News vom 11.10.2017

Immer das beste Klima für behagliche Wärme

Der Röhrenheizkörper Charleston des Raumklimaspezialisten Zehnder ist der Klassiker unter den Design-Heizkörpern. Seine hohe Wärmeleistung und der große Strahlungsanteil sorgen für angenehme Wärme und schnellen Klimakomfort. Mit der neuen Endkundenbroschüre „Immer das beste Klima für behagliche Wärme“ bietet Zehnder nun eine praktische Übersicht über Vorteile und Nutzen des Heizkörper-Originals „Made in Germany“, die vom Fachhandwerker als Argumentationsgrundlage im Beratungsgespräch genutzt werden kann und dem Endkunden eine kompakte Übersicht über die Vielfältigkeit des Design-Heizkörpers Zehnder Charleston nach Maß verschafft.

Der Design-Heizkörper Zehnder Charleston vereint jegliche Ansprüche an einen Heizkörper und fügt sich, dank verschiedenster Modellvarianten, Farben und Formen in jedes Ambiente ein: Ob im Wohn- Kinder- oder Badezimmer, seine verschiedenen Ausführungen machen ihn zu einem klassischen „Allrounder“.<br />Bild: Zehnder
Der Design-Heizkörper Zehnder Charleston vereint jegliche Ansprüche an einen Heizkörper und fügt sich, dank verschiedenster Modellvarianten, Farben und Formen in jedes Ambiente ein: Ob im Wohn- Kinder- oder Badezimmer, seine verschiedenen Ausführungen machen ihn zu einem klassischen „Allrounder“.
Bild: Zehnder

In der heutigen Zeit halten sich viele Menschen den Großteil des Tages in geschlossenen Räumen auf; Behaglichkeitsansprüche spielen daher eine immer größer werdende Rolle bei der Kaufentscheidung bestimmter Produkte im Wohn- und Arbeitsumfeld. Diesem Anspruch der Kunden wird der klassische Röhrenheizkörper Zehnder Charleston in jeder Hinsicht gerecht. Er sorgt insbesondere im Zuhause aber auch im Büro für ein angenehmes Raumklima und gesunde Atemluft und schont die Gesundheit, da durch weniger Konvektion die Staub- und Pollenaufwirbelungen im Raum erheblich reduziert werden – so können auch Allergiker frei durchatmen. Zusätzlich schützt die optionale Oberflächenbeschichtung Zehnder TopCare die Heizkörperoberfläche vor Bakterienbildung; das senkt das Infektionsrisiko für den Menschen, weil weniger Bakterien über die Raumluft in die Atemwege gelangen können. Zehnder Charleston bietet durch seine große Auswahl an Farben, Formen und Ausführungen individuelle Gestaltungsmöglichkeiten für jedes Ambiente: Ob im Wohn-, Kinder- oder Badezimmer, seine verschiedenen Ausführungen machen ihn zu einem klassischen „Allrounder“.

Die langjährige Erfahrung von Zehnder, stetige Weiterentwicklung und innovative Fertigungstechnologien machen Zehnder Charleston heute zum modernen Klassiker. Dabei erfüllt der Design-Heizkörper nicht nur aktuelle Standards, sondern setzt auch neue Maßstäbe bei Qualität und Funktionalität. Neueste Technik und langjährige Tradition vereint machen Zehnder Charleston zum Original „Made in Germany“ und garantieren zudem, durch beschleunigte Fertigungsprozesse und kurze Transportwege, eine Senkung des ökologischen Fußabdrucks.

Mit der neuen Broschüre bietet Zehnder nun eine kompakte Nutzenargumentation für diesen Heizkörper, welche von Fachhandwerkern im Beratungsgespräch mit dem Endkunden genutzt und übergeben werden kann. So bietet die Broschüre zum einen eine ausführliche Erläuterung aller Einflussfaktoren des Heizkörper-Klassikers auf ein gesundes Raumklima, zum anderen gibt sie Einblick in die Vielfältigkeit des Zehnder Charleston: Durch seine große Auswahl an Formen und Farben kann der Design-Heizkörper individuell gestaltet werden und an jede Art von Einbausituation und ästhetische Ansprüche angepasst werden.

Für den Fachhandwerker bietet sich die Broschüre zudem im Beratungsgespräch als wertvolle Argumentationshilfe an, um dem Kunden alle Funktionen und Eigenschaften des Design-Heizkörpers überzeugend näherzubringen und auf eventuelle Kundenfragen kompetent reagieren zu können. Dem Endkunden bietet diese auch optisch sehr ansprechende Produktbroschüre eine perfekte Unterstützung bei der Entscheidungsfindung für eine moderne, ökonomische, gesunde und individuelle Heizkörperlösung.




Aktuelle Forenbeiträge
JoRy schrieb: Das ist völlig richtig. Wir haben die Wärmespeicherkapazität von FBH jahrelang beschrieben und deshalb darauf hingewiesen, dass ERR und Zeitpausen weitgehend unsinnig sind. Ich habe Anlagen mit Puffer...
Peter Brand schrieb: @Kathrin: Guten Morgen und danke fürs erste Feedback. Ja, die sporadischen sind immer nett. An sich dürften wir den Fehler erst seit einigen Wochen haben. Habe bei der Fernbedienung in der untersten...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Website-Statistik