News vom 27.10.2015

Qualität und Sicherheit im System: Geberit stattet Living Levels vor und hinter der Wand aus

Reduktion als Luxus und Lifestyle – das ist der architektonische Grundsatz bei Living Levels. Die moderne Berliner Immobilie eröffnet eine neue Dimension von Leben und Wohnen. Das nachhaltige Gesamtkonzept setzt auf Wohlbefinden und Ganzheitlichkeit – und auf höchste Ansprüche in Sachen Qualität. Daher wurden in dem anspruchsvollen Hochhaus nicht nur verschiedene Komfortprodukte aus dem Hause Geberit vor der Wand installiert. Vor allem die geprüften Systemlösungen in den Bereichen Sanitär- und Rohrleitung kommen zum Einsatz. So werden die speziellen Anforderungen an den Brand- und Schallschutz, an die hygienische Trinkwasserinstallation und die Abwasserhydraulik maximal sichergestellt. Alles aus einer Hand – so ist die Sicherheit bei Planung und Ausführung langfristig geben.

Reduktion als Luxus und Lifestyle – das ist der architektonische Grundsatz bei Living Levels. Die moderne Berliner Immobilie eröffnet eine neue Dimension von Leben und Wohnen.
Reduktion als Luxus und Lifestyle – das ist der architektonische Grundsatz bei Living Levels. Die moderne Berliner Immobilie eröffnet eine neue Dimension von Leben und Wohnen.
Das nachhaltige Gesamtkonzept von Living Levels setzt auch in den Sanitärräumen auf Wohlbefinden und Ganzheitlichkeit – und auf höchste Ansprüche in Sachen Qualität. Daher wurden sowohl vor als auch hinter der Wand Sanitärprodukte von Geberit installiert.
Das nachhaltige Gesamtkonzept von Living Levels setzt auch in den Sanitärräumen auf Wohlbefinden und Ganzheitlichkeit – und auf höchste Ansprüche in Sachen Qualität. Daher wurden sowohl vor als auch hinter der Wand Sanitärprodukte von Geberit installiert.
Das schlichte Design von Geberit AquaClean Sela harmoniert optimal mit dem Konzept von Klarheit, Reinheit und Reduktion. Insgesamt sieben Modelle wurden in dem Wohnturm installiert und fügen sich ideal in die modernen Bäder ein.
Das schlichte Design von Geberit AquaClean Sela harmoniert optimal mit dem Konzept von Klarheit, Reinheit und Reduktion. Insgesamt sieben Modelle wurden in dem Wohnturm installiert und fügen sich ideal in die modernen Bäder ein.
Hochwertige Materialien, Eleganz in neuer Dimension und Stilsicherheit im Badambiente: Das Geberit Duschelement mit Wandablauf sorgt für eine durchgängige Optik im Badezimmer.
Hochwertige Materialien, Eleganz in neuer Dimension und Stilsicherheit im Badambiente: Das Geberit Duschelement mit Wandablauf sorgt für eine durchgängige Optik im Badezimmer.
Im Berliner Objektneubau wurde großer Wert auf perfekt aufeinander abgestimmte Montagelemente, große Flexibilität im Geschossbau und Freiheiten bei der Raumgestaltung gelegt. Maßgeschneiderte Lösungen wie das System Geberit Quattro waren bei dieser enormen Bauaufgabe eine Voraussetzung.
Im Berliner Objektneubau wurde großer Wert auf perfekt aufeinander abgestimmte Montagelemente, große Flexibilität im Geschossbau und Freiheiten bei der Raumgestaltung gelegt. Maßgeschneiderte Lösungen wie das System Geberit Quattro waren bei dieser enormen Bauaufgabe eine Voraussetzung.

Mitten in Berlin, am Ufer der Spree. Direkt in der Nähe der so genannten East Side Gallery, wo das längste noch erhaltene Teilstück der Berliner Mauer ein historisches Denkmal setzt. An der Mühlenstraße 60 erhebt sich ein vierzehngeschossiges, solitäres Wohngebäude. Hier im populären Bezirk Friedrichshain Kreuzberg – in zentraler, aber dennoch ruhiger Lage – hat ein interdisziplinäres Team aus visionären Projektentwicklern, Architekten und Designern zwischen 2013 und 2015 ein ungewöhnliches Wohnkonzept realisiert.

Städtische Öffentlichkeit trifft exklusive Privatheit

Neben den luxuriösen Eigentumswohnungen bietet der Wohnturm ein Café an der Spreepromenade und einen Spa-Bereich mit Pool. Dass Geberit in seiner vollen Vielfalt in dem Objekt verbaut wurde, ist auf die jahrzehntelangen guten Erfahrungen der TEWAC Projektentwicklungsgesellschaft zurückzuführen. So fiel die Wahl der Fachplaner auf die umfassende Produktpalette des Sanitärtechnikspezialisten. Und das sowohl vor als auch hinter der Wand.

Vertrautheit und Vertrauen: Auch der TGA Generalunternehmer B.R.A.S.S.T. Bau hat bereits zahlreiche Projekte erfolgreich mit Geberit abgewickelt. „Die Produkte sind zuverlässig und hochwertig, wir sind seit Jahrzehnten überaus zufrieden“, sagt Mario Stange, Geschäftsführer des Meisterbetriebs und Projektleiter bei Living Levels. Bei dem Bauvorhaben konnte er mit seiner Mannschaft, bestehend aus 47 Mitarbeitern, eine Vielzahl an Aufgaben parallel absolvieren. „Meine Leute kennen das Material und sind geübt im Umgang damit. Wir konnten Aufwand und Risiko deutlich senken, da alles im System verbaut wurde und es somit keine Vermischung mit Fremdprodukten gab. Das spart Zeit, Kosten und Nerven.“

Geberit Vertriebs GmbH, Theuerbachstraße 1, 88630 Pfullendorf, www.geberit.de Seite 2 In dem Berliner Objektneubau wurde großer Wert auf perfekt aufeinander abgestimmte Montageelemente, auf große Flexibilität im Geschossbau und Freiheiten bei der Raumgestaltung gelegt. Maßgeschneiderte Lösungen waren bei dieser enormen Bauaufgabe eine Voraussetzung. Das System Geberit Quattro kombiniert die Installationssysteme GIS und Duofix, die universellen Trinkwasser- und Heizungssysteme Mapress Edelstahl und C-Stahl sowie PushFit und die schalloptimierten Abwassersysteme Silent-db20 und Silent-PP. Alle wesentlichen Geberit Komponenten werden zu einem geprüften Komplettsystem für Installationsschächte und -wände zusammengeführt.

„Ein Hochhaus stellt erhöhte Anforderungen, diese gehen weit über den normalen Geschossbau hinaus“, erklärt Stange. Um einen vereinfachten und beschleunigten Bauablauf und eine optimierte Koordination mit sämtlichen Gewerken in allen Projektphasen zu erzielen, erwies sich Geberit als idealer Partner. Denn das variable Schacht- und Vorwandsystem bringt die durchgängigen Brand- und Schallschutzfunktionen gleich mit. Stange: „Auch unter diesem Aspekt bevorzugen wir die zertifizierte Systemlösung. Die riskanten Schnittstellen zwischen den vielen Gewerken werden minimiert, zeitaufwändige Abstimmungen bleiben uns damit erspart.“ Geberit erfüllt alle baurelevanten Anforderungen mit Gewährleistung aus einer Hand. Der Nachweis für die Zulassung aller Einzelkomponenten fällt somit weg.

Ein Ort der Entfaltung, an dem Raumgrenzen aufgelöst werden Jede der 56 qualitativ hochwertigen Wohneinheiten – zwischen 60 und 500 Quadratmeter groß – trägt eine individuelle Handschrift. Vom großen Ganzen bis ins kleinste Detail stand die kreative Raumgestaltung im Fokus. Ob frei stehende Sanitärwände, halbhohe Raumteiler, Nischen oder Ablagen: Mit cleveren Verbindungen wurden passgenaue Anschlüsse an alle Geberit Sanitärelemente sowie universelle Versorgungs- und Entwässerungssysteme geschaffen. Sogar schallgedämmte Armaturenanschlüsse gehören zum Lieferumfang der Geberit Duofix Montageelemente. Der Berliner Installateur ist von Effektivität, Wirtschaftlichkeit und langfristiger Sicherheit überzeugt: „Immer wieder gerne Geberit! Dieser Hersteller hat uns noch nie im Stich gelassen. Wir vertrauen auf bewährte Produkte, die regelmäßig optimiert werden und somit dem aktuellen Stand der Technik entsprechen.“

 

Infokasten 1: Alles Bauhaus oder was?
Funktionalität und Design im Einklang – das ist das Grundkonzept der Bauhaus-
Architektur. Die Prinzipien gelten seit Gründung der Bauhaus-Akademie im Jahr 1919
in Weimar. Das vorbehaltlose Eingehen auf die gestellte Aufgabe, Ornamentlosigkeit
ebenso wie der Einsatz zeitgenössischer Baustoffe und die Abkehr von symbolischen
Ausdruckswerten gehören zu den architektonischen Grundsätzen. Die Marke Living
Bauhaus konzentriert sich seit 1997 auf den Bau von Wohnimmobilien in Berlins
Innenstadt nach diesem Konzept.

Der Wohnturm Living Levels zeigt innen wie außen diese Prinzipien von konzentrierter
Sinnlichkeit, präziser Linienführung und scharfer Perfektion. Bodentiefe Glasfronten
und weiße Fassadenelemente sowie markante Vor- und Rücksprünge verleihen der
Gebäudegeometrie eine Leichtigkeit und Zeitlosigkeit. Die Produkte aus dem Hause
Geberit passen daher optimal in das an den Bauhaus-Stil angelehnte Wohnkonzept.
Für die Gestaltung vor der Wand kamen das Dusch-WC AquaClean Sela, die
Betätigungsplatte Geberit Sigma70 sowie das Duschelement mit Wandablauf zum
Einsatz.

Das schlichte Design von AquaClean Sela harmoniert mit dem Konzept von Klarheit,
Reinheit und Reduktion. Insgesamt sieben Modelle wurden in dem Berliner Objekt
verbaut und fügen sich ideal in die modernen Bäder ein. Gestaltet vom bekannten
italienischen Architekten und Designer Matteo Thun vereint das Dusch-WC von Geberit
raffinierte Technik mit einer ästhetischen Form. Die kompakte Geradlinigkeit wurde
bereits mit mehreren Design-Preisen gewürdigt. AquaClean Sela reinigt den Po auf
Knopfdruck mit einem körperwarmen, sanft-luftigen Duschstrahl. Die Intensität ist in
fünf Stufen regulierbar. Eine oszillierende Dusche sorgt für eine besonders wohltuende
Reinigung.

Ästhetik des Unsichtbaren trifft auf neue Leichtigkeit am WC: Die Symbiose aus Design
und Technik findet sich im Berliner Hochhaus auch beim Thema Betätigungsplatte. Die
rahmenlose Geberit Sigma70 zeigt sich als flaches Paneel und scheint vor der Wand
zu schweben. Dank neuartiger Auslösetechnik kommt sie ganz ohne Spültasten aus,
die Spülung wird durch sanften Druck direkt auf die Platte ausgelöst. Plane Oberfläche,
geringe Tiefe und gerundeten Kanten unterstrichen das markante und dennoch
unaufdringliche Design, das für eine feine Eleganz am WC sorgt.

Hochwertige Materialien, Eleganz in neuer Dimension und Stilsicherheit im
Badambiente. Darauf fußt das Gesamtkonzept in sämtlichen 14 Etagen. Für die
durchgängige Optik beim Thema bodenebene Dusche sorgt das Geberit Duschelement
mit Wandablauf. Die schlanke Blende kaschiert den Wassereinlauf elegant. Nahezu
unsichtbar wird sie in der befliesbaren Variante. Erst recht beim Einsatz der
großformatigen Fliesen und Natursteinplatten in den Berliner Luxuswohnungen wird so
ein durchgängig gestalteter Bodenbelag machbar. Die Verlegung der
Duschentwässerung vom Boden in die Wand bringt ein Höchstmaß an Flexibilität und
Komfort in die Badgestaltung. Durch den Wandablauf kommt die Standfläche ohne
Duschrinnen und -abläufe aus. Das Wandanschlussprofil aus Edelstahl verbessert die
Reinigungsfreundlichkeit.

 

Infokasten 2: Wasser auf dem Hochhausdach? Sicher abgeführt!
Eine gesonderte Regenentwässerung war bei der Dachkonstruktion von Living Levels
relevant. Um die Dachfläche des Hochhausbaus sicher zu entwässern, fiel die
Entscheidung auf Geberit Pluvia. Mit dem Unterdruck-Dachwassereinlauf und den
dazugehörigen robusten PE-HD Abwasserleitungen lassen sich auch große
Wassermengen sicher ableiten. Das effiziente Komplettsystem hat eine nahezu
doppelt so große Ablaufleistung wie konventionelle Entwässerungen. Die besondere
Konstruktion stellt sicher, dass sich die Zuleitungen und Fallleitungen bei Regen rasch
und ohne Lufteinschlüsse füllen. In den Rohren entsteht eine geschlossene
Wassersäule, die Unterdruck im Rohrsystem erzeugt und dadurch das Wasser
absaugt. Die Abflussgeschwindigkeit und -kapazität vergrößert sich deutlich. Die hohe
Fließgeschwindigkeit des Wassers verbessert die Selbstreinigungskräfte und minimiert
die Gefahr von Verstopfungen in den Rohren.




Aktuelle Forenbeiträge
HFrik schrieb: Also so eine Eistellung bewirkt eine höhere Kondensationstemperatur und damit einen höheren Stromverbrauch, den die Wasserpumpe...
Dorfleben schrieb: Laut Datenblatt hat die Anlage einen Sommerbypass, wenn der natürlich in den Einstellungen noch aktiviert ist, und dadurch...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Die ganze Heizung aus einer Hand
Website-Statistik