1302

Norm-Außentemperaturen

Autoren
OldBo
31.12.2013
Die Norm-Außentemperaturen sind in einer Tabelle im nationalen Anhang NA der DIN EN 12831, in der alle Orte mit mehr als 20.000 Einwohner aufgeführt sind, und einer Isothermenkarte festgelegt.
Klimazonen für die Heizlastberechnung
 Klimazonen für die Heizlastberechnung
Quelle: Deutscher Wetterdienst
Die Norm-Außentemperaturen θe sind in einer Tabelle im nationalen Anhang NA der DIN EN 12831, in der alle Orte mit mehr als 20.000 Einwohner (tiefstes Zweitagesmittel der Lufttemperatur, das 10-mal in 20 Jahren erreicht oder unterschritten wird) aufgeführt sind, festgelegt. Für Orte, die nicht in der Tabelle 1 der Norm enthalten sind, wird der Wert des nächstgelegenen Ortes angesetzt. Eine weitere Hilfe zur Festlegung der Außentemperatur bietet auch die Isothermenkarte in der DIN EN 12831 und die Übersicht über die Klimazonen und Jahresmittel der Außentemperatur in Deutschland aus der DIN 4710.

Die Temperaturen in der Außentemperaturtabelle sind Anhaltswerte, die unterschritten werden können, wenn es witterungsbedingte Gegebenheiten zulassen. Wenn die Gebäude eine hohe thermischen Zeitkonstante (τ -Wert) haben, dann kann die Außentemperatur θe in Abhängigkeit von der Zeitkonstante der DIN EN 12831 (Tabelle 2) um den Wert Δθe korrigiert werden. Diese korrigierte Außentemperatur wird dann als Norm-Außentemperatur für die Berechnung der Transmissions- und  Lüftungswärmeverluste verwendet. Hierbei wird angenommen, dass bei Norm-Außentemperatur im Heizbetrieb die Gebäudeinnentemperatur innerhalb von drei Tagen um nicht mehr als 1 K absinkt.

Die Norm-Berechnungswerte sind grundsätzlich mit dem Bauherrn schriftlich festzulegen.
Weitere Funktionen



Aktuelle Forenbeiträge
HFrik schrieb: Es kann sein dass das Nachbarhaus als unbeheizter Raum angesetzt ist. Das macht aber nur wenig aus, bei dem Haus mörderisch sind die Aussenwände mit U-Wert 1,9. Wenn das auch nur annähernd stimmt sind...
lowenergy schrieb: Hoher Heizwasservolumenstrom ist für's effiziente Wärmepumpen äußerst vorteilhaft, um am Verflüssiger den thermischen Energieeintrag ins Hausheizkreiswasser mit passender Spreizung hinzubekommen! Um...
ANZEIGE
Hersteller-Anzeigen
Environmental & Energy Solutions
SHKwissen nutzen
Wissensbereiche
Website-Statistik