Cookies erleichtern die Bereitstellung der Dienste auf dieser Website. Mit der Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden.

News vom 17.03.2008

Baugewerbliche Umsätze und Prognosen

Das Baugewerbe blickt auf nunmehr zwei Jahre weitgehend stabiler Auftragslage und Beschäftigung zurück. Auch für 2008 besteht für die Baubranche die Chance einer stabilen Nachfrage und Tätigkeit, wie jetzt aus dem Bauwirtschaftlichen Bericht des deutschen Baugewerbes hervorgeht.

Der bauwirtschaftliche Bericht aus dem Jahr 2007/2008. Quelle: ZDB
Der bauwirtschaftliche Bericht aus dem Jahr 2007/2008. Quelle: ZDB
Analyse & Prognose 2008, der Bauwirtschaftliche Bericht des deutschen Baugewerbes für die Jahre 2007 und 2008 ist erschienen. Die wichtigsten Eckdaten hatte der Verband auf einer Frühjahrs-Pressekonferenz am 12. Februar 2008 in Berlin der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Ergebnisse des Statistischen Bundesamtes für das Baujahr 2007, nämlich ein Minus von 0,6 % beim baugewerblichen Umsatz sowie ein Anstieg der Beschäftigtenzahl um 0,5 %, bestätigten die vorsichtigen Prognosen, die der ZDB im vergangenen Jahr abgegeben hatte. 

Analyse & Prognose bietet aber weit mehr: Der jährlich erscheinende Bericht analysiert die gesamtwirtschaftliche Entwicklung und die davon ausgehenden Impulse für die Bautätigkeit. Gleichzeitig wirft der Zentralverband einen Blick auf die Baukonjunktur im laufenden Jahr.  

Der Geschäftsbericht 2007 des Zentralverbandes des Deutschen Baugewerbes bietet eine umfassende Rückschau auf das baupolitische Geschehen des Jahres 2007 sowie die Leistungen des Verbandes.  

Weitere Informationen finden sich hier im Geschäftsbericht 2007 und hier Analyse & Prognose 2008.
Aktuelle Forenbeiträge
woodi schrieb: Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Anheben des Einschaltdeltas wirklich hilft. Falls der Sensor die Temperaturerhöhung bei Sonneneinstrahlung mangels Volumenstrom bei ausgeschalteter Pumpe nicht...
tiber schrieb: Deswegen meiner Meinung nach den Öler raus und jetzt noch die bestmögliche Förderung ungekürzt nutzen. Zwei Wohneinheiten mit getrennter Heizungsanlage und eigener WP, d.h. je Wohneinheit dann...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
 
Lüftungs- und Klimatechnik vom Produkt zum System
Website-Statistik