Sa, 01. Oktober 2016 | 03:28:58 Uhr

ICONIC AWARD für Designgitter aus Glas

News vom 08.02.2016

Die neue Designgitter-­Kollektion SHAPE von FRÄNKISCHE ist „Best of Best“ beim Wettbewerb „ICONIC AWARDS 2016: Interior Innovation“. Mit dem ersten Preis in der Kategorie Gebäudeausstattung hat die unabhängige Expertenjury des Rates für Formgebung die gläsernen Varianten aus der Lüftungsgitter-­Kollektion profi-­air starline ausgezeichnet.

Die nun prämierte starline-­Kollektion SHAPE greift<br />erstmals Glas als Material für<br />Lüftungsgitter auf. Bild: Fränkische Rohrwerke
Die nun prämierte starline-­Kollektion SHAPE greift
erstmals Glas als Material für
Lüftungsgitter auf. Bild: Fränkische Rohrwerke
„Wir haben profi-­air starline entwickelt, um unseren Kunden für jeden Einrichtungsstil ein Lüftungsgitter im passenden Design zu bieten und so die kontrollierte Wohnraumlüftung im Alt-­ und Neubau weiter aufzuwerten. Dass wir nun den ICONIC AWARD für unsere Designgitter aus dem neuen Material Glas gewonnen haben, ist eine große Auszeichnung für uns“, sagt Jürgen Sum, Vertriebsleiter Deutschland. Die neue profi­air starline kombiniert Premium-­Design mit hochmoderner Technologie: Die Design-­Agentur sieger design entwarf für FRÄNKISCHE die Motive für die praktischen und gleichzeitig stilvollen Lüftungsgitter. Die nun prämierte starline-­Kollektion SHAPE greift erstmals Glas als Material für Lüftungsgitter auf. Im Farbton „Glas White Pure“ sind vier gläserne Varianten der Designgitter erhältlich: das quadratische COMPACT, das rechteckige BUSINESS, das ovale STYLE sowie das runde CIRCLE. Die einfach zu installierenden Designgitter ergänzen das Lüftungssystem profi-­air, ein Komplettpaket für die kontrollierte Wohnraumlüftung (KWL) mit Rohrleitungssystem aus klassischen Rundrohren sowie flachen Tunnelrohren, effizienten Lüftungsgeräten sowie umfangreichem Zubehör.

Das neue Format „ICONIC AWARDS: Interior Innovation“ des Rates für Formgebung ehrt nach eigenen Angaben innovative Spitzenleistungen aus allen Produktbereichen der Branche. Bei dem Wettbewerb auf der Grundlage des bisherigen Interior Innovation Award steht die Vernetzung der Welten Architektur und Einrichtung im Zentrum. Der Rat für Formgebung unterstützt die Wirtschaft in allen Designfragen und ist eines der weltweit führenden Kompetenzzentren für die Kommunikation ganzheitlicher Gestaltung.