News vom 06.03.2008

Verdämmt gut gebaut!

Die Entwicklung und Realisierung eines rollstuhlgerechten Niedrigenergiehauses für die Familie Schweiger in Sistrans war eine Herausforderung für Architekten, Handwerker und Lieferanten. Das Ergebnis: Ein genialer Wurf in der Tiroler Architekturlandschaft.

Rollstuhlgerechtes Niedrigenergiehaus in Sistrans. Foto: Steinbacher Dämmstoffe
Rollstuhlgerechtes Niedrigenergiehaus in Sistrans. Foto: Steinbacher Dämmstoffe
Auch beim Energiespar- und Dämmkonzept des eleganten Gebäudes war höchste Qualität gefordert. Steinbacher Dämmstoffe, Tiroler Marktführer und einer der größten Hersteller in Österreich, sorgt für die optimale Dämmung des Hauses.

Wie ein kleines Schiff ragt der elegante Neubau aus einem Hang im Süden der Gemeinde Sistrans. Das von Architektin DI Monika Gogl (Gogl & Partner) konzipierte Gebäude begeistert mit klarer Formgebung und fügt sich harmonisch und übergangslos in die Landschaft ein. Ein architektonisches Juwel, das mit Lärchenholz und großzügigen Glasflächen außen markante Akzente setzt und im Innenbereich für ein naturnahes Raumgefühl sorgt. Das innovative Grundrisskonzept erfüllt alle Ansprüche des Bauherren an einen modernen und rollstuhlgerechten Lebensraum. Wohn- und Schlafbereich sind auf einer Ebene, alle Türen schwellenlos ausgeführt, Installationen rollstuhlgerecht angebracht. Eine verglaste Hebebühne führt über alle Geschoße und sorgt für uneingeschränkte vertikale Mobilität. „Gerade bei diesem Niedrigenergieprojekt konnten wir mit steinodur® PSN die besonders hohen Anforderungen an die Wärmedämmung perfekt erfüllen“, erläutert Mag. Roland Hebbel, Product Manager bei Steinbacher Dämmstoffe.

Trockenes Klima im Keller: steinodur® PSN
steinodur® PSN Perimeterdämmplatten haben Top-Dämmwerte und sorgen für weniger Emissionen. Sie verhindern Kondenswasser und sorgen für trockene Räume und bessere Raum- und Wohnqualität „im Untergrund“. „Die hochwertige, formgeschäumte Perimeterdämmplatte ist ideal für Perimeter-, Sockel, Mantelbeton- und Nassraumdämmung. Sie ist in Stärken von 20 bis 200 mm erhältlich und hat eine gleich bleibende Wärmeleitfähigkeit von 0,035 W/mK bei allen Plattenstärken“, erklärt Roland Hebbel. Selbst bei Temperaturen bis 85°C oder Frost-Tau-Zyklen läßt sie aufgrund der hohen Formstabilität keinerlei Wärmebrücken zu. Längsrillen auf einer Seite ermöglichen den ungehinderten Abfluss von Wasser zur Drainage. Die Rautenstruktur auf der anderen Plattenseite garantiert hervorragende Putz- bzw. Kleberhaftung. PSN ist zu 100% HFCKW- und HFKW-frei und absolut umweltfreundlich hergestellt. Für das umweltschonende Herstellungsverfahren der steinodur®-Produkte wurde Steinbacher das „Österreichische Umweltzeichen“ verliehen.



Aktuelle Forenbeiträge
Rastelli schrieb: Hallo. Deine Spreizung, resp. Dein Vorlauf ist zu hoch. du brauchst mehr Volumenstrom. Erhöhe die Spannung von 8,5 auf...
Schwierig schrieb: Als erstes würde ich mal die Brennertaktsperre (HG09) auf Maximun (30 Minuten) setzen. Bei Dir vermutlich auf 7 Minuten (Werkseinstellung)....
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Pumpen, Motoren und Elektronik für
Steuerung und Regelungen
Sockelleisten, Heizkörperanschlüsse
und Steigstrangprofile
Website-Statistik