News vom 25.08.2017

Brötje auf der Nordbau Neumünster

Clevere Kombinationen aus effizienter Brennwert- und Speichertechnik, zukunftsweisende Anlagen mit Wärmepumpe und ein neues System zur Wasseraufbereitung, das AguaSave Home, sind einige der Highlights auf der Nordbau Neumünster vom 13. – 17. September 2017. Brötje stellt in der Halle 7 am Stand 7228 aus.

Regenerative Heizsysteme sind ein wichtiger Schwerpunkt bei Brötje auf der Nordbau Neumünster in der Halle 7, Stand 7228.<br />Bild: August Brötje
Regenerative Heizsysteme sind ein wichtiger Schwerpunkt bei Brötje auf der Nordbau Neumünster in der Halle 7, Stand 7228.
Bild: August Brötje
Die Nordbau ist eine feste Größe im Messeplan von Brötje. <br />2017 ist der Heizungstechnikspezialist erneut in Neumünster vertreten.<br />Bild: Holstenhallen Neumünster GmbH/Achim Banck
Die Nordbau ist eine feste Größe im Messeplan von Brötje.
2017 ist der Heizungstechnikspezialist erneut in Neumünster vertreten.
Bild: Holstenhallen Neumünster GmbH/Achim Banck

Der Heizungstechnikspezialist aus Rastede wartet zur Nordbau mit zahlreichen intelligenten Systemen auf. Das Gas-Brennwert-Solarkessel BMR 20/24 SSP 200/220B ist dabei ohne Zweifel eines der Stand-Highlights in der Halle 7. Als Edelstahl-Serie und Dank integriertem Solarspeicher ist er das ideale Produkt für die Verbindung von nachhaltiger Solartechnik und hocheffizienter Brennwerttechnologie. Modulare Speichervarianten des BMR 20/24 sind mit 220-l-Solar-Schichtenspeicher oder als 200-l-Solar-Rohrwendelspeicher erhältlich.

Heizen und Kühlen mit einem Gerät

Heute kommt es in unseren Breitengraden nicht mehr nur darauf an, ein Wohngebäude im Winter effizient zu beheizen, sondern im Sommer für eine angenehme Kühlung zu sorgen. Brötjes Wärmepumpe BLW Split-K, die auf der Nordbau in Kombination mit einer Außeneinheit vorgestellt wird, kann beides. 6 bis 16 kW Heizleistung (bei A7/W35) und der integrierte 220-l-Trinkwasserspeicher sorgen für optimale Wärme. Darüber hinaus ist auch eine Kühlung über die Fußbodenheizung mit dem System möglich.

Seit diesem Jahr im Programm ist die Kombination von Gas-Brennwertwandkessel WGB-M EVO mit integriertem Mischerheizkreis und modulierendem Erweiterungsmodul, der Solar-Pufferzentrale und den SolarPlan- und SolarPlus-Kollektoren, die eine ideale Lösung für ein umweltfreundliches und effizientes Heizsystem darstellen. Gesteuert wird das System durch die ISR-Plus-Regelung direkt aus dem Heizkessel.

Mit dem wandhängenden Brennwertgerät WGB-K EVO möchte Brötje den Heizkomfort in Singlehaushalten und Einfamilienhäusern neu definiert. Der Brennwertkessel bietet Heizleistungen von 2,9 bis 28 kW. Die frei modulierbare Heizleistung und ein integrierter 60-l-Trinkwassererwärmer machen ihn zum vielseitigen und effizienten Heizsystem vor allem für kleinere Haushalte.

AguaSave Home ist ein System zur qualitätsüberwachten Aufbereitung von Heizungsbefüll- sowie Ergänzungswasser im Ein- und Zweifamilienhausbereich. Die kompakte Einheit kann schnell und einfach direkt an die Speisewasserleitung montiert werden.  Das wartungsfreundliche System eignet sich für Erst-, Neu- und Ergänzungsbefüllungen und überwacht sensorgesteuert die Wasserqualität des Heizungswassers sowie die Abschaltung des Füllprozesses.

Weitere Informationen zu den vorgestellten Produkten sind auf broetje.de zu finden.




Aktuelle Forenbeiträge
Cutout schrieb: Vielen Dank für eure Antworten. In der Berechnung ist ersichtlich, dass 9W Heizleistung in den Raum eingebracht wird und...
Freeliner schrieb: Mein Vater hat 1971 die kompletten Außenwände von Innen mit 2cm Styropor + Putz gedämmt Da hier und da mal Durchbrüche...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Website-Statistik