Mi, 31. August 2016 | 18:04:39 Uhr

Controme bindet Luftfeuchte-Messung auf innovative Art in Multi-Zone-Regelung für Fußbodenheizungen ein. Beta-Tester für neuen Controme Multi-Raumsensor gesucht!

News vom 14.03.2016

Controme hat heute einen vollkommen neu entwickelten, leistungsfähigen Multi-Raumsensor vorgestellt. Der Sensor bietet neben einer hochgenauen Temperaturmessung nun auch die Messung der Luftfeuchte und ist zu einem erstaunlich günstigen Preis erhältlich.

Controme Multi-Raumsensor
 Controme Multi-Raumsensor
Aktuell bietet Controme hohe Beta-Rabatte für eine begrenzte Anzahl an Testkunden.  Der Multi-Raumsensor ist auf normalem Wege über den Controme-Store unter www.controme.com/store beziehbar.

Mit dem neuen Raumsensor führt Controme eine vollkommen neue Dimension bei Einzelraumregelungen ein. Im für das zweite Quartal 2016 angekündigten und für alle Controme-Kunden kostenlosen Update, wird der Luftfeuchtesensor vollständig in die Controme Multi-Zone-Regelung integriert sein. Geplant sind innovative Funktionen, wie z.B. eine automatische Einberechnung des Luftfeuchtewertes zur Berechnung der Wohlfühltemperatur.

Hintergrund:
Der Einfluss der Luftfeuchtigkeit auf die Wohlfühltemperatur wird oft unterschätzt. Untersuchungen der Universität GHS Essen ergaben einen wesentlich höheren Einfluss als man vermuten würde. Eine Raumtemperatur von 26°C wird beispielsweise bei einem Feuchtewert von 40 Prozent als deutlich kühler empfunden als eine Raumtemperatur von 24°C bei 60 Prozent relativer Luftfeuchte.

Controme geht dieses Problem mit einem neuen Software-Modul an, dass die Raumtemperatur entsprechend der gemessenen Luftfeuchte in einer einstellbaren Intensität nachreguliert.

“Das Ziel von Controme ist es, die perfekte Raumregelung zu erschaffen. Durch die Einbindung von Wetterprognosedaten und zusätzlichen Temperatursensoren an jedem Raumrücklauf erreichen wir insbesondere bei der Steuerung von Fußbodenheizungen bereits jetzt eine wirklich beeindruckende Regelgüte. Das Controme-System spart dabei nicht nur Heizkosten. Eine zu jedem Zeitpunkt optimal ausgeregelte Wohlfühltemperatur steigert das körperliche und emotionale Wohlbefinden. Unsere Kunden lieben das.”, sagt Michael Achatz, Geschäftsführer der Controme GmbH.

“Geeignete Ansätze zu finden, das nochmals zu verbessern, war eine große Herausforderung. Mit der Einbindung der Luftfeuchte in unsere Regelalgorithmen machen wir genau das. Durch das Feedback unserer Kunden haben wir gelernt, dass Smart-Heat die Temperatur zwar herausragend gut ausregelt. Jedoch ändert sich die Wohlfühltemperatur entsprechend der relativen Luftfeuchte. Wir freuen uns sehr, mit dem neuen Multi-Raumsensor jetzt eine Lösung präsentieren zu können und unser Smart-Heat-System damit nochmals auf ein höheres Level zu heben.”

Controme Multi-Raumsensor mit Standard-Abdeckung mit unauffälligen Luftschlitzen oben und unten.
Controme Multi-Raumsensor mit Standard-Abdeckung mit unauffälligen Luftschlitzen oben und unten.

Unterputz-Variante Integrierbar in alle gängigen Schalterprogramme
Der Multi-Raumsensor ist als Unterputz-Einsatz konzipiert und wird inkl. aller notwendigen Abdeckungen und Rahmen geliefert.

Eine wichtige Besonderheit: Es sind Abdeckungen für alle gängigen Schalterprogramme erhältlich, sodass sich der Sensor bei Bedarf nahtlos Mehrfach-Kombinationen integrieren lässt. Hierzu muss im Bestellkommentar im Controme-Online-Shop lediglich das jeweilige Schalterprogramm mitgeteilt werden.

Aufputz-Gehäuse
Falls der Multi-Raumsensor Aufputz installiert werden soll, kann bei Controme ein passendes Aufputz-Gehäuse mitbestellt werden.

Verfügbarkeit: Der Controme Multi-Raumsensor mit integrierter Luftfeuchtemessung ist ab sofort verfügbar. Der reguläre Preis wird €79,90 betragen. Aktuell ist das Produkt für eine begrenzte Kundenzahl mit einem hohen Beta-Rabatt zum Preis von €39,90 über www.controme.com/store erhältlich.

Benutzeroberfläche des Controme Smart-Heat-Systems.


Über die Controme GmbH:
Das junge Unternehmen Controme entwickelt mit viel Begeisterung und Leidenschaft die Heizungssteuerung der Zukunft. Mit Smart-Heat ermöglicht Controme eine intelligente Multi-Zone Raumtemperaturregelung mit Smartphone, Tablet und PC. Viele Innovationen, wie die raumweise Berücksichtigung der Wettervorhersage oder die intelligente Ansteuerung von Fußbodenheizungen machen Controme zu einem der innovativsten Unternehmen im Smart-Home-Segment. Controme widmet sich seit der Gründung in 2012 ganz der kontinuierlichen Weiterentwicklung des Smart-Heat-Systems und bietet mit kostenlosen Updates immer wieder neue Funktionen und Verbesserungen. Mittlerweile machen eine ganze Reihe einzigartiger Funktionen, wie Kalender, virtuelle Sensoren, Timer, Wärmepumpenoptimierung, Raumrücklaufregelung, Solarpuffer u.v.m Controme zu einem der Innovationsführer im Bereich intelligenter Heizungssteuerung. In 2014 erweiterte Controme das System um Funk-Komponenten und ermöglicht seither auch die Nachrüstung von Heizkörpern.