Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

News vom 08.02.2018

Fröling Kombikessel SP Dual überzeugt beim Plus X Award®

Der flexible Fröling Scheitholz- und Pelletskessel SP Dual compact wurde beim weltweit größten Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle zum wiederholten Male ausgezeichnet. Der Kombikessel SP DUAL überzeugte die Jury in den Kategorien High Quality, Bedienkomfort, Funktionalität und Ökologie.

Bild: Fröling
Bild: Fröling

Scheitholz und Pellets –perfekt in einem Kessel kombiniert

Der Scheitholz- und Pelletskessel SP-Dual (erhältlich in den Leistungsgrößen 15 bis 40 kW) kombiniert auf perfekte Weise modernste Scheitholztechnik mit dem Komfort einer Pelletsanlage. Der Kombikessel erfüllt in zwei getrennten Brennkammern alle Anforderungen an die Brennstoffe Scheitholz und Pellets. Die Zündung des Scheitholzes kann durch die Restglut, manuell oder vollautomatisch mittels Pelletsbrenner erfolgen. Ist das Scheitholz abgebrannt und wird nicht innerhalb einer festgelegten Zeit (0-24h) nachgelegt, wird bei Wärmebedarf automatisch mit Pellets weitergeheizt. Hohe Wirkungsgrade, niedrige Emissionen und Energiekosten zeichnen den SP Dual aus.

Pelletseinheit jederzeit nachrüstbar

Für all jene, die im Moment Scheitholz verfeuern wollen und eine flexible Lösung für die Zukunft suchen: Der Scheitholzkessel S4 Turbo ist optional mit Pelletsflansch erhältlich. So kann die Pelletseinheit jederzeit nachgerüstet werden und der Kunde hat einen vollwertigen Kombikessel SP DUAL.

Automatische Wärmetauschrerreinigung für noch mehr Komfort

Für noch mehr Komfort sorgt jetzt die optional erhältliche automatische Wärmetauscherreinigung. Die Wirbulatoren in den Wärmetauscherrrohren werden vollautomatisch bewegt. Diese automatische Reinigung der Wärmetauscherrohre garantiert hohe Wirkungsgrade und einen sparsamen Betrieb.

Weltweit Einzigartig: Brennwerttechnik für Kombikessel

Den Kombikessel SP Dual (28 kW) gibt es jetzt auch  optional mit Brennwerttechnik. Somit ist die Kombikessel-Serie aus dem Hause Fröling weltweit die Erste mit innovativer Brennwerttechnologie. Der Brennwertwärmetauscher nutzt die Energie aus dem Rauchgas, die bei konventionellen Lösungen ungenutzt durch den Kamin entweicht, und ermöglicht so Kesselwirkungsgrade von über 100 Prozent.

Bis zu 8.750 Euro BAFA-Förderung oder noch mehr

Die BAFA fördert aktuell den Kombikessel mit Brennwertwärmetauschers und einem neu errichteten Pufferspeicher (mind. 55l/kW) mit 8.750,00 Euro Innovationsförderung. Bei Nachrüstung des Brennwertwärmetauschers gibt es 750,00 Euro. Nähere Informationen zur neuen BAFA Förderung finden Sie unter www.froeling.com bzw. bei den regionalen Fröling Gebietsleitern.

Aktuelle Forenbeiträge
woodi schrieb: Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Anheben des Einschaltdeltas wirklich hilft. Falls der Sensor die Temperaturerhöhung bei Sonneneinstrahlung mangels Volumenstrom bei ausgeschalteter Pumpe nicht...
tiber schrieb: Deswegen meiner Meinung nach den Öler raus und jetzt noch die bestmögliche Förderung ungekürzt nutzen. Zwei Wohneinheiten mit getrennter Heizungsanlage und eigener WP, d.h. je Wohneinheit dann...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Hersteller von Armaturen
und Ventilen
Haustechnische Softwarelösungen
 
Website-Statistik