Mo, 05. Dezember 2016 | 11:31:07 Uhr

Aktuelle SHKszene News

Die Mitarbeiter der Unternehmen Climaveneta und RC.......

Mitsubishi Electric: Climaveneta und RC Group ziehen in Ratinger Deutschlandzentrale ein

Die Mitarbeiter der Unternehmen Climaveneta und RC Group sind Ende November in die Deutschland-Zentrale von Mitsubishi Electric in Ratingen umgezogen. Gleichzeitig verlegten beide Unternehmen ihren Firmensitz an den Mitsubishi-Electric-Platz 1. Sowohl Climaveneta als auch die RC Group gehören seit der Akquisition von DeLClima im März 2016 durch Mitsubishi Electric zur Mitsubishi Electric Gruppe. Am 15. März 2016 wurde DeLClima gleichzeitig in MELCO Hydronics & IT Cooling S.p.A. umbenannt. Durch diese Akquisition hat Mitsubishi Electric den Grundstein für die Erweiterung des Geschäftsportfolios gelegt. Das Ziel des Unternehmens ist es, die sich ergebenden Synergien voll auszuschöpfen und das Geschäft in den Bereichen Heizen, Kühlen und Lüften weiter zu stärken. [zur News]
Dipl.-Ing. Franz Xaver Peteranderl, Präsident der
Handwerkskammer.......

Peteranderl ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender der GHM

Der Aufsichtsrat der GHM Gesellschaft für Handwerksmessen mbH hat Dipl.-Ing. Franz Xaver Peteranderl am Mittwoch, 23. November 2016, zum neuen Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt. Sein Stellvertreter ist der Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks (ZDH), Hans Peter Wollseifer. [zur News]
Gilt als Branchenkenner und hat viel Elan: Manfred.......

Manfred Faustmann übernimmt Geschäftsführung bei Windhager Deutschland

Mit Wirkung zum 1. November 2016 übernahm Manfred Faustmann die Geschäftsführung bei Windhager Deutschland. Der 55 jährige Maschinenbau-Ingenieur war bereits bis 2010 bei Windhager als Geschäftsführer tätig. Ab sofort wird er seine langjährige Markt- und Branchenerfahrung im Bereich Biomasse-Heiztechnik wieder für den österreichischen Heizungs-Spezialisten einsetzen. [zur News]
„Wir freuen uns sehr über den Ausbau unserer Kooperation.......

Loxone und Bien-Zenker kooperieren für eine smarte Zukunft

Noch vor wenigen Jahren war das Smart Home ein Zukunftsthema. Doch die Vorteile der Heimautomation in Sachen Komfort, Sicherheit und Energieeinsparung überzeugen immer mehr Hausbauer. Die Kooperation des Smart Home Spezialisten Loxone und Bien-Zenker, einem der größten Fertighaushersteller in Europa, hebt die Verbreitung von Smart Home auf ein ganz neues Level. Zukünftig werden Fertighäuser von Bien-Zenker mit Smart Home-Lösungen von Loxone ausgestattet sein. Kunden können zwischen mehreren Ausstattungspaketen wählen und nach Wunsch zusätzliche Angebote hinzubuchen. [zur News]