News vom 16.03.2012

Schnell und sicher
Neue Anschlusstechnik für Uponor Presslinie

Weniger Komponenten – aber mehr Installationsmöglichkeiten. Das bietet das komplett überarbeitete Sortiment der Uponor Trinkwasseranschlüsse für das bewährte Uponor Verbundrohr MLC. Mit universell einzusetzenden Wandscheiben, vormontierten Montagesets und durchdachten Details wie Schrauben mit Wegfallsicherung erleichtert Uponor die Montage auf der Baustelle. Damit wird die Installation flexibler, effizienter und schneller.

Trotz genauer Planung wird häufig erst auf der Baustelle ersichtlich, wie der Wandanschluss zu montieren ist. War die notwendige Lösung nicht zur Hand, musste diese in der Vergangenheit häufig erst beschafft und später installiert werden. Die neuen Uponor Press-Wandscheiben reduzieren die Komplexität bei Bestellung und Lagerhaltung, denn sie können Auf-Putz direkt als Wandscheibe installiert, oder auch auf den Uponor Montageplatten oder -schienen als Wandwinkel befestigt werden. Das spart Zeit und Kosten.

Uponor bietet 16 verschiedene Varianten für den Einzel-, 90°-Doppel- und U-Anschluss für MLC-Pressverbindungen der Größen 16, 20 und 25 an. Die strömungstechnisch optimierte U-Wandscheibe ermöglicht dabei die aus hygienischen Gesichtspunkten zu empfehlende Anbindung von Trinkwasseranschlüssen im Durchschleifverfahren.

Die neue Anschlusstechnik reduziert mit durchdachten Details die Montagezeit. Bei der Montage auf einer Uponor Montageplatte, einem Montagewinkel oder einer Montageschiene wird zuerst der Haltebolzen für die Wandscheibe von der Rückseite eingesteckt. Damit wird die Wandscheibe beim Aufsetzen auf der Schiene in der gewünschten Position gehalten. Mit nur einer Hand wird anschließend jede Wandscheibe durch eine Schraube mit Wegfallsicherung fixiert.

Vielseitige Zeitsparer sind zudem die neuen Montageelemente. Uponor bietet zur Befestigung die Montageplatte, eine 2 m lange Montageschiene, zwei Montagewinkel und einen Einzelmontagewinkel an. Noch mehr Zeit sparen bereits die sieben verschiedenen vormontierten Montageeinheiten für die gängigsten Anwendungen mit ½-Zoll-Anschluss und 16-mm-MLC-Pressverbindung. Optional sind diese auch mit den universell einzusetzenden und geprüften Uponor Schallsets und dem praktischen Abwasserset zu ergänzen.

Das Abwasserset ist kompatibel mit allen Montageplatten und -winkeln und fixiert den Abwasserbogen für Waschbeckenanschlüsse. Der Abflussbogen DN 50 ist im Set bereits enthalten.

Uponor Systembroschüre öffnen …
 



Aktuelle Forenbeiträge
crink schrieb: Moin Mika, die notwendige Anzahl der Solekreise richtet sich nach der Heizleistung der WP. Du hast zwar Recht, dass durch den Einsatz von mehr Rohren auch die Leistung steigen müsste, das wird vom Trenchplanner...
Umbaustarter schrieb: Ich bevorzuge eine zentrale KWL, weil ich im Sommer aus einer nicht von der Sonne beschienen Wand die Zuluft herhole und mir damit nicht 30-45° warme Luft ins Haus hole. Ferner gibt es einen Feuchtigkeitsausgleich...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeige
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Website-Statistik