News vom 20.06.2017

Das richtige Know-How ist oft ausschlaggebend:
Seminarreihe vermittelt Fachwissen zur Optimierung von HLK-Anlagen

Energiesparend, effizient und nahezu wartungsfrei – so sollte ein modernes HLK-System sein. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, bedarf es umfangreichen Fachwissens – von der Planung bis zur Wartung. IMI Hydronic Engineering ist daher nicht nur der führende Hersteller von Systemlösungen zur Druckhaltung & Wasserqualität, Einregulierung & Regelung, sowie Thermostatischer Regelung, sondern auch kompetenter Vermittler von Fachwissen für die Branche.

Bild: IMI-Hydronic
Bild: IMI-Hydronic

IMI Hydronic Engineering bietet in seinem Trainingscenter in Erwitte (NRW) ein umfassendes Schulungsangebot rund um die hydraulische Anlagenoptimierung inklusive Demonstrationsanlagen für praktische Übungen. Das Seminarprogramm richtet sich an Fachplaner, Techniker, Energieberater, Anlagenbauer sowie interessierte Vertreter aus Behörden, Immobilienwirtschaft und Wohnungsbau. Die Seminare sind nach Themenbereiche in mehrere Wissensstufen unterteilt, so dass die einzelnen Einheiten aufeinander aufbauen, von den Grundlagen bis zum Expertenwissen. Ein autonomes Ganztagesseminar entspricht einer Einheit.

Seminarübersicht und -termine:

Seminar 1: Basis-Seminar „Hydraulischer Abgleich in Bestandsanlagen“

Tagesseminar für Energieberater, Anlagenbauer, Interessierte aus Behörden, Immobilienwirtschaft und Wohnungsbau.

Das Seminar zeigt Systemlösungen, die sich schnell und einfach umsetzen lassen. Im Vordergrund steht das hydraulische Verteilungssystem für effiziente Heizungs- und Kühlanlagen. Außerdem werden Kenntnisse bzgl. Anforderungen an die Anlagentechnik und Wasserqualität in dynamischen und statischen Systemen vermittelt. Dabei werden auch wichtige Themen wie z. B. Förderprogramme behandelt.

Termine:

03.07.2017

16.10.2017

20.11.2017

 

Seminar 2: Aufbau-Seminar „Hydraulischer Abgleich in Bestandsanlagen“

Tagesseminar für Fachplaner, Techniker, Energieberater, Anlagenbauer, Interessierte aus Behörden, Immobilienwirtschaft und Wohnungsbau.

Bei diesem vertiefenden Aufbau-Seminar geht es ebenfalls um Systemlösungen auf höchstem Niveau, die sich schnell und einfach umsetzen lassen. Im Vordergrund steht das Einregulieren von komplexen hydraulischen Verteilungssystemen für effiziente Heizungs- und Kühlanlagen.

Termine:

04.07.2017

17.10.2017

21.11.2017

 

Seminar 3: EasyPlan Softwaretraining – für eine schnelle Systemberechnung und den Nachweis des hydraulischen Abgleichs

Tagesseminar für Anwender von EasyPlan Software.

Mit EasyPlan können qualifizierte Berechnungen des hydraulischen Abgleichs für Bestandsanlagen einfach und sicher durchgeführt werden. Die erforderliche Dokumentation des hydraulischen Abgleichs für die Zuteilung von Fördergeldern kann über die Software übersichtlich ausgegeben werden.

Termine:

05.07.2017

18.10.2017

23.11.2017

 

Seminar 4: Druckhaltung in Heiz- und Kühlsystemen

Tagesseminar für Anlagenbauer und Servicetechniker.

Das Seminar vermittelt die verschiedenen Berechnungsmöglichkeiten zur Auswahl und Dimensionierung von optimal auf die jeweilige Anlage abgestimmten Druckhaltesystemen. Im Praxisteil werden diese Systeme unter Realbedingungen in Betrieb genommen sowie Diagnosemöglichkeiten beim Einsatz von Kompressor- bzw. Pumpendruckhaltesystemen aufgezeigt.

Termin:

22.11.2017

 

Weitere Informationen und Anmeldungen unter:  http://seminare.imi-hydronic.com/ oder Tel. 02943 891-444.




Aktuelle Forenbeiträge
Amberger80 schrieb: Danke für die ausführliche Antwort. Ja ich hab wohl die dreifach-Belastung ->Job->kranke Frau-> und Hausbau etwas unterschätzt ..... Bin trotzdem dankbar für die vielen Antworten. Die ganzen Angebote...
Hopfensack schrieb: Hey Crink, danke für deine Bestätigung. Also war doch noch etwas hängen geblieben. Heute habe ich mal mit dem Planer von Zewotherm gesprochen, welcher die Projektplanung von unserem Haus gemacht...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Damit's gut abläuft!
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik