SzeneNews vom 20.03.2008

Villeroy & Boch übernimmt thailändischen Sanitärproduzenten

Villeroy & Boch übernimmt 80% der Anteile des thailändischen Sanitär-Produzenten Nahm Sanitaryware Co, Ltd. mit Sitz in Bangkok. Der Abschluss ist von der Zustimmung des thailändischen Board of Investment abhängig.

Der thailändische Sanitärproduzent Nahm in Bangkok. Fotos: Villeroy & Boch
Der thailändische Sanitärproduzent Nahm in Bangkok. Fotos: Villeroy & Boch
In der thailändischen Produktion.
In der thailändischen Produktion.
Diese Akquisition ist ein weiterer konsequenter Schritt im Rahmen der Internationalisierungsstrategie des Unternehmens. Bereits heute werden rund 80% der Umsätze von Villeroy & Boch außerhalb von Deutschland getätigt. Mit dem Erwerb von Nahm Sanitaryware Co, Ltd. soll nun eine Plattform im asiatischen Raum geschaffen werden, um von hier aus die hohen Absatzpotentiale der Region stärker zu nutzen. Die lokale Präsenz ermöglicht eine zeitnahe Reaktion auf Veränderungen der dynamischen asiatischen Märkte.

Villeroy & Boch wird die Marke „nahm“ in Asien weiter nutzen. Darüber hinaus werden im thailändischen Werk ausgewählte Sanitär-Kollektionen und spezielle Projekt-Sortimente mit der Marke „Villeroy & Boch“ für den asiatischen Markt und Australien hergestellt. 

Thailand ist vor allem aufgrund seines Renommees als Produktions-Standort für Qualitätsware und auch durch den freien Zugang zu den ostasiatischen Märkten (Asean) ein attraktives Expansionsziel. Nahm Sanitaryware Co, Ltd. ist im mittel- und hochwertigen Segment positioniert und zählt zu den führenden Sanitärherstellern in Thailand. Das Unternehmen beschäftigt rund 800 Mitarbeiter und erwirtschaftete im Jahr 2007 einen Umsatz von 10 Mio. Euro, bei einer Jahreskapazität von 500.000 Stück.
Aktuelle Forenbeiträge
mad.u schrieb: Danke für eure Beiträge! @pbergstein Ich habe die BLP gedrosselt, hat aber so noch nichts gebracht, da sie ja nun im Vorrangbetrieb arbeitet. Die Spreizung VL/RL war auch auf höherer Stufe bei über...
winni 2 schrieb: Hallo Rage, prima vorbereitet und schön niedrige Heizlast. Gratuliere. Zu 1. Ja, weil ich fürchte, es ist nicht so einfach die Solerohre durch das Kabu zu bekommen und das geht mit weniger Aushub...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Mit Danfoss ist alles geregelt
Hersteller von Tanks und Behältern aus
Kunststoff und Stahl
Website-Statistik