Sa, 27. August 2016 | 20:46:51 Uhr

Tradition trifft Transparenz – ein modernes Schwarzwald-Bad

News vom 23.02.2016

Architektonische Gestaltung entspringt nicht allein kreativen Köpfen; Inneneinrichtung spiegelt nicht nur den Geschmack seiner BewohnerInnen – beides basiert auch dem regionalen Umfeld, auf dem landschaftlichen Ambiente, auf gesellschaftlichen Konventionen, gesetzlichen Bestimmungen und historischen Strukturen.

Wand-Dusche mit zwei festen Seitengläsern, zwei nach innen und außen öffnende Pendeltüren und Aussteifungsstange. Beschläge in der Sonderfarbe Aranja Matt. Bild: Glassdouche
 Wand-Dusche mit zwei festen Seitengläsern, zwei nach innen und außen öffnende Pendeltüren und Aussteifungsstange. Beschläge in der Sonderfarbe Aranja Matt. Bild: Glassdouche

Kreativität und Know-how verlangen und bedeuten immer gutes Zusammenspiel mit diesen Faktoren – und offenbaren sich in so gelungenen Entwürfen wie diesem modernen Panorama-Bad. Es befindet sich in der um- und ausgebauten Scheune eines hochgelegenen Schwarzwald-Hofes – freie Aussicht garantiert, ohne die Gefahr neugieriger Einblicke von Außen. Der gelungene Mix aus stylischen Objekten und eher rustikalen Elementen verleiht dem Bad seine ästhetische Spannung – luftig-transparent, romantisch, gradlinig, regional und mondän zugleich. 

Im Mittelpunkt steht die iF-gekürte Design-Glasdusche MARGARETHE von glassdouche: Modell 310 mit zwei festen Seitengläsern, zwei nach innen und außen öffnenden Pendeltüren und Aussteifungsstange. 8 mm starkes Einscheiben-Sicherheitsglas, H 200, T 100, B 120 cm. Die robusten, funktionalen und schönen Beschläge fügen sich in der Sonderfarbe Aranja Matt besonders gut in das gestalterische Gesamtkonzept ein. Schwarzwald-Idylle? Ja, aber alles andere als kitschig!

 


Themenverwandte Inhalte