens 21°C in Wohnräumen, Bad 24°C und Flur sowie Keller zumindest HK auf 2. Beide Bäder haben neben Heizköpern noch Fußbodentemperierung. Bewohnt von 3 Personen.

Heizung: BG 132 16/16/24 mit seperatem 300l Warmwasserspeicher und Solar 4,2m². Erdgas 1m³=9,553 kwh lt. Rechnung 2006. Betrieb seit Juni 2006, Einstellungen von HB, seit dem 16.11.2007 erst WW von 60° auf 55°C gedrosselt. Die Anlage lief das ganze Jahr durch.

Verbrauch Juni - Dez. 2006 361m³ Gas

Monat_______Gas m³______Gas kWh
Januar_______115________1096,295
Februar______109________ 1039,097
März_________ 93_________886,569
April_________51_________486,183
Mai__________36________ 343,188
Juni_________ 20_________190,66
Juli_________ 31_________ 295,523
August______ 25_________ 238,325
September___40_________381,32
Oktober______79_________753,107
November___116________1105,828
Dezember___138_____ 1315,554

gesamt_____ 853___8131,649____34,2 kWh/m²a

Stromverbrauch____Heizung KWh____Solar KWh____gesamt KWh
___________________145,45_______174,98________320,43

Wünsche allen einen Guten Rutsch ins neue Jahr. Viel Glück, Erfolg und Zufriendenheit, aber vorallem Gesundheit für 2008.
Gruß Sachiko



Verfasser:
rocco
Zeit: 31.12.2007 20:26:59
0
778509
Hallo,
Heizung ist auf Abschaltbetrieb!
Kann auch noch schnell loslegen.Befors losgeht.


So kann ich es auch mal ein wenig vergleichen hier bei Euch.

--Haus:freistehend,(Voreifel) 180m2 beheizte Fläche PLZ:56 XXX
Bj 2000
--Warmwasserbereitung
--Kochen mit Gas (Fürs Kochen kann man rechnen ca 0,7m3 pro Woche als Verbrauch)
--Solaranlage für nur Warmwasser

Anlage Gas:Viessmann Vitodens 300 8-18KW(Raumluftunabhängig)
angeschlossen daran: nur Fußbodenheizung / keine Heizkörper
Solar: Viessmann Vitosol 300 3m2

(leider ist das Gasgerät Überdemensioniert und ich hoffe das mein Verbrauch daher nicht hier aus der Reihe fällt) :-)

Wartung:seit 2000 bisher 2 mal jährliche Kontrolle Sichtkontrolle+Verbrennungswerte(Durch mich),Reperaturen bisher keine, Elektroden immer noch die ersten.
Ich werde Berichten wenn sich daran was ändern sollte,da doch einige hier Gerüchte in die Welt setzen große Geräte gehen früh kaputt.
Pumpenflansch dicht (1-Pumpen Gerät)

Raumtemperaturen immer so zwischen 22,5C und 23,0C schwankend.Bei tiefer gibts Ärger :-),Hab eher eine Südpflanze zu Hause
Schlafraum,Windfang,Heizraum wird auf maximal Ca.18,5C geheizt

Umrechnung auf KWh 9,5821

Zählerstand Gas:

30.07- 9081,5
30.08- 9084,0
30.09- 9138,0 (seit 08.09 Heizung wieder angeschaltet)
30.10-9259,0
30.11-9476,0
31.11-9759,0

Bertiebsstd Heizung gesamt:

07- 0 h
08- 0 h
09- 50 h
10- 166 h
11- 373h
12- 631h

Gasverbrauch gesamt:
07- 2,5 m3
08- 5,0 m3
09- 54,0 m3
10- 175,0 m3
11- 392,0m3
12- 675,0 m3


Verbrauch 07/07______ 2,5 m3
Brennerstd 07/07______ 0 h

Verbrauch 08/07_______2,5m3
Brennerstd 08/07______0 h

Verbrauch 09/07______49,0m3
Brennerstd 09/07______50 h

Verbrauch 10/07_____121,0m3
Brennerstd 10/07____116 h

Verbrauch 11/07_____ 217m3
Brennerstd 11/07_____ 207h

Verbrauch 12.07 - 283 m3
Std 12.07 - 258 h
Verfasser:
clevertherm
Zeit: 01.01.2008 08:46:55
0
778584
Moin!

245 m² Altbau von anno 1856
4 Personen
Standort: D-24558 (mit < 900 kWh/anno Sonneneinstrahlung)
23,4 m² Flachkollektoren mit 3000 Liter Puffer + Gasbrennwerttherme (auf 7,5 kW gedrosselt)

Monat -- Stromverbauch (Heizung + WW + Solar) -- Gasverbrauch (m³ und kWh) -- Holzverbrauch (RM):
06/2007 -- 017 kWh -- 002 m³ = 0023 kWh
07/2007 -- 015 kWh -- 005 m³ = 0057 kWh
08/2007 -- 016 kWh -- 000 m³ = 0000 kWh
09/2007 -- 035 kWh -- 022 m³ = 0253 kWh
10/2007 -- 054 kWh -- 094 m² = 1081 kWh -- 0,3 RM Holz (Strom erstmalig inkl. FBH-Pumpe)
11/2007 -- 076 kWh -- 201 m² = 2311 kWh -- 1,5 RM Holz
12/2007 -- 092 kWh -- 299 m³ = 3438 kWh -- 1,3 RM Holz

Der Solarertrag war wegen des norddeutschen Schmuddelwetters sehr lausig. Einigen wenigen Tagen mit 25 - 30 kWh folgten 20 (!) Tage mit 0 kWh. Insgesamt kamen schlappe 96 kWh Solarernte zusammen.

Die maximale Vorlauftemperatur lag bei 30,2 °C (- 6,4 °C AT). Das war wieder mal niedriger als erwartet. Meiner einer freut sich ob der niedrigen Systemtemperaturen. :-))

Die Heizkreispumpe lief in diesem Monat für 595 Std. Der Kachelofen war nicht so oft im Einsatz. Der Jahresgasverbrauch wird sich wohl bei 14.000 kWh einpendeln. Das gibt eine ordentliche Rückzahlung. :-)) Die Vorauszahlungen an e.on hatte ich bereits letzten Monat auf 0,00 EUR/Monat reduziert.

Für Anfang Januar habe ich mir vorgenommen, den Kachelofen "etwas" zu tunen: Er bekommt zusätzliche Zuluföffnungen rund um den Kamineinsatz und ein temperaturbeständiges und per Backofen-Thermostat gesteuertes Gebläse eingebaut. Dann sind gibt es keine Temperaturen weit jenseits der 110 °C mehr und die Hütte wird richtig warm. Die Investitionskosten belaufen sich auf (18 EUR Gebläse + 12 EUR Thermostat + Kleinteile =) 35 EUR. Eine bebilderte Baubeschreibung sowie ein Erfahrungsbericht folgen natürlich auf meiner Homepage www.solare-ideen.de im "Privatbereich".

Eine Auswertung gibt es hier:
http://www.solare-ideen.de/Solar-PDF/000Verbrauchswerte.xls

viele Grüße
Arnt
Verfasser:
Olsche
Zeit: 01.01.2008 09:19:56
0
778595
also
freihstehendes einfamilienhaus (völlig freihstehend ohne schutz durch hecken oder bäume)
baujahr 2005 (24er porenbeton/2x4cm mineralwolle/klinker/dach 18cm zwischensparrendämmung+4cm nochmals innen vorher also 22cm normale wärmeschutzverglasung)

verbrauch 01.01.2007-31-12-2007

gas 571m³
strom 3095kw
wasser 77m³
regenwasser 45m³

2 personen haushalt+ 1kleinkind
zusätzlich zur heizung ca. 5m³ holz im kaminofen verfeuert der noch verfeinert wird (sihe forum 766463 )

mfg
olsche

Verfasser:
Olsche
Zeit: 01.01.2008 10:24:07
0
778625
137m² habe ich vergessen zu schreiben
Verfasser:
clevertherm
Zeit: 01.01.2008 10:33:11
0
778634
.....dann braucht Deine Neubauhütte ja in etwa die gleiche Menge fossiler Energie (je m²/anno) wie meine 150 Jahre ältere. Es lebe der Fortschritt. :-))

viele sonnige Grüße
Arnt
Verfasser:
brockhaus
Zeit: 01.01.2008 10:48:10
0
778641
Verbrauch Dezember: 426 Liter
Verbrauch Jahr : 2526 Liter

-Baujahr 1973
-Flachdach
-156m²
-teilunterkellert
-Einblasdämmung in die Luftschicht zw. Mauerwerk und Klinker 10/2006
-Standort bei Bremerhaven
Verfasser:
Holzi75
Zeit: 01.01.2008 11:27:54
0
778656
Guten morgen miteinander,

hoffe, ihr seid alle gute ins neue Jahr rübergerutscht und wünsche ich gleich in diesem Zusammenhang "ein gutes neues Jahr."

Nun zu unseren Daten: RMH mit KfW60-Dämmung. 126,62 m2, Solar für WW, Keller unbeheizt, drei Vollgeschosse, Heizung Vitodens 300 WB3B mit 4,2-13KW Leistung, ausschließlich Heizkörper, Raumtemperatur anfangs überall anvisierte 21° da Neubau mit ERstbezug Ende Mai 2007.
WW über Solar mit 5m2 Flachkollektoren

Raumtemperatur Ende Dezember auf 19° abgesenkt und Heizkurve auf 1,1, Niveau 0.

Heizzeiten im Dezember von 5-21h. WW auf 50° mit einmal pro Woche "Legionellenschaltung."

1m3 entspricht laut Abrechnung 10,22 kwh

Anlage von Beginn an dank dieses Forums versucht zu optimieren und bin jetzt anscheinend bei den passenden Einstellungen gelandet. Temperaturen im Haus überall 21°, außer Wohnzimmer 23°.

Monatsverbrauch in m3 Brennerstarts Brennerstunden
Juni 0,481 6 0
Juli 2,661 13 1
August 2,881 14 3
September 36,487 111 56
Oktober 81,467 186 120
November 142,109 370 239
Dezember 189,027 469 333


Stromverbrauch insgesamt (d.h. Heizung und Rest):
Mai 0
Juni 307,4
Juli 226,6
August 202
September 302,2
Oktober 321,9
November 279,3
Dezember 369,2



Solarenergie:
Solarenergie Solarpumpe
Monat in KWH Laufzeit in h
Juli (Ende) 216 99
August 306 137
September 258 121
Oktober 235 127
November 62 38
Dezember 71 43


Jahresgesamtwert kann ich noch nicht angeben, da wir wie geschildert erst Ende Mai eingezogen sind. Bei der Solaranlage habe ich erst ab Ende Juli Daten abgelesen.

Werde mal in einem anderen Thread danach fragen, wie sich diese bisherigen Daten auf ein Kalenderjahr umrechnen lassen könnten.

So, nun noch einen schönen Neujahrstag,
Holzi75

P.S.: Meine Novemberdaten habe ich als "RMHKfW60K" eingestellt.
Verfasser:
Putin-Melkkuh
Zeit: 01.01.2008 12:03:48
0
778670
EFH BJ 1982, 325m² beheizte Fläche,
freistehend, auf 380m Seehöhe, Voralpengebiet Österreich,
Verbrauch 12/07: 380m³
Verfasser:
Smieed
Zeit: 01.01.2008 12:20:47
0
778681
Hallo zusammen und ein gutes neues Jahr,


Hier die aktuellen Werte für Dezember. Heizung war voll in Betrieb.
47 m³ Mehrverbrauch gegenüber 2006 dank besch. Wetter im Südwesten.
EFH freistehend, 55XXX, Erstbezug 07/2004, 125 m² Wfl, ca. 70 m² beh. Keller (Sauna, Spielzimmer der Kids, beheizt), Wohnraum-Küche und Bad ca. 22 °C, Flure, Schlafen und Keller ca. 18 °C, 2 Heizkreise (Fussboden im EG und Bad, HK Schlafen und Keller), 4 Personen (2 Erw. 2 Kinder)

Buderus GB 112-24 mit 160 Lt. WW, kein Solar o. Holz

Verbrauch 2005: 1.900 m³ GAS, 4.200 kWh Haushaltsstrom inkl. Heizung
Verbrauch 2006: 1.300 m³ GAS, 2.940 kWh Haushaltsstrom inkl. Heizung
Verbrauch 2007: 1.185 m³ GAS, 2.800 kWh Haushaltsstrom inkl. Heizung

GAS

01/2007: 190 m³
02/2007: 163 m³
03/2007: 157 m³
04/2007: 39 m³
05/2007: 17m³
06/2007: 17 m³
07/2007: 17 m³
08/2007: 17 m³
09/2007: 53 m³
10/2007: 103 m³
11/2007: 180 m³
12/2007: 232 m³

Haushaltsstrom inkl. Heizung

01/2007: 280 kWh
02/2007: 200 kWh
03/2007: 270 kWh
04/2007: 190 kWh
05/2007: 210 kWh
06/2007: 190 kWh
07/2007: 185 kWh
08/2007: 215 kwh
09/2007: 220 kWh
10/2007: 240 kWh
11/2007: 280 kWh
12/2007: 300 kWh


Gruß Michael
Verfasser:
willie112
Zeit: 01.01.2008 13:00:15
0
778710
Frohes neues Jahr euch Allen,

Der Dezember war leider etwas Verbrauchsintensiver als 2006, daher habe ich mein Ziel von 20% Einsparung nicht erreicht. Bin aber dennoch sehr zufrieden:

Freistehendes EFH ohne Keller Baujahr 2004, Standort 49xxx, 17,5 Poroton, 16cm WDV, 24cm Dachdämmung Isofloc
156m² Wohnfläche, davon 90m² FBH im EG ein großer Raum, im OG im Bad FBH und sonst Heizkörper, alle Räume beheizt zwischen 19°C und 21°C.
Kein Holzofen oder Kamin, keine Lüftung mit Wärmerückgewinnung.
Vitodens 200, WB2A
300 l WW Speicher
3 Quadratmeter Röhrenkollektor Vitosol 200 wandhängend SSW.
3 Personen (Kind 3 Jahre)

Gasverbrauch 2006: 967m³
Brennerstarts: ca. 13000 (Habe erst ab 02/06 protokolliert)

Gasverbrauch 01/07: 157m³ Brennerstarts: 1592 oder ca. 51 am Tag, WW-solar: 56 Kwh
Gasverbrauch 02/07: 139m³ Brennerstarts: 1224 oder ca. 43 am Tag, WW-solar: 68 Kwh
Gasverbrauch 03/07: 87m³ Brennerstarts: 1117 oder ca. 36 am Tag, WW-solar: 159 Kwh
Gasverbrauch 04/07: 17m³ Brennerstarts: 295 WW-solar: 185 Kwh
Gasverbrauch 05/07 2m³ Brennerstarts: 18 WW-solar: 136Kwh
Gasverbrauch 06/07 8m³ Brennerstarts: 82 WW-solar: 185Kwh
Gasverbrauch 07/07 9m³ Brennerstarts: 75 WW-solar: 209Kwh
Gasverbrauch 08/07 5 m³ Brennerstarts: 39 WW-solar: 161Kwh
Gasverbrauch 09/07 12m³ Brennerstarts: 133 WW-solar: 137 KWh
Gasverbrauch 10/07 60m³ Brennerstarts: 813 WW-solar: 118 kWh
Gasverbrauch 11/07 139m³ Brennerstarts: 1489 WW-solar: 51kWh
Gasverbrauch 12/07 168m³ Brennerstarts: 922 WW-solar: 50kWh

Gasverbrauch 2007 803m³ oder 7630kWh Brennerstarts: 7799 Strom/Gesamt: 3021kWh

beste Grüße
Verfasser:
Juri
Zeit: 01.01.2008 13:03:31
0
778714
Hallo zusammen,
hier meine Werte:
freistehendes Einfamilienhaus Bj 1979,170m² und fast voll beheizter Keller 18° ca.90m² in 47xxx
2-3 Personen
nur 1 Heizkreis mit Radiatoren, eingestellte Heizkurve 0,5 Parallelverschiebung +2
eingestellte Raumtemperatur 21° bzw. 22° erreicht werden 21°
Heizzeiten Wochentags 6°° - 8°° und 14°° - 22°°, am Wochenende 9°° - 11°° und 14°° - 22°°

alte Anlage Buderus 31kw Verbrauch 3.200m³ - 3.500m³
neue Anlage ab 6/2006 Vitodens 300 4,6 – 19kw
160 l WW Speicher, eingestellt auf 45° erreicht werden 50°

07/2006 --11m³ 21 Starts nur WW
08/2006 --18m³ 36 Starts einige Male geheizt
09/2006 --15m³ 35 Starts einige Male geheizt
10/2006 -- 67m³ 112 Starts 91 Brennerstunden 5 Tage Urlaub
11/2006 – 187m³ 149 Starts 260 Brennerstunden
12/2006 – 268m³ 107 Starts 359 Brennerstunden (Heizung lief 2 Wochen ganztags)

01/2007 -- 244m³ 102 Starts 330 Brennerstunden
02/2007 -- 217m³ 86 Starts 282 Brennerstunden
03/2007 -- 162m³ 100 Starts 215 Brennerstunden
04/2007 -- 26m³ 35 Starts 28 Brennerstunden
05/2007 -- 8m³ 20 Starts 9 Brennerstunden (1Woche Urlaub)
06/2007 -- 12m³ 23 Starts 13 Brennerstunden
07/2007 -- 12m³ 24 Starts 12 Brennerstunden
08/2007 -- 10m³ 22 Starts 11 Brennerstunden ( 10 Tage Urlaub)
09/2007 -- 13m³ 26 Starts 13 Brennerstunden (immer noch keine Heizung)
10/2007 -- 137m³ 87 Starts 186 Brennerstunden
11/2007 -- 245m³ 87 Starts 306 Brennerstunden
12/2007 -- 299m³ 88 Starts 333 Brennerstunden

Jahreszahlen 2007

1.387m³ Gas, 1.738 Brennerstunden, 700 Starts
Dieser Winter wird einen Mehrverbrauch bringen, da wesentlich kälter als Vorjahr.

Wünsche allen noch ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr

Juri
Verfasser:
O.Sl.
Zeit: 01.01.2008 13:06:06
0
778718
Hallo,

ich wünsche allen ein gesundes neues Jahr!

Hier meine Daten für Dezember:
Reihenmittelhaus Raum Nürnberg, Bj. 82,
ca. 110qm, Heizkörper
Elco-Klöckner Thision 13,
WW-Speichern Vistron V150C.RM,
2 Erwachsene und 2 kleine Kinder (3+6 Jahre)

Jahr 2003/2004: 2908 mit alter Heizung

November 2004 213,968
Dezember 2004 244,056
Januar 2005 239,835
Februar 2005 250,271
März 2005 227,594
April 2005 135,396
Mai 2005 98,086 Heizung teilweise aus (endlich!)
Juni 2005 51,005 (fast nur WW-Aufbereitung)
Juli 2005 25,264
August 2005 63,803 mit Heizung :-(((((
September 2005 64,927
Oktober 2005 127,441
November 2005 182,296
Dezember 2005 223,295

Januar 2006 262,478 - 580 Takte
Februar 2006 214,329 - 700 Takte
März 2006 210,667 - 1140 Takte
April 2006 134,661 - 2025 Takte
Mai 2006 75,364 - 1080 Takte
Juni 2006 - 42,24 - 455 Takte
Juli 2006 - 31,498 - 110 Takte
August 2006 - 33,037 - 455 Takte
September 2006 - 50,012 - 610 Takte
Oktober 2006 - 78,319 - 1305 Takte
November 2006 - 141,311 - 1205 Takte
Dezember 2006 - 164,823 - 890 Takte

Januar 2007 - 162,877 - 1170 Takte
Februar 2007 - 160,249 - 960 Takte
März 2007 - 153,374 - 1190 Takte
April 2007 - 111,253 - 1540 Takte
Mai 2007 - 86,415 - 1225 Takte
Juni 2007 - 36,093 - 420 Takte
Juli 2007 - 44,853 - 515 Takte
August 2007 - 36,065 - 210 Takte
September 2007 - 107,676 - 1610 Takte
Oktober 2007 - 169,972 - 1785 Takte
November 2007 - 195,600 - 625 Takte
Dezember 2007 - 245,40 - 520 Takte



Viele Grüße
Oliver
Verfasser:
falk66
Zeit: 01.01.2008 13:52:54
0
778743
Reihenmittelhaus..Bj. 2005 ..PLZ 52388...110 qm Wohnfläche + 40 qm beheizte Kellerräume..2 Personen..

Heizung:
Buderus Logamax U122..WW Speicher 120l..Steuerung Logamatic ERC..alle Räume mit Heizkörpern..kein Solar..kein Kamin

Verbrauch 2006....1130 Kubikmeter Gas

1/07....... 107 m3
2/07........114 m3
3/07......... 87 m3
4/07..........34 m3
5/07..........36 m3
6/07..........27 m3
7/07..........29 m3
8/07..........23 m3
9/07..........30 m3
10/07........68 m3
11/07......122 m3
12/07......165 m3

Verbrauch 2007....842 Kubikmeter Gas

MfG
Verfasser:
JoergW
Zeit: 01.01.2008 15:52:23
0
778844
Moin,

Haus: Nähe Braunschweig Ortsrand freistehendes EFH Bj. 1970, 127 m2 fast vollständig beheizt, 1 Heizkreis, ausschliesslich Heizkörper;
Vollkeller, Fenster 1,3? von 1997
Dämmung gut, 30cm massiv 10 cm WDVS Dach 120mm Mineralwolle 50 mm PU Aufsparrendämmung
aber nicht optimal (Kellerdecken nicht isoliert -- 1,98m Deckenhöhe 3 Personen2 Erwachsene. + Kind).
Raumtemperatur 20-22 °C (Schlafzimmer etwas weniger), Nachtabsenkung meist 8 Stunden

Heizung: seit Apr. 2000 Buderus G 115 mit 21 KW Unit Brenner BE 1.0 - 2, Steuerung Logamatic 4201,
seit 25.11.07 Buderus BE 1.1 17 KW Heizung und Warmwasser GB 135l , keine zusätzliche Heizquelle!

Monat -Brenner/h -Takte- WW m³- Strom KW/h -Heizöl /l- Heiztage

11/2007-- 86,57-- 678--2,25-- 323,20--181,80--30/30
12/2007--150,57--695--2,57--384,60--274,00--31/31

Gruß Jörg
Verfasser:
Andreas R.
Zeit: 01.01.2008 15:54:55
0
778845
- Neubau 125qm DHH, kein Keller
- Thision 9, FBH auf allen Etagen
- Pluggit kontrl. Be- und Entlüftung
- WW 6h/Tag (2x3h)
- Hk 7, Parallelverschiebung 1,5
- Heizeit von 5:30 bis 20:30 Uhr tgl.
- Raumtemp. 21-22 Grad
- 2 Personen Haushalt

Monat___Gas m3___=kWh____BetrStd___BetrStdHz___BetrStdBw___InBetrSetz

08.07______16_____171_______14_________0__________16________115
09.07______35_____375_______66_______112__________18_______5400 (Heizung an am 20.9.)
10.07______85_____911______358_______538__________16_______1840
11.07______158___1693______370_______438__________27________425
12.07______168___1800______494_______426__________15________410

Die hohen Brennerstarts 09.07 wurden verursacht durch eine fehlerhafte Einstellung des CO2 Werts meines Heizungsbauers bei 0% Modulation (7% CO2). Der Elco WKD hat dies korrigiert (9% CO2).

Die Änderungen auf KON 20 Anfang Dezember hat scheinbar keine Auswirkung auf die Brennerstarts gehabt.
Verfasser:
geronimo23
Zeit: 01.01.2008 18:22:18
0
778962
Hallo,
ein Gesundes Neus Jahr an Alle.
Diese Jahr hätten wir dann auch geschaft.
Wieder konnten wir dank der Natur was einsparen.
Der Dez. war im Vergleich zu den anderen Wintermonaten dieses Jahr recht frostig

Geheizt wird Mo-Fr. von 4.00 - 8:00 Uhr und 13.00 - 22.00 Uhr
Am Wochenende von 08:00 - 22.00 Uhr.

Reihenmittelhaus Raum Nürnberg
Bj. 1986, 130m², Heizkörper
Elco Thision 13 Compact mit 120 WW Speicher
3-4 Personen = es wird nur geduscht - WW auf 46 Grad
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Gasverbrauch mit alter Heizung: Rohleder=9kW, WW=12kW

Jahr 2003: 1856 m³
Jahr 2004: 1549 m³ (Ausbau des Spitzbodens + neue Dichtungen bei Fenstern = Einsparung 10%)
Jahr 2005: 1525 m³ / Strom = 4200 kW/h

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Oktober 2005 neue Heizung: Elco Thision 13
Anzahl der Brennerstarts ca. 4000 und das in nur 3 Monaten -> Beginn der Optimierung
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
01/2006___265 m³___(HZ+WW)
02/2006___192 m³___(HZ+WW)
03/2006___190 m³___(HZ+WW)
04/2006____86 m³___(HZ+WW = 1400 Starts seit 01/06 -> Ende der Optimierung)
05/2006____25 m³___150 Starts___(nur WW)
06/2006____30 m³___170 Starts___(WW + 3 Tage HZ)
07/2006____21 m³___130 Starts___(nur WW)
08/2006____22 m³___130 Starts___(nur WW)
09/2006____20 m³___120 Starts___(nur WW)
10/2006____44 m³___220 Starts___(WW + HZ *** neue DG-Fenster)
11/2006___ 116m³___425 Starts___(WW + HZ)
12/2006___ 170m³___530 Starts___(WW + HZ)

Jahresverbrauch 2006:
Gas = 1161 m³ (Einsparung ca. 23% zum Vorjahr)
Jahresanzahl der Brennerstarts = 3282 :-)))
Strom = 4360 kW/h

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
01/2007 ___ 166 m³ ___ 1040 Starts___ (WW + HZ = Test: Adaption an)
02/2007 ___ 149 m³ ____ 885 Starts___ (WW + HZ)
03/2007 ___ 120 m³ ____ 745 Starts___ (WW + HZ = Adaption wieder aus)
04/2007 ____ 42 m³ ____ 175 Starts___ (WW + HZ = nur 8 Tage an)
05/2007 ____ 20 m³ ____ 110 Starts___ (nur WW)
06/2007 ____ 18 m³ _____ 75 Starts___ (nur WW)
07/2007 ____ 19 m³ ____ 105 Starts___ (nur WW)
08/2007 ____ 19 m³ ____ 115 Starts___ (nur WW)
09/2007 ____ 39 m³ ____ 335 Starts___ (WW + HZ = 10 Tage an)
10/2007 ____ 92 m³ ____ 630 Starts___ (WW + HZ)
11/2007 ____153 m³ ____ 795 Starts___ (WW + HZ)

12/2007 ____184 m³ ____ 705 Starts___ (WW + HZ)

Jahresverbrauch 2007:
Gas = 1021 m³
Jahresanzahl der Brennerstarts = 5744 - Dank des Tests mit der Adaption :-(
Strom = 3777 kW/h

Zwar wurde an Gas und Strom kräftig gespart
- aber unsere Enegiekonzerne holen sich das über steigende Preise alles wieder rein.
Also alles wieder beim Alten
Mal schaun was uns 2008 so an Überraschungen bringt...

Gruss
geronimo
Verfasser:
juergenk
Zeit: 01.01.2008 18:35:08
0
778975
meine Verbrauchswerte
EFH 130 qm EG, Vollkeller grossteil beheizt ca 19°, rechnerisch beheizte Fläche 208qm wg Keller (lt. Energiesparberatung),
DG nicht ausgebaut aber gedämmt, Bj.1977, 2 Personen, Flachheizkörper
SolvisMax Ölbrennwert 2-stufig 10/15 kW, + 11,2 qm Kollektoren (10,3 netto), 650 Liter Pufferspeicher
Raum Hannover, Kollektoren Aufdach, Süd 28° Dach

Heizkurve derzeit 0,85 Raum-SOLL 22° (meist 21,5° gemessen), WW 46° Soll-VL
keine Raumaufschaltung, nur witterungsgeführt nach SOLL (+ RAS-Drehknopf)

Installation Solvis-Max Ende Jan 2005
erstes Nachtanken 29.12.06 = 3773 Liter schwefelarm,
nach Umrechnung = ca. 1775 Liter/a für die neue Anlage (vorher Schnitt 2900 L/a)
Feb 2005 bis Jan 2006 = 4045 kWh Solar
Feb 2006 bis Jan 2007 = 3349 kWh Solar

Heizung mit WW, (HP = Heizkreispumpe)
Monat__Öl-L_Brenner_Starts_Tage__HP-h_HP-Tg_Solar-kWh_Pumpe_Tg
05.06__089__045 h___092___20___273 h___30___598,6___226 h___31
06.06__020__024 h___070___10___132 h___18___517,6___184 h___30
07.06__000__000 h___000___00___003 h___01___327,8___124 h___31
08.06__013__011 h___043___10___089 h___15___386,7___171 h___31
09.06__003__002 h___006___04___065 h___13___435,3___171 h___29
10.06__064__060 h___098___26___352 h___31___250,1___142 h___29
>> 10 Tage Urlaub, davon letzte 5 Tage Brennerausfall, Pumpe lief weiter..
>> Regelung zählt Brennerstarts trotz Störung weiter ;-)
11.06__229__208 h___460___30___450 h___30___067,8___043 h___20
12.06__252__236 h___569___31___475 h___31___038,6___028 h___14 ..>> 10 Tage Urlaub
Dezember 2006 eine Aussenwand im Erdbereich aussen neu isoliert + Drainplatten

Monat__Öl-L_Brenner_Starts_Tage__HP-h_HP-Tg_Solar-kWh_Pumpe_Tg
01.07__281__274 h___540___31___xxx h___31___043,7___029 h___xx
02.07__266__252 h___560___26___401 h___26___065,3___040 h___13
2 Tage Brennerausfall
03.07__181__170 h___444___31___485 h___31___415,4___175 h___28
inkl. 7 Tage Heizung rundumdieUhr
04.07__082?_077? h__193___23___293h ___30___763,8___244 h___30
leider Ölzähler seit etwa 15.-18.4 defekt :-(((
05.07__030?__031 h__107___15___252 h___27___651,0___222 h___29
neuer Ölzähler (nur Anzeigeteil) am 30.5.07 eingebaut, Verbrauch daher "geschätzt"
06.07__010__007 h___029___08___069 h___10___357,1___161 h___29
07.07__015__007 h___043___14___115 h___17___398,8___082 h___30
08.07__002__002 h___007___02___058 h___12___381,5___156h___29
09.07__046__044 h___133___25___257 h___28___440,2___188h___29
10.07__162__143 h___428___31___442 h___31___295,7___135h___26
11.07__272__253 h___651___30___480 h___30___040,3___032h___16

12.07__352__331 h___750___31___552 h___31___032,6___018h___13
2007 __1699 Liter Öl


Stromverbrauch komplette Heizung (inkl. Solar und aller Pumpen) seit 9.12.06 gemessen
maxi-Wert im Betrieb bislang 414 W, Standby 15 W
12.06__64,2 kWh hochgerechnet
01.07__70,1 kWh
02.07__62,2 kWh
03.07__65,8 kWh
04.07__48,0 kWh also mit mehr Solar weniger als mit Brenner
05.07__39,8 kWh
06.07__22,7 kWh
07.07__46,9 kWh
08.07__22,4 kWh
09.07__??? kWh
10.07__96,0 kWh (Sept + Okt zusammen wegen Urlaub über Monatsende)
11.07__63,5 kWh

12.07__83,3 kWh
2007__620,7 kWh


juergenk
Aktuelle Forenbeiträge
winni 2 schrieb: Soweit würde ich nicht gehen, Fritzli. Immerhin zeigen die Sonnenhäuser und Dein Landsmann Jenni, das man mit thermischen Solaranlagen auch sehr viel erreichen kann. Bis hin zu autark, ausser vielleicht...
kathrin schrieb: @Gexle Eine Wasserhärte von 7-9 °dH ist weich bis mittel, spricht: kein wirkliches Problem. Bei Plattenwärmetauschern liegt die kritische Grenze bei ca. 14-20 °dH je nach Hersteller, und davon bist...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Website-Statistik

Monatliche Verbrauchswerte 2007-12
Verfasser:
juergenk
Zeit: 01.01.2008 18:35:08
0
778975
meine Verbrauchswerte
EFH 130 qm EG, Vollkeller grossteil beheizt ca 19°, rechnerisch beheizte Fläche 208qm wg Keller (lt. Energiesparberatung),
DG nicht ausgebaut aber gedämmt, Bj.1977, 2 Personen, Flachheizkörper
SolvisMax Ölbrennwert 2-stufig 10/15 kW, + 11,2 qm Kollektoren (10,3 netto), 650 Liter Pufferspeicher
Raum Hannover, Kollektoren Aufdach, Süd 28° Dach

Heizkurve derzeit 0,85 Raum-SOLL 22° (meist 21,5° gemessen), WW 46° Soll-VL
keine Raumaufschaltung, nur witterungsgeführt nach SOLL (+ RAS-Drehknopf)

Installation Solvis-Max Ende Jan 2005
erstes Nachtanken 29.12.06 = 3773 Liter schwefelarm,
nach Umrechnung = ca. 1775 Liter/a für die neue Anlage (vorher Schnitt 2900 L/a)
Feb 2005 bis Jan 2006 = 4045 kWh Solar
Feb 2006 bis Jan 2007 = 3349 kWh Solar

Heizung mit WW, (HP = Heizkreispumpe)
Monat__Öl-L_Brenner_Starts_Tage__HP-h_HP-Tg_Solar-kWh_Pumpe_Tg
05.06__089__045 h___092___20___273 h___30___598,6___226 h___31
06.06__020__024 h___070___10___132 h___18___517,6___184 h___30
07.06__000__000 h___000___00___003 h___01___327,8___124 h___31
08.06__013__011 h___043___10___089 h___15___386,7___171 h___31
09.06__003__002 h___006___04___065 h___13___435,3___171 h___29
10.06__064__060 h___098___26___352 h___31___250,1___142 h___29
>> 10 Tage Urlaub, davon letzte 5 Tage Brennerausfall, Pumpe lief weiter..
>> Regelung zählt Brennerstarts trotz Störung weiter ;-)
11.06__229__208 h___460___30___450 h___30___067,8___043 h___20
12.06__252__236 h___569___31___475 h___31___038,6___028 h___14 ..>> 10 Tage Urlaub
Dezember 2006 eine Aussenwand im Erdbereich aussen neu isoliert + Drainplatten

Monat__Öl-L_Brenner_Starts_Tage__HP-h_HP-Tg_Solar-kWh_Pumpe_Tg
01.07__281__274 h___540___31___xxx h___31___043,7___029 h___xx
02.07__266__252 h___560___26___401 h___26___065,3___040 h___13
2 Tage Brennerausfall
03.07__181__170 h___444___31___485 h___31___415,4___175 h___28
inkl. 7 Tage Heizung rundumdieUhr
04.07__082?_077? h__193___23___293h ___30___763,8___244 h___30
leider Ölzähler seit etwa 15.-18.4 defekt :-(((
05.07__030?__031 h__107___15___252 h___27___651,0___222 h___29
neuer Ölzähler (nur Anzeigeteil) am 30.5.07 eingebaut, Verbrauch daher "geschätzt"
06.07__010__007 h___029___08___069 h___10___357,1___161 h___29
07.07__015__007 h___043___14___115 h___17___398,8___082 h___30
08.07__002__002 h___007___02___058 h___12___381,5___156h___29
09.07__046__044 h___133___25___257 h___28___440,2___188h___29
10.07__162__143 h___428___31___442 h___31___295,7___135h___26
11.07__272__253 h___651___30___480 h___30___040,3___032h___16

12.07__352__331 h___750___31___552 h___31___032,6___018h___13
2007 __1699 Liter Öl


Stromverbrauch komplette Heizung (inkl. Solar und aller Pumpen) seit 9.12.06 gemessen
maxi-Wert im Betrieb bislang 414 W, Standby 15 W
12.06__64,2 kWh hochgerechnet
01.07__70,1 kWh
02.07__62,2 kWh
03.07__65,8 kWh
04.07__48,0 kWh also mit mehr Solar weniger als mit Brenner
05.07__39,8 kWh
06.07__22,7 kWh
07.07__46,9 kWh
08.07__22,4 kWh
09.07__??? kWh
10.07__96,0 kWh (Sept + Okt zusammen wegen Urlaub über Monatsende)
11.07__63,5 kWh

12.07__83,3 kWh
2007__620,7 kWh


juergenk
Weiter zur
Seite 2