News vom 30.09.2008

Öl-Brennwertkessel - Langzeit-Test in der Schornsteinfeger-Schule

Ein Öl-Brennwertkessel ROTEX A1 BO20i dient in der Berufsfortbildungsstätte Dülmen des Schornsteinfegerhandwerks NRW zu Test- und Schulungszwecken.

In den Praxis-Seminaren zur Ölheiztechnik dient der ROTEX A1 Öl-Brennwert zugleich als Unterrichtsmittel. Foto: Rotex
In den Praxis-Seminaren zur Ölheiztechnik dient der ROTEX A1 Öl-Brennwert zugleich als Unterrichtsmittel. Foto: Rotex
Der A1 ist voll in die Wärmeversorgung des Gebäudekomplexes eingebunden. Er beheizt den knapp 600 m2 großen Praxisschulungsbereich. Trotz dessen Deckenhöhe von gut fünf Metern und einfachen Drahtglasfenstern konnte ein Heizbetrieb nachgebildet werden, der in etwa dem in
Ein- oder Zweifamilienhäusern entspricht.

Das schwefelarme Heizöl lagert direkt im Heizraum in zwei ROTEX variosafe mit je 1500 Liter Volumen. In den Praxis-Seminaren zur Ölheiztechnik dient der ROTEX A1 Öl-Brennwert zugleich als Unterrichtsmittel. Es ist zusätzlich mit umfangreicher elektronischer Messtechnik zur Datenermittlung und für Schulungszwecke ausgestattet.

Nach 14-monatigem Einsatz, 2809 Brenner-Betriebsstunden und einem Heizöldurchsatz von rund 5500 Litern waren im Brennraum des Schulungskessels praktisch keine Rußablagerungen und
keinerlei Spuren von Niedertemperaturkorrosion auszumachen.



Aktuelle Forenbeiträge
nicokaetzle schrieb: Danke für die Nachfrage: Die Hausverwaltung hat nun zumindest die Lüftungsanlage überprüfen lassen - und schließt hier eine Schallübertragung aus: "aufgrund Ihrer Meldung wurde die Wartungsfirma...
berthu schrieb: Leider ist diese Anlage mit soo vielen Fehlern behaftet, daß sich eine Reperatur sicher nicht lohnt. Es ist das meiste hier schon richtig erkannt worden, wie -Mischkreise weg, natürlich Abgleich und...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeige
Hochleistungsfähige, intelligente Systeme und Produkte für Bad und Sanitär
Website-Statistik