News vom 10.02.2012

Praktisches Rohrisolierungssortiment bewährt sich in der Praxis

Das neue, auf die Vorgaben der Energieeinsparverordnung (EnEV) zugeschnittene Rohrisolierungssortiment ThermaSmart ENEV™ aus dem Hause Thermaflex® hat sich bei den SHK-Betrieben bereits nach kurzer Zeit bewährt. Insbesondere der platzsparende Aufbau der Palettenbox, die leicht zu montierende Isolierung und die EnEV-Anwendungshinweise auf jedem Karton, die bei der Auswahl der richtigen Isolierstärke helfen, konnten in der Praxis überzeugen.

Die Palettenbox enthält acht Kartons des Rohrisolierungs-Sortiments ThermaSmart ENEV™ mit EnEV-Anwendungshinweisen auf jedem Karton.
Die Palettenbox enthält acht Kartons des Rohrisolierungs-Sortiments ThermaSmart ENEV™ mit EnEV-Anwendungshinweisen auf jedem Karton.
Die Lager- und Transportfreundlichkeit kommt bei SHK-Installateuren gut an: Im Europalettenformat (120 x 80 cm) beansprucht die platzsparende und mit acht gängigen ThermaSmart ENEV™-Rohrisolierungen bestückte Palettenbox nur wenig Fläche.
Die Lager- und Transportfreundlichkeit kommt bei SHK-Installateuren gut an: Im Europalettenformat (120 x 80 cm) beansprucht die platzsparende und mit acht gängigen ThermaSmart ENEV™-Rohrisolierungen bestückte Palettenbox nur wenig Fläche.
Das gefällt: Die acht Kartons in der Palettenbox können auch einzeln nachbestellt und problemlos ausgetauscht werden. Bilder: Thermaflex
Das gefällt: Die acht Kartons in der Palettenbox können auch einzeln nachbestellt und problemlos ausgetauscht werden. Bilder: Thermaflex
Immer komplexere EnEV-Vorschriften und der zunehmende Termindruck in der Heizungs- und Sanitärbranche haben bei Thermaflex® zur Entwicklung eines vollkommen neuartigen Rohrisolierungssortiments geführt, das die SHK-Betriebe bei ihrer täglichen Arbeit unterstützt. Die übersichtliche Palettenbox ThermaSmart ENEV™ besteht aus einer Kombination von acht handlichen Kartons, die hochwertige Rohrisolierungen in den gängigsten Größen enthalten. Alle Isolierungen haben eine praktische Länge von nur 1,50 Meter, und die deutlichen Anwendungshinweise auf jedem Verpackungskarton informieren den Installateur, wann die EnEV eine 100-prozentige oder eine 50-prozentige Isolierung gesetzlich vorgibt. Das erhöht im Arbeitsalltag die Ausführungssicherheit deutlich, zumal es sich auch bei einem versehentlichen Verstoß gegen die Dämmpflicht um eine Ordnungswidrigkeit handelt – für die nicht nur der Bauherr, sondern auch von ihm beauftragte Personen im Rahmen ihres Wirkungskreises verantwortlich sind.

Nachdem jetzt seit Einführung der Palettenbox die ersten Erfahrungsberichte vorliegen, zeigt sich, dass ThermaSmart ENEV™ von den SHK-Betrieben durchweg positiv aufgenommen wird. Vor allem die übersichtliche und platzsparende Anordnung der Isolierungen, die eine einfache Vorratsüberwachung gewährleistet, sowie die leichte Nachbestückung der einzelnen Kartons haben die Installateure überzeugt. Auch die Auswahl an Dimensionen wurde von den meisten Befragten als stimmig beurteilt: „ThermaSmart ENEV™ enthält die richtigen Dimensionen und die passende Anzahl an Isolierungen“, lobt beispielsweise Thomas Husung von „Laeis Sanitär“ in Trier. Und auch für die Anwendungshinweise findet der SHK-Fachmann anerkennende Worte: „Klar formuliert, geben sie Sicherheit bei der Auswahl der benötigten Rohrdämmung nach den Vorgaben der EnEV.“

Antonius Bruder vom Fachgroßhandel für Haustechnik Klosterkötter in Meschede freut sich darüber, dass sein Unternehmen die Palettenbox ThermaSmart ENEV™ ins Programm aufgenommen hat. Seine Kunden hätten sich ausschließlich positiv geäußert, auch über die neue Länge der Isolierungen von 1,50 Meter, die für einen guten Überblick in der Lagerbox und für einen einfachen Transport sorge. Zudem seien die Isolierungen sehr gut zu verarbeiten, da sie flexibel und robust zugleich seien.

Jana Tanneberg-Kranz, verantwortlich für Marketing & Communication bei der Thermaflex Isolierprodukte GmbH, zeigt sich mit den bisherigen Umfrageergebnissen zufrieden: „Es freut uns, dass wir mit unserem praxisorientierten Sortiment die Anforderungen der Installateure erfüllen und die Palettenbox mit der Rohrisolierung ThermaSmart ENEV™ einen festen Platz im Arbeitsalltag vieler SHK-Fachbetriebe eingenommen hat.“

Thermaflex setzt Maßstäbe
Seit über 30 Jahren bewähren sich die richtungsweisenden Rohrisolierungsprodukte aus dem Hause Thermaflex auf dem Weltmarkt. Bereits 1990 wurde mit der Entwicklung FCKW-freier Schäume ein Meilenstein in der Produktion erreicht, lange bevor die europäische Gesetzgebung derartige Treibgase verboten hat. Weitere Informationen zum umfangreichen Sortiment im Internet unter www.thermaflex.de.



Aktuelle Forenbeiträge
SolarMB schrieb: 4 bar im kalten Zustand? Dann muß ich mit meinem HB wohl mehr Glück gehabt haben, der mir ein 150 l MAG verbaute und damit sicherstellte das, falls mein VRK mal in Dampf gehen sollte, das SV somit nicht...
Bad_Urban schrieb: Grade nochmal geschaut. 1,5 Grad Abkühlung in 30 Minuten :( Auffällig ist, dass die Pumpe in der Therme permanent läuft. Das war vorher nicht so. Ich schau ja viel nach der Heizung und den Temperaturen....
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Website-Statistik