1293

Adsorptionsmittel

Autoren
OldBo
02.07.2010
Adsorbens sind feste Stoffe mit einer geeigneten Oberfläche, an der sich andere Stoffe (gasförmige und feste Stoffe) durch molekulare Bindungskräfte anlagern können.
Adsorbens sind feste Stoffe mit einer geeigneten Oberfläche, an der sich andere Stoffe (gasförmige und feste Stoffe) durch molekulare Bindungskräfte anlagern können. Die Adsorptionsmittel haben sehr große innere Oberflächen.

Diese Mittel werden in den verschiedensten Bereich eingesetzt. In der Kältetechnik sind das Silikagel oder Zeolith in Adsorptionskältemaschinen. In der Wasser- und Abwassertechnik verwendet man Aktivkohle zur Filterung und zur Abwasseraufbereitung. Zur Entfernung von organischen Stoffen wird aktivierte Tonerde (Aluminiumoxid) eingesetzt. In der Raumlufttechnik kommen Aktivkohlefilter zum Einsatz.

Weitere Funktionen



Aktuelle Forenbeiträge
Suppentriesel schrieb: Hallo, meint ihr echt, dass 3 voll geöffnete Heizkörper zu wenig Volumenstrom sind? Die Therme hat 15 kw und kann bis...
lowenergy schrieb: Wow ... nur 35 kW Heizleistung bei KfW-70 mit 250m² beheizte Wohnfläche ... die Heizlast des Gebäudes dürfte damit locker...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeige
Dein Onlineshop für Installateurbedarf
 
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik