Di, 30. August 2016 | 16:53:43 Uhr

Neuer Öl-Brennwertkessel - Meister im Energiesparen

News vom 09.02.2016

Befragt zum Thema „Maßnahmen zum Klimaschutz im eigenen Haushalt“, gaben 65 Prozent der Deutschen an, dass sie dafür energieeffiziente Geräte kaufen würden. Vermutlich denken die meisten dabei an neue Waschmaschinen oder Kühlschränke, denn die Haushaltsgeräte der neuen Generation verbrauchen im Vergleich zu Älteren wesentlich weniger Energie. Ein sehr viel größeres Einsparpotential liegt jedoch im Bereich der Heizanlagen. Hier neueste Brennwerttechnik etwa bei der Ölheizung einzusetzen, ist ein großer Beitrag zum Klimaschutz und senkt die Kosten dramatisch. Darauf sollten Heizungsbauer ihre Kunden verstärkt hinweisen.

Der neue Öl-Brennwertkessel STRATON S von Elco arbeitet effizient und reduziert den Energieverbrauch gegenüber herkömmlichen Technologien erheblich. Bild: Elco
Der neue Öl-Brennwertkessel STRATON S von Elco arbeitet effizient und reduziert den Energieverbrauch gegenüber herkömmlichen Technologien erheblich. Bild: Elco
Ein gutes Beispiel hierfür ist der neue Öl-Brennwertkessel STRATON S von Elco. Mithilfe seiner effizienten Kondensation im Edelstahl-Abgaskondensator und im Luft-Abgas-System erreicht er einen Brennwertnutzen von bis zu 98 Prozent. Dies entspricht 104 Prozent nach alter Heizwertberechnung. Durch seinen zweistufigen Blaubrenner werden unnötig viele Brennerstarts vermieden und der Kessel passt sich automatisch dem aktuellen Wärmebedarf an. Selbstverständlich werden alle derzeit gültigen Schadstoffgrenzwerte durch die Blaubrandtechnologie deutlich unterschritten. Hinzu kommt das drehzahlgesteuerte Gebläse, das nicht nur zu einer deutlichen Stromeinsparung beiträgt, sondern auch sehr leise im Betrieb ist. Dank seiner hohen Gesamteffizienz ist der STRATON S mit der höchsten für Brennwertkessel erreichbaren Energieeffizienzklasse „A“ der Ökodesign-Richtlinie ErP ausgezeichnet. Da es keine Beschränkung der Rücklauftemperatur gibt, eignet sich der STRATON S insbesondere für die Verwendung mit modernen Flächenheizsystemen. Bei der Heizölqualität besteht die Wahlfreiheit zwischen schwefelarmem Heizöl, dem altbewährten Standard-Heizöl oder auch einem ressourcenschonenden Heizöl mit einem bis zu zehnprozentigen Bio-Anteil.

Für SHK-Handwerker bietet der Öl-Brennwertkessel den Vorteil, dass er als fertig montierte Einheit geliefert wird. Das gesamte Gerät umfasst Kessel, Brenner, Regelung sowie eine formschöne Verkleidung. STRATON S benötigt weniger als 0,6 Quadratmeter Stellfläche, kann leicht installiert werden und ist wartungsfreundlich. Bei Modernisierungsprojekten erspart das Abgasrohr aus Kunststoff eine aufwendige Kaminsanierung.

Dank seines effizienten Betriebs fördert STRATON S nicht nur einen sparsamen Ölverbrauch. Durch seinen leistungsstarken Regler bietet er auch die Option weitere Komponenten, wie zum Beispiel eine Solaranlage, eine Brauchwasserwärmepumpe oder einen Pufferspeicher für einen Holzkessel, effizient in ein energiesparendes Gesamtregelungskonzept einzubinden.

Die Entwicklung nachhaltig und gut arbeitender Geräte zum Heizen und zur Warmwasseraufbereitung steht bei Elco seit Jahren im Mittelpunkt aller Aktivitäten. Besonderen Wert legt der Premiumanbieter auf einen sparsamen Umgang mit den endlichen Ressourcen Öl und Gas. Nicht zuletzt deshalb hat man schon früh auf energieeffiziente Heizsysteme mit Erneuerbaren Energien gesetzt.
Themenverwandte Inhalte