News vom 28.11.2017

Schnelle Montage mit Curaflex Nova®

„Turbo“ unter den Dichtungssystemen

Die aktuelle „Dicht in Null Komma Nix“-Kampagne bringt es auf den Punkt: Die neue Generation Dichtungssysteme Curaflex Nova® von DOYMA hat den komfortablen Einbau konsequent zum höchsten Nutzen weiterentwickelt. Ein voller Erfolg für jeden Anwender, der sich eine einfache, schnelle und sichere Montage von Dichtungssystemen wünscht. Die laufende Kampagne führt dies klar vor Augen.

Bild: DOYMA
Bild: DOYMA

Drei starke Basis-Eigenschaften, drei starke Basis-Typen

Ob eine effiziente Standard-Lösung für gängige Medienleitungen (Curaflex Nova® Uno), eine flexible Abdichtung für unterschiedliche Medienleitungen (Curaflex Nova® Multi) oder ein Spezialist für oberflächenstrukturierte, empfindliche Rohre (Curaflex Nova® Senso) gesucht wird: Hier finden Sie die richtige Lösung!

Einfach, schnell, sicher – Das sind die herausragenden Eigenschaften der Curaflex Nova® Produktserie. Hier die Short-List für den Praktiker:

 

  1. Einfach … dicht in jeder Bauphase und sicher bei allen Lastfällen (lastfallunabhängig)
  2. Schnell … kein Drehmomentschlüssel nötig und automatisch das richtige Drehmoment (Montage mit Akkuschrauber möglich).

Das ganz große Plus der Dichtungseinsätze liegt in der drehmomentschlüsselfreien Montage. Speziell entwickelte ITL-Muttern (Integrated Toque Limiter) trennen sich bei einem definierten Drehmoment zuverlässig ab.

Das „Freidrehen“ ist an schwer zugänglichen Stellen ein eindeutiges Signal: Denn der Verspannungszustand muss nicht interpretiert bzw. kontrolliert werden. Für den Ausführenden ist das die entscheidende Information (akustisch und haptisch). Damit wird sichergestellt, dass der Dichtungseinsatz optimal verspannt ist.

Sicher … 25 Jahre Garantie als außergewöhnliches Garantieversprechen von DOYMA, das weit über die gesetzliche Regelung hinausgeht.

Darüber hinaus bestehen die Gestellringe der Dichtungseinsätze aus speziellem Hochleistungskunststoff, der optimal gegen elektrochemische Korrosion gewappnet ist und dadurch hervorragend für besondere Belastungen geeignet ist.

Noch mehr starke Typen

Aus dem Basis-Dichtungseinsatz Curaflex Nova® Uno wurden weitere Typen entwickelt. Zum einen ein geteiltes Modell Curaflex Nova® Uno/T zum Abdichten schon bestehender Medienleitungen sowie das Modell Curaflex Nova® Uno/breit, das für den Einsatz in Doppel-/Elementwänden vorgesehen und dafür bestens geeignet ist. Ferner gibt es den Curaflex Nova® Uno/0 als dauerhaften Blindverschluss zum Einsatz in einem bauseitigen Futterrohr oder einer WU-Betonkernbohrung. Last but not least: Curaflex Nova® Uno/MS ist ideal zum Abdichten flexibler Kabelschutzrohre (KSS) kombiniert mit zusätzlicher Schrumpftechnik.




Aktuelle Forenbeiträge
tomrey schrieb: Hi, wollt mich nochmal melden, denn die Entscheidung für Flüssiggas ist gefallen. Nach intensivem Unterlagenstudium, Gesprächen mit Herstellern und lokalen Heizis kommen jetzt noch Buderus Kessel GB212/KB192...
Rastelli schrieb: In Temperatursensiblen Zimmern wie vielleicht das Kinderbad kann ein überdurchschnittlicher Volumenstrom schon sinnvoll oder notwendig sein, entgegen der Denke, dass es die optimal hydraulischen Verhältnisse...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Website-Statistik