Fr, 27. Februar 2015 | 01:23:00 Uhr

Haustechnikforum
  - Solarenergie

Haustechnikforum<br/><span class="subtitle">&nbsp;&nbsp;- Solarenergie</span>
Foren
Einträge
Foren
Einträge
Heizung 678047
Sanitär 157958
Fußbodenheizung 78699
Brennwert 125860
Lüftung 68461
Regen- und Grauwassernutzung 22113
Bioenergie 155206
Solarenergie 213773
Wärmepumpen 342678
Betriebswirtschaft 15042
Schwimmbadtechnik 5019
Smarthome / Gebäudeleittechnik 22844
Dämmung 17324
Sonstiges 285866
News 5085
Ausgleichgefäß mit welche Membrane??? Butyl / SBR / EPDM ?????
Verfasser:
Markus Gottschalk
Zeit: 14.03.2008 13:28:54
0
835883
Hallo,
Brauche ein Ausgleichgefäß 50 Liter für meine Solarthermie Anlage. Aber es gibt bei genaueren Hinsehen ja mehrere Membran Typen, zumindest was das Material angeht.

Alle sollen für Wasser/Glycon gemische geeignet sein, aber warum werden denn verschiedene Materiale verwendet?? HALTBARKEIT???

Welche sind denn die besseren?

Vielen Dank

Gruß MArkus
Verfasser:
Stefan Fuchs
Zeit: 14.03.2008 20:23:05
0
836105
Die "besseren" sind die "größeren".

Der Rest ist Ansichtssache.

Stefan Fuchs
Verfasser:
Markus Gottschalk
Zeit: 15.03.2008 14:40:32
0
836465
Hmmmmm... das beantwortet natürlich meine Frage???????

Ich habe nicht gefragt welche Größe, sondern welches Material der Membrane.
Verfasser:
clevertherm
Zeit: 16.03.2008 20:06:30
0
837322
Moin!

Wenn es sich um ein MAG für "solar" handelt, wird es wohl egal. Die Größe spielt schon eine entscheidende Rolle. "zu groß" gibt es eigentlich nicht. Auch sollte man auf die Einbaulage (Flüssigkeit oben) achten.

Schau mal unter www.reflex.de im Download nach dem Programm zur MAG-Berechnung.

viele Grüße
Arnt