Mi, 30. Juli 2014 | 02:51:28 Uhr

Haustechnikforum
  - Sanitär

Haustechnikforum<br/><span class="subtitle">&nbsp;&nbsp;- Sanitär</span>
Foren
Einträge
Foren
Einträge
Heizung 640913
Sanitär 151153
Fußbodenheizung 74002
Brennwert 119882
Lüftung 65581
Regen- und Grauwassernutzung 21582
Bioenergie 149804
Solarenergie 207686
Wärmepumpen 312861
Betriebswirtschaft 14818
Schwimmbadtechnik 4951
Gebäudeleittechnik 21354
Dämmung 14115
Sonstiges 275572
News 4978
Wie macht man eine glatte Wand im Bad
Verfasser:
ipodnano
Zeit: 13.01.2009 12:41:04
0
1030988
Hallo,
ich bin gerade dabei unser Bad zu machen. Grundputz ist schon länger drauf.
Wir wollen die untere Hälfte der Wände fließen und die obere wollen wir glatt haben. Wir haben das oft in Badaustellungen gesehen, diese glatten Wände. Hinzu kommt bei uns noch die Decke und die Schräge, beides mit RiGips verkleidet.
Bloß wie macht man diese glatten Flächen? Mit einem bestimmten Putz oder irgendwelchen Platten?
Kann mir da jemand weiter helfen? Das wäre super.
Gruß
Benjamin
Verfasser:
Martin.Sc
Zeit: 13.01.2009 12:45:02
0
1030997
Hallo

Bei mir hat der Trockenbauer die Wände mehrmals gespachtelt und
geschliffen.
Die sind jetzt ganz glatt und können zB. gestrichen werden oder
was man halt sonst möchte.

Gruß Martin
Verfasser:
ipodnano
Zeit: 13.01.2009 12:50:40
0
1031010
Weißt Du mit was er es verspachtelt hat?
Verfasser:
Solarzelle
Zeit: 13.01.2009 12:51:56
0
1031014
Malerspachtel ist sehr fein!
Verfasser:
Scrubs
Zeit: 13.01.2009 13:17:17
0
1031045
Hallo,
in unserem Bad ist nur die Schräge und die Decke aus den "grünen" Gipskartonplatten gemacht, Rest gefliest. Über den Deckenplatten ist eine Dampfsperre.
Die Gipskartonplatten an sich sind mit Isolierputz gespachtelt (Knauf Uniflott Isolierputz) und angeschliffen worden. Anschließend Malervlies drauf, nochmal mit Uniflott gespachtelt, nochmal geschliffen, dann Isolieranstrich und dann Endanstrich. Wichtig ist, die Wand/Decke muss Feuchtigkeit abkönnen.
Unsere Decke ist so glatt, da kannst Du Schlittschuh drauf fahren. :-)
Viele Grüße
Verfasser:
Holler
Zeit: 13.01.2009 13:30:15
0
1031066
Stucco veneziano?

http://de.youtube.com/watch?v=j2oovg8SDg8


Das ist mit deutschen Handwerkerstundenlöhnen nicht zu bezahlen!
Verfasser:
ipodnano
Zeit: 13.01.2009 13:44:01
0
1031081
Wozu das Malerflies?

Stucco veneziano sieht schon sehr geil aus. Allerdings verstehe ich nicht was das für Materialien sind.
Verfasser:
ipodnano
Zeit: 13.01.2009 15:11:32
0
1031187
Hab gerade mit meinem Verputzer geredet.

Er hat mir gesagt, einfach Uniflott oder Betonfinish drauf spachteln und schleifen. Nachher mit Latexfarbe streichen.

Was sagt ihr?
Verfasser:
Scrubs
Zeit: 13.01.2009 15:15:03
0
1031188
Hallo,
ja geht. Ich kenn' jetzt persönlich nur Uniflott.
Latexfarbe hat den Nachteil, dass die Wand nicht mehr atmen kann. Mach' doch Isolieranstrich und danach ganz normale Dispersionsfarbe (Caparol, Brillux oder andere). Der Isolierputz bietet noch zusätzliche Sicherheit, man kann den meines Wissens anstatt Uniflott nehmen. Da muss man bei Knauf nachfragen.
Natürlich im Bad immer gescheit lüften - bei Latexfarbe umso mehr!
Verfasser:
Meister Röhricht Dieser Benutzer hat eine gelbe Karte erhalten
Zeit: 13.01.2009 15:35:34
0
1031202
bin zwar Laie bei sowas, aber wie wärs, wenn man in das Uniflott Alabaster-Gips mischen würde?
Würde doch vielleicht auch schön glatt werden?
Verfasser:
Peter1065
Zeit: 13.01.2009 15:47:36
0
1031216
hi,
ich habe meine wände superglatt mit PUFAS Füllspachtel hinbekommen. die füllspachtel läßt sich bis auf 0mm runterziehen und wird ohne schleifen super glatt.

[url=http://www.pufas.de/TechnischeDaten/Fuellspachtel%20innen.pdf[/url]

grüsse
peter
Verfasser:
Peter1065
Zeit: 13.01.2009 15:48:16
0
1031219