So, 31. Juli 2016 | 05:30:15 Uhr

Feuer & Flamme für Biomasse

News vom 23.02.2016

Das Jahr 2016 hat rasant begonnen. Neue Förderungen für Biomasse in Deutschland und Österreich lassen aufhorchen. Nicht nur beim Familienunternehmen Hargassner ist man gespannt, wie sich heuer der Markt für Biomasseheizungen entwickeln wird.

Die aktuellen Neuheiten wurden bzw. werden auf den Fach- und Publikums-Messen Aquatherm in Wien und Energiesparmesse in Wels und beim Hargassner-Hausmesseevent im Juni präsentiert. Sie stellen einen optimalen Mix aus Kundenwünschen und Markterfordernissen dar. Nachfolgend einige Details zu den Neuheiten.

Durch die kleine, kompakte Bauweise des Niedertemperaturkessel Nano PK wird kein Heizraum mehr benötigt. Er lässt sich ideal in Nischen integrieren.
Durch die kleine, kompakte Bauweise des Niedertemperaturkessel Nano PK wird kein Heizraum mehr benötigt. Er lässt sich ideal in Nischen integrieren.

Der neue Kombi-Kessel für Pellets und Stückholz von Hargassner.
Der neue Kombi-Kessel für Pellets und Stückholz von Hargassner.

Zusätzlicher Leistungsbereich bei Nano PK Pelletskessel
Konnten im Vorjahr bereits die Nano PK Pelletskessel im Leistungsbereich von 6 - 12 kW Heizleistung vorgestellt werden, so wurde die Produktpalette heuer um den Nano PK 15 kW erweitert. Kompakt und wandbündig aufstellbar ist die neue Nano PK bestens geeignet für kleinste Heiz- oder Aufstellräume. Wartungsöffnungen nur vorne und oben sowie eine einfache Installationsmöglichkeit zeichnen den Kessel aus.

Zum Nano PK Pelletskessel gibt es neu einen optisch perfekt abgestimmten Warmwasserspeicher WS 200 dazu. Dieser besticht durch eine kurze Aufheizzeit und hohe Dauerleistung.

Genauso kann man diesen neuen Kessel mit einer Stückholzheizung zu einem Kombikessel verbinden. Diese 2 in 1 Lösung vereint die krisensichere Heizform Stückholz mit dem Komfort einer automatischen Pelletsheizung. Hocheffiziente Wärmetauscher und gezielte Wärmeverteilung erzielen geringsten Wärmeverlust und höchste Wirkungsgrade. 
Ebenfalls neu im Hargassner-Sortiment: ECO HK Hackgutkessel 150 - 200 kW.
Ebenfalls neu im Hargassner-Sortiment: ECO HK Hackgutkessel 150 - 200 kW.
Sortimentserweiterung: ECO HK Hackgutkessel und ECO PK Pelletskessel 150 – 200 kW
Jetzt neu im Hargassner-Sortiment sind der ECO HK Hackgutkessel und der ECO PK Pelletskessel 150 - 200 kW! Genial energiesparend und genial kostensenkend sind sie bestens geeignet für Gewerbe- und Industriebetriebe, genauso wie für öffentliche Gebäude und nicht zu vergessen für Nahwärme sowie Micronetze von Landwirten. Durch ihren energiesparenden Betrieb und die neueste Verbrennungstechnologie, die ECO-Control, kann die ganze Produktpalette überzeugen.

Hervorzuheben ist auch das neue, einzigartige Rostsystem – der Stufen-Brecherrost. Er besteht bei den 150 - 200 kW Kesseln aus einem zusätzlichen Fixrost und – wie auch bei den 20 - 120 kW Kesseln – aus zwei hintereinander liegenden, stufig abgesetzten Drehrosten welche unabhängig voneinander bewegt werden können. Dadurch können Hackgut und Pellets aber auch andere Agrarbrennstoffe einfach und komfortabel verheizt werden. 
Automatische Umschalteinheit „AUP“ mit Schrägboden. Bilder: Hargassner
Automatische Umschalteinheit „AUP“ mit Schrägboden. Bilder: Hargassner
Automatische Umschalteinheit „AUP“
Neu ist auch bei Hargassner die automatische 6-fache Umschalteinheit bei Pelletslagerräumen „AUP“. Sie lässt sich perfekt bei großen Lagerräumen mit Schrägboden oder kleinen Lagerräumen ohne Schrägboden einsetzen. Der Vorteil für den Kunden liegt in einer optimalen Entleerung seines Pellets-Lagerraums.

Smart home
Wichtig für die Zukunft sind auch Anbindungen an sogenannte „Smart Home“ Lösungen. Für die gängigsten Hausmanagement-Lösungen gibt es nun von Hargassner eine Schnittstelle. Damit hat man via Internet das Zuhause auch von unterwegs stets im Griff.

Hargassner Hausmesse mit Thematik Energiewald und allen Neuheiten
Ganz wichtig für alle Interessenten! Heuer findet am 11. und 12. Juni 2016 (Samstag und Sonntag) von 10 bis 17 Uhr wieder die Hargassner Hausmesse, mit „Tag der offenen Tür“, statt.

Jeder Besucher kann anhand von geführten Besichtigungen einen tiefen Einblick in die Hargassner Produktion werfen. Im Freigelände kümmert sich der Biomassespezialist intensiv und ausführlich um das Thema Energiewald. Am eigenen Forschungsgelände wird die Pflanzung, die Ernte sowie der Ertrag verschiedenster Energiepflanzen genau beleuchtet.

Ebenso wird im Freigelände mittels modernster Holzbearbeitungsmaschinen und -prozessoren die Verarbeitung von Holz zu Hackgut PS-gewaltig demonstriert.

Ebenfalls wird Hargassner sämtliche Neuerungen von 2016 beginnend bei der Biomasse Kraft-Wärme-Kopplung, bis hin zu unseren neuen Pelletsheizungen und Großkesseln für Hackgut & Pellets, den Warmwasserboilern und den Smart-Home Lösungen präsentieren. Das Hargassner-Team freut sich auf regen Besuch.

www.hargassner.at