News vom 23.03.2018

Wenn Träume wahr werden

Kermi setzt Duschträume in die Realität um. Egal welchen Grundriss das Badezimmer hat, Kermi ermöglicht mit Leichtigkeit eine individuelle Duschlösung. Und dabei ist es ganz egal ob XXL-Länge, spezielle Ausstattung oder Schrägschnitt im Glas.

Ein wahr gewordener Duschtraum: Die XXL-Duschkabine wurde individuell über den Sonderservice KermiEXTRA konzipiert. Die WALK-IN XS mit Stabilisierung zur Wand ist ausgestattet mit Spiegelglas und kombiniert mit einem PASA Beschlag-Segment mit klarem Glas, angepasst an die Dachschräge. <br />Bild: Kermi
Ein wahr gewordener Duschtraum: Die XXL-Duschkabine wurde individuell über den Sonderservice KermiEXTRA konzipiert. Die WALK-IN XS mit Stabilisierung zur Wand ist ausgestattet mit Spiegelglas und kombiniert mit einem PASA Beschlag-Segment mit klarem Glas, angepasst an die Dachschräge.
Bild: Kermi

Kein Badezimmer gleicht dem anderen und genauso ist es mit der Duschsituation. Kermi verfügt zwar bereits über ein sehr umfassendes Serienprogramm Duschkabine und Duschplatz, dennoch kommt es immer öfter vor, dass eine maßgeschneiderte Lösung gefunden werden muss. In solchen Fällen bietet Kermi technische Sonderlösungen die nahezu jede räumliche Gegebenheit abdecken. So bekommt zum Beispiel eine WALK-IN XS mit Spiegelglas und Stabilisierung zur Wand über den Sonderservice KermiEXTRA ihre XXL-Länge von 2,20 m durch eine Kombination mit einem PASA Beschlag-Segment mit klarem Glas, das an die Schräge der Wand angepasst ist. Mit dem integrierten Spiegelglas entsteht ein luxuriöser Ganzkörperspiegel im Badezimmer. Die nahegelegene WC-Tür ist mit einer TUSCA Pendeltür von Kermi verschlossen, das sandgestrahlte Dekor Stripe 2 sorgt für den nötigen Sichtschutz.

Auch der befliesbare Duschplatz von Kermi kann auf Maß gefertigt werden. Die flexiblen LINE XXL-Zuschnitt-Boards für großzügige Duschbereiche verzichten auf lange Lieferzeiten und hohe Sonderanfertigungspreise, denn sie werden werksseitig oder vor Ort auf der Baustelle individuell zugeschnitten und an den Duschbereich angepasst.

Aktuelle Forenbeiträge
winni 2 schrieb: Soweit würde ich nicht gehen, Fritzli. Immerhin zeigen die Sonnenhäuser und Dein Landsmann Jenni, das man mit thermischen Solaranlagen auch sehr viel erreichen kann. Bis hin zu autark, ausser vielleicht...
kathrin schrieb: @Gexle Eine Wasserhärte von 7-9 °dH ist weich bis mittel, spricht: kein wirkliches Problem. Bei Plattenwärmetauschern liegt die kritische Grenze bei ca. 14-20 °dH je nach Hersteller, und davon bist...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
ENERGIE- UND SANITÄRSYSTEME
Haustechnische Softwarelösungen
Website-Statistik