Mi, 27. Juli 2016 | 05:39:41 Uhr

Es geht noch mehr – das Firmwareupdate 2.0 für den DeltaSol® MX

News vom 24.02.2016

Update für den RESOL DeltaSol® MX verfügbar

Für den Systemregler DeltaSol® MX ist eine neue, umfangreich erweiterte Firmware verfügbar.
Für den Systemregler DeltaSol® MX ist eine neue, umfangreich erweiterte Firmware verfügbar.
Für den DeltaSol® MX, den größten und vielseitigsten Systemregler der RESOL Produktfamilie, ist nun eine neue und umfangreich erweiterte Firmware verfügbar!
Version 2.0 enthält Neuerungen, wie die 0-10-V- Kesselansteuerung für die modulierende Heizungsanforderung, Funktionen zur Brauchwasser-Vorerwärmung und Rücklaufbeimischung sowie solare Grundsysteme auch für 3 Kollektorfelder.
Die Rücklaufbeimischung für die<br />Heizungsunterstützung ist nur eine der vielen neuen Funktionen.
Die Rücklaufbeimischung für die Heizungsunterstützung ist nur eine der vielen neuen Funktionen.
Neue Wahlfunktionen
Im Anlagenbereich ist die Rücklaufbeimischung für ein Plus an solarer Heizungsunterstützung hinzugekommen. Der Heizungsbereich ist um die Brauchwasser-Vorerwärmung ergänzt worden – eine Möglichkeit, mit Wärme z. B. aus einem Pufferspeicher den Kaltwasserzulauf des Brauchwasserspeichers zu erwärmen.
Kühlung über den Heizkreis ist nun auch möglich, z. B. mit einem Wärmepumpensystem.
Kühlung über den Heizkreis ist nun auch möglich, z. B. mit einem Wärmepumpensystem.
Kühlung über den Heizkreis
Besonders interessant für Wärmepumpensysteme: die bis zu 7 Heizkreise des DeltaSol® MX können nun auch zur Kühlung genutzt werden und ermöglichen eine Kondensationserkennung über den Taupunktschalter TS10. Sowohl für die Aktivierung der Kühlung als auch für die Berechnung der Vorlaufsolltemperatur stehen unterschiedliche Auswahlmöglichkeiten zur Verfügung.
In der neuen Version steckt auch ein neues Statusmenü – mit einem Klick vom Status- ins Funktionsmenü.
In der neuen Version steckt auch ein neues Statusmenü – mit einem Klick vom Status- ins Funktionsmenü.
Mehr Bedienkomfort
Damit Benutzer sicher durch den riesigen Funktionsumfang navigieren können, wurde ein Extra an Bedienkomfort eingebaut: z. B. ein vereinfachter Timer und die Möglichkeit, im Statusmenü nicht nur zwischen verschiedenen Ansichten zu blättern, sondern auch direkt mit einem Knopfdruck in das entsprechende Einstellwerte-Menü zu gelangen.
Die Auswahl an solaren Grundsystemen wurde um Systeme für 3 Kollektorfelder erweitert.
Die Auswahl an solaren Grundsystemen wurde um Systeme für 3 Kollektorfelder erweitert.
Mehr Freiheit für Planer und Installateure
Die Auswahl an solaren Grundsystemen ist um Systeme mit 3 Kollektorfeldern erweitert worden, sodass der Anlagenplanung nun keine Grenzen gesetzt sind. Allein für den Solarteil stehen somit nun 45 Grundsysteme zur Verfügung, die mit den 28 Wahlfunktionen aus Solar-, Anlagen- und Heizungsteil individuell erweitert werden können.
Mit dem Update erfüllt der MX nun die ErPTemperaturreglerklasse VIII.
Mit dem Update erfüllt der MX nun die ErP-Temperaturreglerklasse VIII.
Ihr Vorteil beim Energy-Labelling
Mit diesem Update beherrscht der MX die raumtemperaturgeführte Heizkreisregelung sowie die 0-10-V-Kesselansteuerung für eine modulierende Heizungsanforderung. Damit erfüllt er die Anforderungen für die ErP-Temperaturreglerklassen I, III und VIII, sodass er einen Energieeffizienzbeitrag von bis zu 5 % liefern kann.
Unnötige Pumpenlaufzeiten einsparen mit der neuen Energiespar-Funktion.
Unnötige Pumpenlaufzeiten einsparen mit der neuen Energiespar-Funktion.
Neue Energiespar-Funktionen
Darüber hinaus wurden viele energiesparende und effizienzsteigernde Funktionen ergänzt, z. B. die Energiespar-Option, die auf intelligente Weise unnötige Heizkreispumpen-Laufzeiten einspart, sowie Funktionen für die Abschaltung der Nachheizung bei Energieeintrag aus Solar- oder Biomassesystemen.
Sprechen Sie das Team uns an, wir sind gern für Sie da – natürlich auch auf der MCE in Mailand und auf<br />der ifh in Nürnberg. Bilder: Resol
Sprechen Sie das Team uns an, wir sind gern für Sie da – natürlich auch auf der MCE in Mailand und auf
der ifh in Nürnberg. Bilder: Resol

Haben wir Sie neugierig gemacht?
Dann schauen Sie auch in unseren Katalog! Sie finden alle Dokumente und Informationen auf unserer Webseite www.resol.de

Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder wünschen eine persönliche Beratung? Sprechen Sie uns an, wir sind gern für Sie da – natürlich auch auf der MCE in Mailand, Halle 4, Stand T22 oder auf der ifh in Nürnberg, Halle 5, Stand 5.319.