News vom 03.02.2016

Fachwerkinstandsetzung

Ein neues Fachbuch aus dem Fraunhofer IRB Verlag von Dipl.-Ing. Ekkehart Hähnel, selbstständiger Architekt unterstützt mit großer Praxiserfahrung bei der Modernisierung und Sanierung von Fachwerkhäusern.

Bild: Fraunhofer IRB Verlag
Bild: Fraunhofer IRB Verlag
Der Leitfaden liefert Arbeitsanweisungen, Details und Lösungen für die Modernisierung und Sanierung von Fachwerkhäusern. Über 100 Arbeitsblätter und ein integriertes Muster- Leistungsverzeichnis dienen dem Anwender als solide Praxishilfe. Mit dem Buch als Grundlage können Instandsetzungsvorhaben von historischen Fachwerkbauten optimal umgesetzt werden.

Aus dem Inhalt:
  • Wichtiges zu Baugeschichte und Denkmalschutz
  • Vertragsgestaltung und Bauausführung
  • Effektive Holzschutzmaßnahmen
  • Alles rund um die Baustelle
  • Fehler und Mängel an historischen Holzkonstruktionen


Fachwerkinstandsetzung
Ekkehart Hähnel

3., aktual. Aufl. 2016, 240 Seiten, zahlr.,
z.T. farb. Abbildungen, Gebunden
ISBN 978-3-8167-9311-3
€ 56,– | CHF 88,50
E-Book:
ISBN 978-3-8167-9312-0 | € 56,–

Hier kann das Buch bei amazon ganz einfach bestellt werden:
Fachwerkinstandsetzung: Arbeitsschritte - Fallbeispiele - Detailzeichnungen - Dokumente - Leistungsverzeichnis.




Aktuelle Forenbeiträge
crink schrieb: Moin Mika, die notwendige Anzahl der Solekreise richtet sich nach der Heizleistung der WP. Du hast zwar Recht, dass durch den Einsatz von mehr Rohren auch die Leistung steigen müsste, das wird vom Trenchplanner...
Umbaustarter schrieb: Ich bevorzuge eine zentrale KWL, weil ich im Sommer aus einer nicht von der Sonne beschienen Wand die Zuluft herhole und mir damit nicht 30-45° warme Luft ins Haus hole. Ferner gibt es einen Feuchtigkeitsausgleich...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeige
Mit Danfoss ist alles geregelt
Damit's gut abläuft!
Website-Statistik