News vom 04.03.2008

Der Multi-Ölbrenner mit TÜV-Zulassung

Planungssicherheit für den Heizungsbauer aufgrund des neuen Erneuerbare-Energien-Wärmegesetzes (EEWärmeG) ab 2009.

Der C1 Multi - Öl Brenner, diese völlig neu entwickelte Brennergeneration revolutioniert die Möglichkeiten der Nutzung alternativer Energien. Fotos: Tempratec
Der C1 Multi - Öl Brenner, diese völlig neu entwickelte Brennergeneration revolutioniert die Möglichkeiten der Nutzung alternativer Energien. Fotos: Tempratec
Mit dieser revolutionären Brennertechnologie ergeben sich zukünftig bisher als unmöglich dargestellte Verfeuerungen und Einsätze, die bedeutend effizienter arbeiten, nahezu alle Öle ohne Umbau verfeuern und damit eine bisher nicht geglaubte flexible Unabhängigkeit von den traditionellen Brennstoffen bedeuten.
Mit dieser revolutionären Brennertechnologie ergeben sich zukünftig bisher als unmöglich dargestellte Verfeuerungen und Einsätze, die bedeutend effizienter arbeiten, nahezu alle Öle ohne Umbau verfeuern und damit eine bisher nicht geglaubte flexible Unabhängigkeit von den traditionellen Brennstoffen bedeuten.
Tempratec hat sich schwerpunktmäßig auf Entwicklung und Handel innovativer Techniken spezialisiert. Nachwachsende Rohstoffe und deren Nutzung zur Wärme- und Energiegewinnung stehen dabei im Vordergrund.
Tempratec hat sich schwerpunktmäßig auf Entwicklung und Handel innovativer Techniken spezialisiert. Nachwachsende Rohstoffe und deren Nutzung zur Wärme- und Energiegewinnung stehen dabei im Vordergrund.
Eine völlig neu entwickelte Brennergeneration revolutioniert die Möglichkeiten zur Nutzung alternativer Energien. Der Leistungsbereich dieser Technologie beträgt bei stufenloser Einstellung 13 bis 31 kW. Selbstverständlich TÜV – geprüft auf Heizöl als auch Rapsöl. Der Kunde hat nun erstmalig die Möglichkeit, den Brennstoff, nach Kriterien des Preises, der Verfügbarkeit und des Umweltschutzes bzw. der Umweltverträglichkeit selbst auszuwählen.
 
Vorteile des Multibrenners

Umweltfreundlich beim Einsatz von Pflanzenöl
 
 - Niedrige Emissionswerte
 - Top Energiebilanz
 - Saubere Verbrennung
 - Keine Umweltgefahr (Salatöl)
 - CO2 Neutralität (Voraussichtliche Besteuerungsfreiheit)

Wirtschaftlichkeit  

 - Rasche Umstellung auf vorhandene Öle
 - Rasche Umstellung auf günstigste Brennstoffe
 - Eigenversorgung von Landwirten
 - Unabhängigkeit auch bezüglich zukunftsperspektivischer Brennstoffe

Autark und Flexibel

 - Schnelle Umstellung bei Preis- und Qualitätsänderungen
 - Hohe Versorgungssicherheit
 - Wahlmöglichkeit verschiedener Brennstoffe

Beim Multi – Brenner C1 handelt es sich erstmalig um einen wirklichen Multi – Brenner im eigentlichen Sinne. Durch die revolutionäre Technik und mehrerer Spezialkomponenten ist dieser Brenner erstmalig in der Lage nahezu alle brennbaren Mineral- und Pflanzenöle zu verheizen.
 
Vorteile

 - Verfeuerung von extrem schwer flammbaren Materialien
 - Nahezu Viskostitätsunabhängig
 - Keine externe Ölforderung nötig
 - Keine externe Druckluft nötig (Kein Kompressor nötig)
 - Nur eine Düse nötig

Der Tempratec Multi Öl Brenner C1 eignet sich besonders als Ersatzbrenner für bestehende Anlagen, da deren Heizcharakteristik beibehalten wird. Der C1 Multibrenner kann mit nahezu allen pflanzlichen und mineralischen Ölen, als auch mit tierischen flüssigen Fetten betrieben werden. 

Die Hochtemperatur-Brennwerttechnik in Verbindung mit dem speziellen Multi Öl Brenner Tempratecs ist der vorläufige Höhepunkt in der Entwicklung moderner, umweltschonender und energiesparender Heiztechnologie. Durch den sehr hohen Wirkungsgrad wird Energie in Größenordnungen bis zu 40% eingespart.
 
Tempratec Heizanlagen mit dem Typenkürzel „BC“ lassen sich mit Pflanzenölen, Pflanzenfetten und deren Gemische oder Recyclingprodukten als Energieträger betreiben. Ebenso kann wie gewohnt auch Heizöl EL genutzt werden. Hierbei können auch im Brennstoffeinkauf deutliche Preisvorteile realisiert werden. Darüber hinaus verbessern diese Brennstoffe – Regenerative Energien – auch Ihre persönliche CO²-Bilanz. 

Eine völlig neu entwickelte Brennergeneration revolutioniert die Möglichkeiten der Nutzung alternativer Energien. Mit Heizleistungen von 13 kW bis 31 kW können mit nur einer Düse ohne Düsenumbau und ohne zusätzliche externe Unterstützung durch Pressluft nahezu alle Öle fast rauch- und nahezu rückstandsfrei verbrannt werden. Die Verwendung der Brennstoffe ist nahezu viskositätsunabhängig, es können extrem schwer flammbare Materialien verfeuert werden.
  
Mit dieser revolutionären Brennertechnologie ergeben sich zukünftig bisher als unmöglich dargestellte Verfeuerungen und Einsätze, die bedeutend effizienter arbeiten, nahezu alle Öle ohne Umbau verfeuern und damit eine bisher nicht geglaubte flexible Unabhängigkeit von den traditionellen Brennstoffen bedeuten. 

CO²-Einsparung, aktiver Umweltschutz und Energieeinsparung sind Tempratecs Themen. Das Unternehmen hat sich schwerpunktmäßig auf Entwicklung und Handel innovativer Techniken spezialisiert. Nachwachsende Rohstoffe und deren Nutzung zur Wärme- und Energiegewinnung stehen dabei im Vordergrund. Das Ziel des Unternehmens Tempratec ist es, umweltfreundliche Technologien zu entwickeln, und bei deren Anwendung zu beraten. Durch die innovative Entwicklung des Multi Öl Brenners, ist es möglich, unabhängig vom Weltmarkt, die persönliche Energieversorgung, Ökologisch und Wirtschaftlich sinnvoll darzustellen.
 
Themenverwandte Inhalte
Aktuelle Forenbeiträge
winklernorbert28 schrieb: Ich denke, dass die 9KW Pumpe für einen Neubau überdimensioniert ist... Ich habe jetzt 4 Referenzanlagen mit Stromzähler und WMZ...Alle Neubau mit ca. 220m²..... Keine der 4 Anlage hat eine Heizlast...
Christof Wassermann schrieb: Rücklauf kalt, Vorlauf warm, Therme funktioniert? Trotzdem kalte Heizkörper? Lösung: Wenn Vor- und Rücklaufleitungen nicht auf 'zu' sind und Pumpe läuft, liegt der Fehler am Hydraulikventil (Dreiwegeumschaltventil). Dieses...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Haustechnische Softwarelösungen
UP-fix
Messstationen
Verteilerstationen
Regelstationen
Die ganze Heizung aus einer Hand
Website-Statistik