Do, 23. Oktober 2014 | 04:16:45 Uhr

Haustechnikforum
  - Sanitär

Haustechnikforum<br/><span class="subtitle">&nbsp;&nbsp;- Sanitär</span>
Foren
Einträge
Foren
Einträge
Heizung 651831
Sanitär 153496
Fußbodenheizung 74993
Brennwert 122014
Lüftung 66895
Regen- und Grauwassernutzung 21797
Bioenergie 151008
Solarenergie 210315
Wärmepumpen 319787
Betriebswirtschaft 14945
Schwimmbadtechnik 5008
Smarthome / Gebäudeleittechnik 21869
Dämmung 14831
Sonstiges 280108
News 4992
Wasserkasten Geberit Kiwa-A läuft
Verfasser:
Andreas Ob
Zeit: 12.08.2008 21:53:54
0
919285
Hallo,

ich habe eine Toilette mit Wasserkasten, bei dem das Wasser staendig laeuft.
Wie kann ich das schnell beheben?
Der Wasserkasten scheint nicht sehr zugaenglich zu sein.

Auf dem Deckel steht: Geberit KIWA-A

Muss ich das ganze Teil irgendwie abbauen?

Vielen Dank im Voraus!


Viele Gruesse,
Andreas

Verfasser:
Chief1984
Zeit: 12.08.2008 23:18:21
0
919361
Dichtung unten an der Heberglocke drehen bzw. wechseln und natürlich den sitz reinigen. nächste möglichkeit: schwimmerventil lässt immer nachlaufen und wasser kommt durch den überlauf in die schüssel....

ist nicht schwer. aber frag am besten jemanden mal der sich damit auskennt... für den sinds dann wenige handgriffe.
Verfasser:
Thomas0815
Zeit: 13.08.2008 00:09:41
0
919380
@ Andreas Ob

Ganz einfach, nehme mal die Blende ab und schaue mal nach ob das Wasser in den Überlauf vom Ablaufventil läuft. Wenn das so ist funktioniert das Füllventil nicht mehr richtig.
Wenn es nicht der Fall sein sollte funktioniert dein Ablaufventil nicht richtig. Man kann die Dichtung drehen und die Dichtfläche reinigen. Wenn es dann immernoch so ist dann erneuerung des Ablaufventils.
Verfasser:
JensM
Zeit: 13.08.2008 00:18:26
0
919385
Vielleicht hilft hier auch wie erwähnt eine neue Glockenheberdichtung. Ein Drehen verspricht nicht immer Erfolg, da die Teile auch sprüde werden.

Aber nachdem Du nicht sonderlich viel Ahnung von der Materie hast und dann auch noch eine Spülkasten mit Verlängerungssatz der Drückerplatte vor Dir sitzt solltest Du doch vielleicht einen Fragen und vor allem beauftragen, der sich damit auskennt.
Der weiß wo er hinfassen und -tasten muss und hat die Ersatzteile im Normalfall gleich dabei. (dürfte jeder KD-Monteur mit herumfahren)

Beim Zusammenbau dieser Konstellation kann ein Ungeübter auch eine Menge Fehler machen...
Verfasser:
VauWeh
Zeit: 13.08.2008 09:45:03
0
919479
Bilder unter

http://www.lehrer.uni-karlsruhe.de/~za311/geberit/kasten.html
Verfasser:
Chief1984
Zeit: 13.08.2008 11:52:52
0
919575
genau diese seite hab ich gestern gesucht zum dazuposten, hab aber die URL nicht mehr gefunden...
Verfasser:
Andreas Ob
Zeit: 13.08.2008 21:24:50
0
919969
Hallo,

vielen Dank euch allen fuer die zahlreichen Tipps!
Besonders der Link mit der Anleitung ist sehr hilfreich!

Ich werde mal schauen, wie weit ich selber komme, ansonsten rufe ich die Hausverwaltung an. :D



Gruss
Andi