News vom 01.03.2016

Franke auf der SHK Essen 9. – 12. März 2016
EXOS mit Plus X Award für High Quality, Design und Funktionalität

Die aktuelle Waschtisch- und Accessoire-Linie EXOS von Franke erhielt im Januar dieses Jahres das PLUS X Award Gütesiegel in gleich drei Kategorien.

Die EXOS-Linie wurde prämiert für außergewöhnlich gute Produkteigenschaften in den Auszeichnungskategorien High Quality, Design und Funktionalität. Bild: Franke
Die EXOS-Linie wurde prämiert für außergewöhnlich gute Produkteigenschaften in den Auszeichnungskategorien High Quality, Design und Funktionalität. Bild: Franke
Eine Jury aus angesehenen Fachjournalisten und Branchenexperten prämierte die EXOS-Linie für außergewöhnlich gute Produkteigenschaften in den Auszeichnungskategorien High Quality, Design und Funktionalität.

EXOS. überzeugte die Jurymitglieder des weltgrößten Innovationspreis mit außergewöhnlichem Design, intelligentem und einfachem Bedienkomfort sowie der Verwendung qualitativ hochwertiger Materialien und deren Verarbeitung.

Die neuen, komplett aufeinander abgestimmten Waschtische und Accessoires sprechen mit ihren klaren Formen eine einheitliche Gestaltungssprache. Mit ihrer geradlinigen, edlen und zeitlos eleganten Optik passen EXOS-Produkte perfekt in alle öffentlichen und halböffentlichen Waschräume.

Neben verschiedenen, auch später wechselbaren Accessoire-Fronten aus Edelstahl, weißem oder schwarzem Einscheibensicherheitsglas (ESG) besticht die Serie mit maßgeschneiderten Waschtischlösungen für elegante Einzel-, Reihen- oder barrierefreien Waschtischvarianten aus dem Mineralwerkstoff MIRANIT. Architekten und Planer profitieren jetzt von gleich drei Plus X Faktoren bei der kreativen Gestaltung von Waschräumen mit Wohlfühlgarantie zum Beispiel in Büro- und Verwaltungsgebäuden, Hotels oder Restaurants.

Sie finden die jetzt ausgezeichneten EXOS-Waschtische und Accessoires auf der SHK Essen auf dem Messestand von Franke Water Systems in Halle 6 Stand C46.



Aktuelle Forenbeiträge
crink schrieb: Moin Mika, die notwendige Anzahl der Solekreise richtet sich nach der Heizleistung der WP. Du hast zwar Recht, dass durch den Einsatz von mehr Rohren auch die Leistung steigen müsste, das wird vom Trenchplanner...
Umbaustarter schrieb: Ich bevorzuge eine zentrale KWL, weil ich im Sommer aus einer nicht von der Sonne beschienen Wand die Zuluft herhole und mir damit nicht 30-45° warme Luft ins Haus hole. Ferner gibt es einen Feuchtigkeitsausgleich...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeige
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
 
Dein Onlineshop für Installateurbedarf
Website-Statistik